197.107 (18W) Introduction to Asexuality Studies

Wintersemester 2018/19

Time for applications expired.

First appointment of the course
17.10.2018 10:00 - 12:00 C.0.16 On Campus
... no other known appontments

Overview

Lecturer
Course title german
Einführung in Asexuality Studies
Type
Proseminar (continuous assessment course )
Hours per Week
2.0
ECTS-credits
4.0
Registrations
30 (30 max.)
Organisational Unit
Language of Instruction
German
possible language/s of the exam
German , English , French
Course begins on (set in LVOnline)
17.10.2018
eLearning
go to Moodle-Course

Time and place

List of events is loading...

Course Information

Learning Outcome

Die Studierenden sollen am Ende des Seminars…

  • ein Verständnis für Sex und Sexualität als Dispositiv und Politikum entwickelt haben
  • den Zusammenhang von Sex, Staat und Individuum nachvollziehen können
  • Konstruktionen von Normalität erkennen und kritisch hinterfragen können
  • die Notwendigkeit von (asexuellen) Identitätspolitiken verstehen, aber auch kritisch hinterfragen können
  • eine kritische Distanz zu Medien mit dokumentarischem Anspruch entwickelt haben


Teaching methodology including the use of eLearning tools

  • Textlektüre und/oder Mediensichtung in Heimarbeit und Aufbereitung in Form von Referaten.
    → Referate allein oder zu zweit mit Thesenpapier und Präsentation à max. 20 Minuten + 20 Minuten Diskussion im Anschluss. Das Thesenpapier ist eine Woche vor dem Referat bei der Lehrperson einzureichen.
  • Vortrag der Referate und anschließende Diskussion im Plenum
    → bei Unklarheiten, Problemen oder fehlenden Vorkenntnissen ggf. noch einmal dezidierte Erarbeitung von Textinhalten in kleineren Arbeitsgruppen und anschließende Präsentation (je nach Größe des Kurses, alternativ: Klärung offener Fragen durch die Lehrperson, ggf. mit Kurzvortrag und gemeinsamer Sichtung und Analyse)

Course overview

In den Gender & Queer Studies nehmen Diskurse um „das Sexuelle“ eine zentrale Stellung ein. Die Beschäftigung mit dem komplementierenden Asexuellen hat jedoch erst kürzlich eingesetzt. Das ist insofern fatal als die Beschäftigung mit Asexualität nicht nur den Blick auf (hetero-)normative Mechanismen schärft, sondern noch weitreichender auf eine Sexualnormativität hinweist, die insbesondere neoliberal-kapitalistische Systeme fundamental prägt. Mithilfe grundlegender Positionen und Thesen aus den Queer Studies, und ergänzt um autobiografische Perspektiven, soll ein Einstieg in die noch junge Disziplin der Asexuality Studies geboten werden, wobei mit Texten, Websites und audiovisuellen Formaten auch methodisch ein interdisziplinärer Ansatz forciert wird.

Literature

Einführende Literatur

  • Carrigan, Mark / Gupta, Kristina / Morrison, Todd G. (Hrsg.) (2014): Asexuality and Sexual Normativity: An Anthology. New York/London: Routledge.
  • Cerankowski, Karli J. / Milks, Megan (Hrsg.) (2014): Asexualities. Feminist and Queer Perspectives. New York/London: Routledge.
  • Decker, Julie Sondra (2014): The Invisible Orientation. An Introduction to Asexuality. Carrell Books.
  • Przybylo, Ela (2011): Crisis and safety: The asexual in sexusociety. In: Sexualities 14, 4, S. 444-461.

Exam information

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Exam methodology

  • regelmäßige Anwesenheit
  • Textlektüre und Mediensichtung
  • Beteiligung an Diskussionen
  • Einzel- bis Zweierreferate (je nach (physischen/sozialen) Bedürfnissen der Studierenden)
  • Schriftliche Hausarbeit von 10-15 Seiten (bzw. nach Gepflogenheiten vor Ort)
    → Dies kann eine Verschriftlichung und Ausarbeitung des Referats sein, aber auch eine Beschäftigung mit etwas völlig anderem solange der Bezug zu den Inhalten des Seminars klar erkenntlich ist. Alternativ zur schriftlichen Hausarbeit kann auch ein mehr künstlerischer Ansatz als Prüfungsleistung gewählt werden (z.B. ein Video- oder Audioprojekt, Webdesign oder bildliche Kunst), wenn sich ein*e Studierende damit wohler fühlt; auch hier gilt jedoch dass der inhaltliche Bezug sowie eine theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema Asexualität klar erkennbar sein muss

Exam topics

Inhalte der LV

Grading scheme

Grade / Grade grading scheme

Degree programmes

  • Bachelor's degree programme Applied Cultural Studies (SKZ: 642, Version: 16W.2)
    • Fach: Frauen und Geschlechterforschung (Compulsory elective)
      • Frauen- und Geschlechterforschung ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelor's degree programme Geography (SKZ: 655, Version: 17W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Optional subject)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelor's degree programme Geography (SKZ: 655, Version: 12W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Optional subject)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Master's degree programme Social and Human Ecology (SKZ: 919, Version: 14W.1)
    • Fach: GWF8 Geschlechter- und Verteilungsgerechtigkeit im Kontext nachhaltiger Entwicklung, insbesondere Feministische Wissenschaft und Gender Studies (Compulsory elective)
      • GWF8 Vertiefung ( 0.0h VO, SE, EX, KU, SX / 14.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 17W.1)
    • Fach: Kompetenzerweiterung (Compulsory elective)
      • 11a.1 Lehrveranstaltung aus dem Wahlfach Feministische Wissenschaft/Gender Studies, vorzugsweise aus dem Modul Technik ( 0.0h VC/VO/KS/PS / 6.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 17W.1)
    • Fach: Betriebswirtschaftliche Ergänzung (Compulsory elective)
      • 11b.13 Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfach Feministische Wissenschaft/Gender Studies, Modul Wirtschaft und Arbeit ( 0.0h VO/VC / 3.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Information and Communications Engineering (ICE) (SKZ: 488, Version: 15W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik (NC, ASR) (Compulsory elective)
      • Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Information and Communications Engineering (ICE) (SKZ: 488, Version: 15W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik (NC, ASR) (Compulsory elective)
      • Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Information and Communications Engineering (ICE) (SKZ: 488, Version: 15W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik (WI) (Compulsory elective)
      • Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Non degree programme Gender Studies (SKZ: 600b, Version: 04W)
    • Fach: Körper - Psyche - Leiblichkeit (Compulsory subject)
      • Körper-Psyche-Leiblichkeit ( 2.0h PS, SE / 4.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelor's degree programme Educational Science (SKZ: 645, Version: 17W.3)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Compulsory elective)
      • 5.2 Lehrveranstaltungen aus dem Lehrangebot Feministische Wissenschaft/ Gender Studies ( 0.0h VO/PS/KS/SE/VP/VC/VS / 12.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelor's degree programme Educational Science (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Compulsory elective)
      • LVs aus dem Lehrangebot Feministische Wissenschaft/ Gender Studies ( 0.0h VO/PS/KU/SE/VP/VK/VS / 12.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Master's degree programme School Pedagogy (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Compulsory elective)
      • Modul: Frauen- und Geschlechterforschung
        • Feministische Wissenschaft/Genderstudies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Master's degree programme Adult and Professional Education (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Compulsory elective)
      • Modul: Frauen- und Geschlechterforschung
        • Feministische Wissenschaft/Genderstudies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
            Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Master's degree programme Social Pedagogy and Integrative Pedagog (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Compulsory elective)
      • Modul: Frauen- und Geschlechterforschung
        • Feministische Wissenschaft/Genderstudies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelor's degree programme Psychology (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Feministische Wissenschaften/Gender Studies (Compulsory elective)
      • WEW5.2 Feministische Wissenschaften/Gender Studies ( 0.0h LV / 12.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Master's degree programme Psychology (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Vertiefung Feministische Wissenschaften/Gender Studies (Compulsory elective)
      • Vertiefung Feministische Wissenschaften/Gender Studies ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Gender Studies (Version: 16W.1)
    • Fach: Weiterführende LVs der Gender Studies (Compulsory subject)
      • LV Gender Studies ( 0.0h VO,VP,PS, / 4.0 ECTS)
        • 197.107 Introduction to Asexuality Studies (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Equivalent Courses for counting the exam attempts

This Course has no equivalent Courses