Prüfung der LV 160.140 (19S) Klinisch-psychologische Diagnostik unter besonderer Berücksichtigung verschiedener therapeutischer Orientierungen

Prüfungsdaten ( 17.12.2019 )

Anmeldemodus
Selbstanmeldung aufgenommener LV-TeilnehmerInnen
Anmeldungen
30
Anmeldefrist
01.11.2019 00:00 - 16.12.2019 00:00
Abmeldeende
16.12.2019 00:00
Prüfungsmodus
online Prüfung
Unterlagen
ohne Unterlagen
Datum
Dienstag - 17. Dezember 2019 - 09:30 bis 10:30 - HS C

Gleichwertige LV's

Sommersemester 2022
  • 160.140 VO Klinisch-psychologische Diagnostik unter besonderer Berücksichtigung verschiedener therapeutischer Orientierungen (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2021
  • 160.140 VO Klinisch-psychologische Diagnostik unter besonderer Berücksichtigung verschiedener therapeutischer Orientierungen (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 160.140 VO Klinisch-psychologische Diagnostik unter besonderer Berücksichtigung verschiedener therapeutischer Orientierungen (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 160.140 VO Klinisch-psychologische Diagnostik unter besonderer Berücksichtigung verschiedener therapeutischer Orientierungen (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 160.140 VO Klinisch-psychologische Diagnostik unter besonderer Berücksichtigung verschiedener therapeutischer Orientierungen (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 160.140 VO Klinisch-psychologische Diagnostik unter besonderer Berücksichtigung verschiedener therapeutischer Orientierungen (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 160.140 VO Klinisch-psychologische Diagnostik unter besonderer Berücksichtigung verschiedener therapeutischer Orientierungen (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 160.140 VO Klinisch-psychologische Diagnostik unter besonderer Berücksichtigung verschiedener therapeutischer Orientierungen (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2012/13
  • 160.140 VO Klinisch-psychologische Diagnostik unter besonderer Berücksichtigung verschiedener therapeutischer Orientierungen (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2011/12
  • 160.140 VS Klinisch-psychologische Diagnostik unter besonderer Berücksichtigung verschiedener therapeutischer Orientierungen (2.0h / 5.0ECTS)