210.562 (20S) Ethik und Ökonomie

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
03.04.2020 16:00 - 18:30 V.1.03 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Ethics and Economy
LV-Art
Vorlesung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
53
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
03.04.2020
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Lehrveranstaltung will zu einem Grundwissen in Sozialphilosophie verhelfen und damit die Studierenden dazu befähigen, fundiert und problemlösungsorientiert an aktuellen sozialphilosophischen und -politischen Debatten zu partizipieren.

Vermittelt werden hierfür Kenntnisse über die Grundfragen und -legungen von Moral, über klassische und moderne Auffassungen von Ökonomie, Wachstum und Reichtum sowie über Leistungsfähigkeit und Grenzen von Corporate Social Responsibility und Wirtschaftsethik.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag,  Diskussion & Text-Analyse

Inhalt/e

Thema ist das Verhältnis von Marktwirtschaft und Ethik. Der allgegenwärtige Ruf nach ‚Wirtschaftsethik’ und die beliebte Versicherung, dass Ethik ein ‚Gewinn für alle’ sein könne, kontrastieren auffällig mit deren tatsächlichem Erfolg. Es soll geklärt werden, woran das liegt. Ist ‚Wirtschaftsethik’ vielleicht überhaupt eine Ideologie?

Die Lehrveranstaltung behandelt also den Zusammenhang von Egoismus und Moral, warum heute (fast) alle Utilitaristen sind, klassische Begründungen für und Einwände gegen das marktwirtschaftliche System, den Unterschied zwischen dem Liberalismus von Adam Smith und dem sog. ‚Neoliberalismus’, verschiedene wirtschaftsethische Ansätze, den Stellenwert von ‚CSR’ und ‚Unternehmensleitsätzen’ sowie Macht & Ohnmacht des/der Konsumenten/in.

Erwartete Vorkenntnisse

Keine

Literatur

Wird gesondert bekanntgegeben und teilweise online zur Verfügung gestellt.

Behandelt werden u.a. Aristoteles, Kant, Hume, A. Smith, J. St. Mill, K. Marx, M. Weber, M. Friedman, P. Ulrich.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Erweiterungsbereich (Freifach)
      • Weitere anrechnungsfähige LVs aus anderen Studienplänen ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 210.562 Ethik und Ökonomie (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 16W.1)
    • Fach: Praktische Philosophie (Wahlfach)
      • Praktische Philosophie ( 0.0h VO, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 210.562 Ethik und Ökonomie (2.0h VO / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 10W.2)
    • Fach: Praktische Philosophie (Wahlfach)
      • Praktische Philosophie ( 0.0h XX / 36.0 ECTS)
        • 210.562 Ethik und Ökonomie (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Philosophie (SKZ: 941, Version: 10W.1)
    • Fach: Praktische Philosophie und ihre Geschichte (Wahlfach)
      • Praktische Philosophie und ihre Geschichte ( 0.0h XX / 24.0 ECTS)
        • 210.562 Ethik und Ökonomie (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Philosophie (Version: 16W.1)
    • Fach: Philosophie (Pflichtfach)
      • LV aus dem Fach Praktische Philosophie ( 0.0h VO,UE,PS / 4.0 ECTS)
        • 210.562 Ethik und Ökonomie (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Ethik (Version: 16W.1)
    • Fach: Praktische Ethik (Pflichtfach)
      • Praktische Ethik ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 210.562 Ethik und Ökonomie (2.0h VO / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet