560.040 (19S) Die Unabhängigkeitsreferenda und ihre Auswirkungen

Sommersemester 2019

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
12.03.2019 16:30 - 18:30 V.1.03 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Independence Referendums and their Implications
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
8 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
12.03.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden sind nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung in der Lage, den kritischen Wandel zur Unabhängigkeit anhand von ausgewählten Fallbeispielen zu erklären, solche Bestrebungen vergleichend zu untersuchen, ihre Hinter-und Beweggründe zu bestimmen sowie über ihre Implikationen zu reflektieren.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Kritische Auseinandersetzung mit einschlägigen Erklärungsansätzen, Lektüre und Recherche, Impulsreferate.

Inhalt/e

Die fortschreitenden Globalisierungsprozesse gehen Hand in Hand mit jenen gesellschaftlichen Vorgängen und politischen Tendenzen, die in der einschlägigen Literatur vielfach unter dem Begriff „territorial politics“zusammengefasst und erforscht werden. Im Zentrum dieser relativ neuen Forschungsrichtung steht die Frage nach dem sich stets wandelnden und spannungsreichen Verhältnis zwischen Zentrum und Peripherie bzw. zwischen Nationalstaaten und sub-nationalen Entitäten. Doch nirgendwo scheint dieses Spannungsverhältnis besser zum Ausdruck zu kommen als in den kontrovers laufenden Volksabstimmungen zur Unabhängigkeit, die in den zurückliegenden Jahren in einer Reihe von Ländern durchgeführt wurden. Volksabstimmungen von Quebec (Kanada) und Schottland (Großbritannien), Kurdistan (Irak) und Katalonien (Spanien) können hier für als wichtige Bespiele genannt werden. Während aber in Kanada und Großbritannien eine Verständigung zwischen jeweiliger Zentralregierung und Regionalregierung über die Durchführung eines Referendums erzielt werden konnte, kam es in Kurdistan und Katalonien zu Auseinandersetzungen unterschiedlicher Intensität zwischen den Streitparteien. Ausgehend von Volksabstimmungen in den genannten Ländern stellt die LV die wiederkehrenden Selbstbestimmungskonflikte in autonom verwalteten Kontexten in den Vordergrund der Debatte und will die Hinter-und Beweggründe dieser Problematik verstehen.

THEMEN:

  • Volksabstimmungen zur Unabhängigkeit in Quebec (Kanada), Schottland (Großbritannien), Kurdistan (Irak) und Katalonien (Spanien)
  • Geschichte und Gegenwart der zu behandelnden Fallbespiele
  • Bestehende Autonomieregelungen, ihre Strukturen sowie Strukturprobleme
  • Erklärungsansätze zur Wiederbelebung von Selbstbestimmungsbewegungen

LERNZİEL
Komparative Untersuchung der Selbstbestimmungskonflikte in substaatlichen Regionen, Identifizierung von Triebkräften für das Erstarken von Selbstbestimmungsbewegungen sowie Klärung der Folgewirkungen auf die Menschenrechte und Demokratie in den betreffenden Ländern.

Erwartete Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Konflikt- und Friedensforschung sinderwünscht.

Literatur

Wird zu Beginn der LV zur Verfügung gestellt.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Präsentation und schriftliche Arbeit (8-10 Seiten)

Prüfungsinhalt/e

Erarbeitetes Material - insbesondere mit Bezug auf die zu behandelnden Fallbeispiele.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Leistungen werden auf der Basis aktiver Teilnahme an Diskussionen und Präsentationen im Hörsaal sowie schriftlicher Arbeit bewertet.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Kernbereich III - Aktuelles und vertiefendes aus Kernbereich I & I (Freifach)
      • Aktuelles und Vertiefendes aus Friedensforschung und Friedenspädagogik ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 560.040 Die Unabhängigkeitsreferenda und ihre Auswirkungen (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 17W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 560.040 Die Unabhängigkeitsreferenda und ihre Auswirkungen (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 560.040 Die Unabhängigkeitsreferenda und ihre Auswirkungen (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt
        • Menschenrechtserziehung - Freiheit, Demokratie, Bildung ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
          • 560.040 Die Unabhängigkeitsreferenda und ihre Auswirkungen (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 560.040 Die Unabhängigkeitsreferenda und ihre Auswirkungen (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt
        • Menschenrechtserziehung - Freiheit, Demokratie, Bildung ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
          • 560.040 Die Unabhängigkeitsreferenda und ihre Auswirkungen (2.0h SE / 4.0 ECTS)
            Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 560.040 Die Unabhängigkeitsreferenda und ihre Auswirkungen (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt
        • Menschenrechtserziehung, Freiheit, Demokratie, Bildung ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
          • 560.040 Die Unabhängigkeitsreferenda und ihre Auswirkungen (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • FW 17.1 Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 16.0 ECTS)
        • 560.040 Die Unabhängigkeitsreferenda und ihre Auswirkungen (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 8.0 ECTS)
        • 560.040 Die Unabhängigkeitsreferenda und ihre Auswirkungen (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet