010.305 (17W) (Vor-)Wissenschaftliche Schreibprozesse kompetent begleiten

Wintersemester 2017/18

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
06.10.2017 16:00 - 18:00 N.1.25 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Pre-academic papers (Vorwissenschafliche Arbeit) for teacher training students – developing a new writing culture
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
6.0
Anmeldungen
29 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
es wurde keine Unterrichtssprache angegeben
LV-Beginn
06.10.2017
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die LV verfolgt das Ziel, SchreibberaterInnen und angehenden LehrerInnen Mittel an die Hand zu geben, um den Prozess des vorwissenschaftlichen Schreibens sinnvoll und überlegt zu didaktisieren. Um sinnvoll und möglichst praxisnahe auf diese Aufgabe vorzubereiten, arbeiten wir mit einer Klasse des Europagymnasiums zusammen. 

Ziele:

·      Reflexion des (vor)wissenschaftlichen Schreibens

·      Stärkung der eigenen Fähigkeit,wissenschaftliche Texte zu verfassen

·      Wissen um Schreibprozesse und -produkte

·      Methodenwissen

·      Wissen um Standards und Entwicklung vonBenotungskriterien

·      Fähigkeit, unterstützende Aufgaben zu erstellenund anzuleiten

·      Feedbackfähigkeit

·      Beratungskompetenz

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Lehrendenvortrag, Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Peer-Feedback, Schreibkonferenz, E-Learning, Reflexion der eigenen Praxis

Inhalt/e

Die konzipierte Lehrveranstaltung richtet sich speziell an SchreibberaterInnen und Lehramtsstudierende und verfolgt das Ziel, die Betreuung vorwissenschaftlicher Arbeiten zu einem bewusst gesteuerten und kompetent begleiteten Prozess werden zu lassen. Sie bietet ein Einblick in die Schreibforschung und Schreibberatung und führt in unterschiedliche Aspekte der Didaktik (vor)wissenschaftlichen Schreibens ein. Relevantes sprachwissenschaftliches und psychologisches Wissen zum (wissenschaftlichen) Schreiben wird vermittelt. Da die Aneignung von Schreib- und Betreuungskompetenz nur durch eigenes Tun und Ausprobieren vermittelt werden kann, ist diese LV in ihrem Charakter reflexions- und praxisorientiert. Die Reflexion der eigenen Schreib- und Beratungserfahrungen ist Ausgangspunkt für das Erstellen von konkreten Übungen und hilfreichen Materialien für die eigene Betreuungsarbeit. Innerhalb des Semesters werden die TeilnehmerInnen einen Schreibworkshop für eine Schulklasse des Europagymnasiums konzipieren und sie somit beim Verfassen ihres Erwartungshorizontes unterstützen.

Literatur

siehe moodle

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Mindestanforderung für eine positive Beurteilung sind die Anwesenheit (maximal zwei Einheitendürfen versäumt werden), die aktive Mitarbeit, das Erstellen und Abhalten eines Referats, das Erfüllen der gestellten Portfolioaufgaben, die schriftliche Planung des geplanten Schreibworkshops und dessen schriftliche Reflexion. 

Portfolioaufgaben werden dann als abgegeben anerkannt und bewertet, wenn allein der Aufgabenstellung angeführten Punkte erfüllt sind. Die Aufgabenstellungen und Beurteilungskriterien für die Portfolioaufgaben finden sich auf Moodle.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Mitarbeit fließt zu 20 Prozent in die Benotung ein, das Referat und die Portfolioaufgaben jeweils zu 20 Prozent, die Planung/Durchführung und Reflexion der Schreibwerkstätten zu 40 Prozent.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Informatik (SKZ: 414, Version: 15W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 5.0 ECTS)
        • 010.305 (Vor-)Wissenschaftliche Schreibprozesse kompetent begleiten (2.0h KS / 6.0 ECTS)
  • Lehramtsstudium Pädagogische Ausbildung der LehramtskandidatInnen (SKZ: 190, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Aktuelle Themen (Pflichtfach)
        • Aktuelle Themen ( 2.0h LW / 2.0 ECTS)
          • 010.305 (Vor-)Wissenschaftliche Schreibprozesse kompetent begleiten (2.0h KS / 2.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Anglistik und Amerikanistik (SKZ: 612, Version: 15W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 20.0 ECTS)
        • 010.305 (Vor-)Wissenschaftliche Schreibprozesse kompetent begleiten (2.0h KS / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Besonderer Studienbereich Lehrveranstaltungen SchreibCenter (SKZ: 888, Version: 04W)
    • Fach: Lehrveranstaltungen des SchreibCenters (Pflichtfach)
      • Bereich 6: Schreibforschung und Schreibdidaktik ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 010.305 (Vor-)Wissenschaftliche Schreibprozesse kompetent begleiten (2.0h KS / 6.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Grundlagen der Schreibkulturen und der Schreibwissenschaft (Version: 15W.1)
    • Fach: Grundlagen der Schreibkulturen und der Schreibwissenschaft (Pflichtfach)
      • Schreiben als Beruf ( 0.0h XX / 4.0 ECTS)
        • 010.305 (Vor-)Wissenschaftliche Schreibprozesse kompetent begleiten (2.0h KS / 6.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 010.305 KS (Vor-)Wissenschaftliche Schreibprozesse kompetent begleiten (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 010.305 KS (Vor-)Wissenschaftliche Schreibprozesse kompetent begleiten (2.0h / 6.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 010.305 KS Vorwissenschaftliche Schreibprozesse kompetent begleiten (2.0h / 6.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 010.305 KS Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) für Lehramtsstudierende - eine neue Schreibkultur entwickeln" (2.0h / 4.0ECTS)