560.039 (19S) Ethnopolitische Konflikte und Konflikttransformation: Lehren und Lösungsansätze

Sommersemester 2019

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
14.03.2019 13:00 - 15:00 N.1.44 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Ethno-political conflicts and conflict transformation: Lessons and methods of resolutions
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
8 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
14.03.2019
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden sind nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung in der Lage, den Stellenwert von Menschenrechten bei den in jüngster Vergangenheit abgeschlossenen Friedensabkommen vergleichend zu untersuchen; ein vertieftes Verständnis des Verhältnisses von einschlägigen Friedensverträgen und Menschenrechten zu entwickeln sowie sich friedenspolitisch relevante Konzepte und Lösungsansätze kritisch anzueignen.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vorstellung von und kritische Auseinandersetzung mit relevanten Theorien und Erklärungsansätzen, Lektüre und Recherche, Impulsreferate.

Inhalt/e

Die LV befasst sich mit den friedenspolitisch relevanten Aspekten, Ideen und Institutionen, die aus der zeitgenössischen Theorie und Praxis der Konfliktresolution hervorgegangen sind. Dabei wird der Fokus auf der inhaltlichen Untersuchung von Friedensabkommen und Friedensprozessen liegen, die in der jüngsten Vergangenheit stattgefunden haben und /oder sich gegenwärtig abspielen.  Anhand von ausgewählten Fallbeispielen (Südafrika, Nordirland, Bosnien-Herzegowina, Osttimor, Israel-Palästina, Kosova und Kurdistan etc.) sollen die Friedensprozesse und Friedensschlüsse erarbeitet und auf ihre friedenspolitische Qualität hin überprüft werden.

THEMEN:

  • Grundlagen des Völkerrechts und der internationalen Beziehungen
  • Einschlägige Theorien der Konflikts- und Friedensforschung
  • Ausgewählte Friedensabkommen und Friedensprozesse

LERNZİEL:
Kritische Aneignung maßgeblicher Erkenntnisse und innovativer Lösungskonzepte unter besonderer Berücksichtigung gewaltfreier Konfliktbearbeitung und Friedenspädagogik.

Erwartete Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Konflikt- und Friedensforschungsind erwünscht

Literatur

Wird zu Beginn der LG zur Verfügung gestellt und veranstaltungsbegleitend weiter ergänzt.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Schriftliche Arbeit (8-10 Seiten)

Prüfungsinhalt/e

Ausgewählte Friedensvertäge und die Ihnen zugrundeliegende friedenstheoretischen und – politischen Prinzipien 

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Leistungen werden auf der Basis aktiver Teilnahme an Diskussionen und Präsentationen im Hörsaal sowie der schriftlichen Arbeit bewertet.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Kernbereich III - Aktuelles und vertiefendes aus Kernbereich I & I (Freifach)
      • Aktuelles und Vertiefendes aus Friedensforschung und Friedenspädagogik ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 560.039 Ethnopolitische Konflikte und Konflikttransformation: Lehren und Lösungsansätze (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 17W.3)
    • Fach: Friedenspädagogik (Wahlfach)
      • Friedens- und Konfliktforschung, Friedenspädagogik und politische Bildung ( 0.0h VO/PS/KS/SE/VP/VC/VS / 12.0 ECTS)
        • 560.039 Ethnopolitische Konflikte und Konflikttransformation: Lehren und Lösungsansätze (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 17W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 560.039 Ethnopolitische Konflikte und Konflikttransformation: Lehren und Lösungsansätze (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Friedenspädagogik (Wahlfach)
      • Friedens- und Konfliktforschung, Friedenspädagogik und politische Bildung ( 0.0h VO/PS/KU/SE/VP/VK/VS / 12.0 ECTS)
        • 560.039 Ethnopolitische Konflikte und Konflikttransformation: Lehren und Lösungsansätze (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 560.039 Ethnopolitische Konflikte und Konflikttransformation: Lehren und Lösungsansätze (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 560.039 Ethnopolitische Konflikte und Konflikttransformation: Lehren und Lösungsansätze (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 560.039 Ethnopolitische Konflikte und Konflikttransformation: Lehren und Lösungsansätze (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 560.039 Ethnopolitische Konflikte und Konflikttransformation: Lehren und Lösungsansätze (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • FW 17.1 Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 16.0 ECTS)
        • 560.039 Ethnopolitische Konflikte und Konflikttransformation: Lehren und Lösungsansätze (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 8.0 ECTS)
        • 560.039 Ethnopolitische Konflikte und Konflikttransformation: Lehren und Lösungsansätze (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet