240.227 (19W) La novella italiana del Trecento

Wintersemester 2019/20

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
17.10.2019 10:00 - 11:30 N.0.67 Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
ITG02001UL
LV-Titel englisch
The Italian “novella” in the 14th century
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
12 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Italienisch
LV-Beginn
17.10.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der folgenden Lehrveranstaltungen: Einführung in die italienische Literaturwissenschaft und Sprachkompetenz Italienisch 1.

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Analizzare le distinte tipologie e caratteristiche della narrativa breve che si sviluppano nel corso del Trecento. Un ruolo specifico sarà assegnato al "Decameron".

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Letture e analisi di distinti testi narrativi, comparazioni e confronti alla luce di una serie di variegati metodi teorici, riflessioni intorno alla caratteristiche tipologiche della narrativa breve del Trecento. 

Inhalt/e

Si analizzeranno le caratteristiche essenziali delle novelle del Trecento a opera di Giovanni Boccaccio, Franco Sacchetti, Giovanni Fiorentino e Giovanni Sercambi, tenendo conto della struttura in cui sono inserite, della loro natura eterogenea e delle distinte forme narrative assieme alla questione essenziale degli spazi di ricezione che le caratterizzano.

Literatur

La bibliografia verrà resa nota all'inizio del semestre.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Regelmäßige Mitarbeit, mündliche Präsentation, schriftliche Proseminararbeit.

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der Lehrveranstaltung.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Studierenden müssen in jedem der drei Teilbereiche mindestens 50% der Leistung erreichen, um den Kurs positiv zu absolvieren. Folgende Teilleistungen sind zu erbringen:

1. Die Proseminararbeit (= 60% der Note). 

2. Die Qualität der mündlichen Präsentation (= 30% der Note).

3. Aktive Teilnahme am Unterricht, z.B. in Diskussionen und im Gruppenarbeiten. (= 10% der Note).

Anwesenheit: Die Studierenden dürfen maximal drei Sitzungen fehlen, ohne dass dies Auswirkung auf die Benotung hat.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 15W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 1 (AAU) (Wahlfach)
      • ITG.002 Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft: Thematischer Schwerpunkt ( 2.0h PS / 3.0 ECTS)
        • 240.227 La novella italiana del Trecento (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 17W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 1 (AAU) (Wahlfach)
      • ITG.002 Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft: Thematischer Schwerpunkt ( 2.0h PS / 3.0 ECTS)
        • 240.227 La novella italiana del Trecento (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 19W.2)
    • Fach: Italienische Literaturwissenschaft 1 (AAU) (Wahlfach)
      • ITG.002 Proseminar zur italienischen Literaturwissenschaft: Thematischer Schwerpunkt ( 2.0h PS / 3.0 ECTS)
        • 240.227 La novella italiana del Trecento (2.0h PS / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.