160.291 (18W) Einführung in Systematische Reviews und Meta-Analysen

Wintersemester 2018/19

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.10.2018 09:00 - 13:00 Lovelace On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV-Titel englisch
Introduction to Systematic Reviews and Meta-Analysis
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
16 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Englisch
LV-Beginn
09.10.2018
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

VORAUSSETZUNGEN:
- Bereitschaft zur intensiven/aktiven Auseinandersetzung mit meta-analytischen Forschungsmethoden und (überwiegend englischsprachiger) Fachliteratur
- Statistik I-III


Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Erwerb von fundiertem Wissen und praktischen Kompetenzen zur Erstellung und Bewertung von Systematischen Reviews und Meta-Analysen

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Die TeilnehmerInnen führen zwischen den Veranstaltungsblöcken exemplarisch die einzelnen Projektschritte zur Erstellung eines Systematischen Reviews / einer Meta-Analyse durch (z.B. Literaturrecherche, Datenextraktion, Datensynthese usw.), dokumentieren diese schriftlich (Ergebnisprotokoll u.a.) und erhalten dazu jeweils individuelles Feedback. Auf der Grundlage von Referaten werden die zurückliegenden Projektschritte dann im Rahmen der Veranstaltung jeweils kritisch reflektiert und resultierende Zwischenergebnisse diskutiert, bevor zukünftige Projektschritte abgestimmt werden.

Inhalt/e

Nach einer theoretischen Einführung erarbeiten sich die Studierenden die Methodik von Systematischen Reviews und Meta-Analysen anhand von ausgewählten Beispielen aus dem Bereich der Psychotherapieforschung. Im Vordergrund steht dabei die praktische Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten und Grenzen Systematischer Reviews und Meta-Analysen. Zielsetzung der Lehrveranstaltung ist die Vermittlung von Kompetenzen zur eigenständigen Erstellung bzw. zur kritischen Bewertung von Systematischen Reviews und Meta-Analysen, die nicht zuletzt bei der Durchführung eigener wissenschaftlicher Arbeiten (z.B. Master-/Diplom-/Doktorarbeit) von großem Nutzen sein können.


Themen:                                                

  • Möglichkeiten und Grenzen systematischer Reviews und Meta-Analysen
  • Formulierung einer Fragestellung, Protokollerstellung                                                            
  • Systematische Literaturrecherche                                                            
  • Selektion und Bewertung von Studien, Datenextraktion                                                            
  • Zusammenfassung der Ergebnisse, Meta-Analyse                                                            
  • Interpretation und Publikation                                                    


Literatur

...wird im Seminar bekannt gegeben und über Moodle bereitgestellt.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

1. Mitarbeit, 2. Hausaufgaben, 3. Referat

Prüfungsinhalt/e

Beurteilt werden die Diskussionsbeiträge während der Veranstaltung ("Mitarbeit"), die Ergebnisdokumentation zu den einzelnen Projektschritten ("Hausaufgaben"), sowie die zusammenfassende Aufbereitung eine Projektschrittes ("Referat").

[Wichtiger Hinweis für Ihre Zeitplanung: Die "Hausaufgaben" sind jeweils bis zum Beginn der auf einen Präsenztermin folgenden Woche zu erledigen, da sie die Grundlage für die Vorbereitung des jeweils nächsten Projektschrittes/Präsenztermins darstellen. Planen Sie im Falle Ihrer Teilnahme an der Lehrveranstaltung entsprechende Zeitreserven in den betroffenen Wochen ein.]

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Aktive Mitarbeit (Quantität und Qualität), Hausaufgaben (Qualität und Pünktlichkeit), Referat (Vortrag, ggf. Bonus für Qualität der Folienpräsentation).

Mitarbeit, Hausaufgaben und Referat gehen 1:1:1 in die Gesamtnote ein.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Forschungsmethoden und Evaluation (Pflichtfach)
      • Komplexe Quantitative/Qualitative Methoden ( 0.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 160.291 Einführung in Systematische Reviews und Meta-Analysen (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 160.291 Einführung in Systematische Reviews und Meta-Analysen (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 160.291 Einführung in Systematische Reviews und Meta-Analysen (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2021/22
  • 160.291 SE Einführung in Systematische Reviews und Meta-Analysen (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2020/21
  • 160.291 SE Einführung in Systematische Reviews und Meta-Analysen (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 160.291 SE Einführung in Systematische Reviews und Meta-Analysen (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 160.291 SE Einführung in Systematische Reviews und Meta-Analysen (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 160.291 SE Einführung in Systematische Reviews und Meta-Analysen (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 160.291 SE Einführung in Systematische Reviews und Meta-Analysen (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 160.291 SE Einführung in Systematische Reviews und Meta-Analysen (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2013
  • 160.290 SE Einführung in Systematische Reviews und Meta-Analysen (2.0h / 4.0ECTS)