160.013 (16W) Forschungsseminar zur Wirtschaftspsychologie

Wintersemester 2016/17

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
06.10.2016 12:30 - 16:00 N.1.43 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Research seminar in Economic Psychology
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
17 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
06.10.2016
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die TeilnehmerInnen sollen psychologisches Know-how mit Wirtschaftsnähe verbinden und sich ein grundlegendes Verständnis für wirtschaftspsychologische Fragestellungen erarbeiten. Die Studierenden sollen praktisch erfahren, wie eine wissenschaftliche Fragestellung aus dem Bereich der Wirtschaftspsychologie mit adäquaten, wissenschaftlichen Methoden zu untersuchen, zu erheben, auszuwerten und zu präsentieren ist.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Einführung des LV-Leiters, Gruppenarbeit, Präsentationen der Forschungsarbeiten inkl. Ergebnisse durch die Studierenden, inhaltliche und methodische Diskussionen im Plenum.

Inhalt/e

Ausgehend von den vorgegebenen Themengebieten planen die Studierenden in Gruppen zu ca. 3-5 Personen einen Forschungsprozess zu relevanten, wirtschaftspsychologischen Fragestellungen und führen die Literaturrecherchen, Datenerhebung und Auswertungen bzw. Analysen durch. Der gesamte Prozeßablauf, die Forschungsergebnisse sowie eine Reflexion des Forschungsablaufs werden von den Gruppen in den LV-Einheiten präsentiert und diskutiert. Zum Zwecke der Präsentation fertigen die Studierenden in der Gruppe ein wissenschaftliches Poster zu ihrer Arbeit an.

Themen:                                                         

  • Verhaltensökonomie & Finanzmarktpsychologie                                                           
  • Risikointelligenz                                                          
  • Resilienz                                                         
  • Groupthink                                                         
  • Managementpsychologie                                                 

Literatur

Apgar, D. (2006). Risk Intelligence. Learning to manage what we don’t know. Boston (Mass.): Harvard Business School Press.Fenzl, T. (2009). Die Massenpsychologie der Finanzmarktkrise. US-Immobilienblase, Subprime Desaster, Schulden-Bubble und ihre Auswirkungen. Wien/New York: Springer.Harvard Business Review on Building Personal and Organizational Resilience. Boston (Mass.): Harvard Business School Press, 1-19.Janis, I. L. (1982). Groupthink. Psychological Studies of Policy Decisions and Fiascoes. Boston: Houghton Mifflin.Malik, F. (2001). Führen, Leisten, Leben. Wirksames Management für eine neue Zeit (12. Aufl.). München: Heyne.Moser, K. (2007). Wirtschaftspsychologie. Heidelberg: Springer.Pelzmann, L. (2010). Wirtschaftspsychologie. Behavioral Economics, Behavioral Finance, Arbeitswelt (5. Aufl.). Wien: Springer.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Anfertigung eines wissenschaftlichen Posters, mündliche Präsentationen des Forschungskonzepts, der Auswertung und des Posters.

Prüfungsinhalt/e

Inhalt des Seminars

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Leistungsbeurteilung: Qualität des Posters / der Forschungsarbeit (60%), Qualität der Präsentationen (25%), Engagement und aktive Mitarbeit (15%)

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Vertiefung Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie (Wahlfach)
      • Vertiefung Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 160.013 Forschungsseminar zur Wirtschaftspsychologie (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Diplomstudium Psychologie (SKZ: 298, Version: 04W.4) qualifizierungspflichtig
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Anwendungsfach: Arbeit und Organisation (Pflichtfach)
        • Organisationspsychologie ( 2.0h IL / 4.0 ECTS)
          • 160.013 Forschungsseminar zur Wirtschaftspsychologie (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2018/19
  • 160.192 SE Forschungsseminar zur Wirtschaftspsychologie (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 160.192 SE Forschungsseminar zur Wirtschaftspsychologie (2.0h / 4.0ECTS)