120.260 (18W) RVO: Qualitative Sozialforschung

Wintersemester 2018/19

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.10.2018 16:00 - 17:30 HS 10 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Lecture Series: Qualitative methods of social research
LV-Art
Vorlesung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
165
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
09.10.2018
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Nach einem Überblick zu Beginn des Semesters sollen unterschiedliche Zugänge näher vorgestellt werden. Das Format der Ringvorlesung erlaubt dabei, von den jeweiligen Expert_innen Überblickswissen sowie Einsicht in die eigene Herangehensweise und aktuelle Forschung der Referent_innen aus erster Hand zu erlangen. Neben Datenerhebungsmethoden und Auswertungsmethoden werden auch Ausschnitte einer qualitativen Sozialforschung näher dargestellt, die sich selbst nicht als Methoden, sondern als Zugänge verstehen. Die Studierenden sollen dabei nicht nur Einblick in die unterschiedlichen Zugänge erhalten sondern auch verstehen lernen, welchen Rahmen epistemologische Überlegungen bilden, welche Rolle das Subjekt sowie auch das Subjektive in qualitativer Forschung spielen (können) und wie der Gegenstand die Methode bestimmt und nicht die Verfügbarkeit oder Kenntnis einer Methode den Gegenstand zurichtet.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Die einzelnen Termine sind so aufbereitet, dass nicht nur Inputs von Seiten der Vortragenden erfolgen, sondern auch ausreichend Platz für Diskussion mit den Teilnehmer_innen zur Verfügung steht. Somit will die Vorlesung nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch die Vernetzung von Masterstudierenden und Doktorand_innen mit Expert_innen an der AAU, als auch untereinander als Peers, fördern.

Inhalt/e

  • Einführung in die qualitative Sozialforschung (Straßer, Donlic) 
  • Empirische Daten im Kontext transdisziplinärer Forschungskonstellationen (Martina Ukowitz)
  • Das qualitative Interview (Erhebung) (Ruth Lerchster) 
  • Partizipative Forschung (Marion Sigot) 
  • Qualitative Inhaltsanaylse (Philipp Mayring)
  • Phänomenologische Vignettenforschung (Hans Karl Peterlini) 
  • Aktionsforschung (Franz Rauch)
  • Methoden der Erforschung des Visuellen (Anna Schober-de Graaf) 
  • Experteninterviews  (Martina Merz)
  • Dokumentarische Methode (Katharina Hametner) 
  • Grounded Theory (Sara Blumenthal, Stephan Sting) 
  • Evaluation, Praxis- und Begleitforschung (Monika Kastner, Peter Schlögl) 

  • Publikationsstrategien und Visualisierung von Qualitativen Daten (Judith Glück, Nicholas Weststrate)

Literatur

Flick, Uwe: Qualitative Sozialforschung. Eine Einführung. Rowohlt Taschenbuchverlag, Reinbeck bei Hamburg, 2005

Flick, Uwe/von Kardorff, Ernst/Steinke, Ines (Hg.):Qualitative Forschung. Ein Handbuch. Rowohlt Taschenbuchverlag, Reinbeck bei Hamburg, 2003

Friebertshäuser, Barbara/Langer, Antje/Prengel, Annedore(Hrsg.): Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft. Unter Mitarbeit von Heike Boller und Sophia Richter. 3., vollständig überarbeitete Auflage. Juventa Verlag, Weinheim und München 2010

Link auf weitere Informationen

https://www.aau.at/qualiklu/

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

e-Klausur ohne Unterlagen

https://www.aau.at/universitaet/service-kontakt/e-learning-service/online-klausuren/ 

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der Vorlesung

1. Prüfungstermin: 28.01.2019 von 18:00-19:00 Uhr im HSA 

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Für eine positive Beurteilung müssen 40 von 60 Punkten bei der e-Klausur erreicht werden.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Grundlagen der Erziehungs- und Bidlungswissenschaft
        • Spezielle Themen der pädagogischen Forschung ( 2.0h SE, VS, VO / 4.0 ECTS)
          • 120.260 RVO: Qualitative Sozialforschung (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Grundlagen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft
        • Spezielle Themen der pädagogischen Forschung ( 2.0h VO, SE, VS / 4.0 ECTS)
          • 120.260 RVO: Qualitative Sozialforschung (2.0h VO / 4.0 ECTS)
            Absolvierung im 1., 2. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Grundlagen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft
        • Spezielle Themen der pädagogischen Forschung ( 2.0h VS, VO, SE / 4.0 ECTS)
          • 120.260 RVO: Qualitative Sozialforschung (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 8.0 ECTS)
        • 120.260 RVO: Qualitative Sozialforschung (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 120.260 RVO: Qualitative Sozialforschung (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 120.260 RVO: Qualitative Sozialforschung (2.0h VO / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 792, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 120.260 RVO: Qualitative Sozialforschung (2.0h VO / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet