210.565 (20S) Grenzenlose Pflicht zu helfen? Philosophische Reflexionen zu Entwicklungs- und Flüchtlingspolitik.

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
30.03.2020 12:00 - 18:00 HS 9 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Infinite Duty to Help? and Development Policy and Refugee Policy
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
8 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
30.03.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Zentrale  Themen des Proseminars  sind  Entwicklungs- und Flüchtlingshilfe, das heißt  politische, institutionelle und rechtliche Mechanismen  die nach dem zweiten Weltkrieg geschaffen wurden, heute in einer Krise stecken und in der aktuellen Debatte oft gegeneinander ausgespielt werden.  Im Fokus steht dabei die „Helfer“-  bzw. „Geber“-Seite:  Gibt es eine grundsätzliche Pflicht zu helfen? Für wen besteht diese Pflicht?  Woraus leitet sich diese Pflicht ab? Sind dieser Pflicht zu helfen Grenzen gesetzt?  


Die Thematik wird illustriert und diskutiert am Beispiel von Zentralamerika, einer Region die für Jahrzehnte im Fokus entwicklungspolitischer Bemühungen stand und eine der höchsten Flüchtlings/Migrationsraten der Welt aufweist.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Methodisch ist das Proseminar dialogisch angelegt: nach Impulsvorträgen des Leiters sollen von den Teilnehmern grundsätzliche Texte  zu den Themen  vorgestellt und diskutiert werden. Außerdem ist die  Vorführung eines aktuellen Films zur Problematik vorgesehen.  Zu einer abschließenden Debatte sollen Thesen und relevante Fragestellungen formuliert werden.

Inhalt/e

Themen/Inhalte:

  • Der gegenwärtige Stand der sozialen und ökonomischen Ungleichheit und die Dynamik globaler  Flucht- und Migrationsbewegungen
  • Geschichte der Entwicklungs-und Flüchtlingspolitik seit 1945
  • Individuelle / kollektive Pflicht
  • Spenden / Steuern
  • Hilfe / Zusammenarbeit
  • Hilfe/Wiedergutmachung/Kompensation
  • Gerechtigkeit/ Nachhaltigkeit/ Friede

Erwartete Vorkenntnisse

keine

Literatur

Frank Dietrich (HG) Ethik der Migration; philosophische Schlüsseltexte. Suhrkamp 2017

Thomas Kesselring, Entwicklungspolitik und Entwicklungshilfe aus ethischer Perspektive, in: Zeitschrift der Arbeitsgemeinschaft Entwicklungsethnologie e.V., Heft 1 + 2, 2014.

Diese und andere Texte sowie ein ausführliches Literaturverzeichnis werden in den nächsten Wochen im Moodle zur Verfügung gestellt.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Erweiterungsbereich (Freifach)
      • Weitere anrechnungsfähige LVs aus anderen Studienplänen ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 210.565 Grenzenlose Pflicht zu helfen? Philosophische Reflexionen zu Entwicklungs- und Flüchtlingspolitik. (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 16W.1)
    • Fach: Praktische Philosophie (Wahlfach)
      • Praktische Philosophie ( 0.0h VO, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 210.565 Grenzenlose Pflicht zu helfen? Philosophische Reflexionen zu Entwicklungs- und Flüchtlingspolitik. (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 10W.2)
    • Fach: Praktische Philosophie (Wahlfach)
      • Praktische Philosophie ( 0.0h XX / 36.0 ECTS)
        • 210.565 Grenzenlose Pflicht zu helfen? Philosophische Reflexionen zu Entwicklungs- und Flüchtlingspolitik. (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Philosophie (SKZ: 941, Version: 10W.1)
    • Fach: Praktische Philosophie und ihre Geschichte (Wahlfach)
      • Praktische Philosophie und ihre Geschichte ( 0.0h XX / 24.0 ECTS)
        • 210.565 Grenzenlose Pflicht zu helfen? Philosophische Reflexionen zu Entwicklungs- und Flüchtlingspolitik. (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Philosophie (Version: 16W.1)
    • Fach: Philosophie (Pflichtfach)
      • LV aus dem Fach Praktische Philosophie ( 0.0h VO,UE,PS / 4.0 ECTS)
        • 210.565 Grenzenlose Pflicht zu helfen? Philosophische Reflexionen zu Entwicklungs- und Flüchtlingspolitik. (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Ethik (Version: 16W.1)
    • Fach: Praktische Ethik (Pflichtfach)
      • Praktische Ethik ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 210.565 Grenzenlose Pflicht zu helfen? Philosophische Reflexionen zu Entwicklungs- und Flüchtlingspolitik. (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet