521.631 (17S) Literaturkritik

Sommersemester 2017

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
07.03.2017 18:00 - 21:00 S.0.05 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Literary criticism
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
21 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch
LV-Beginn
07.03.2017
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Erster Termin im Musilhaus am 1.3.2017, ab 13.00:

Besuch der Tagung Literaturrezeption in Lesegemeinschaften. Social Reading face-to-face und online, 1.-3. März. Details s. Moodle


Die Lehrveranstaltung findet fallweise (Veranstaltungen) im Musilhaus statt. Diesbezügliche Informationen werden via Moodle zeitgerecht übermittelt. Die in der LV-Beschreibung angeführten Termine sind daher als zeitlicher Rahmen zu verstehen, sie finden nicht im vollen Umfang als Präsenzveranstaltungen statt.


Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Erwerb von historischem, theoretischem und praktischem Wissen über Literaturkritik:

Einblick in die Geschichte der Literaturkritik gewinnen

Textsorten und Entwicklungen der Literaturkritik identifizieren können

zielgruppen- und medienorientierte Literaturkritiken verfassen können                                        


Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag, Diskussionen, Kurzreferate, Gruppenarbeiten, Besuch von Literaturveranstaltungen 

Präsenz-LV mit eLearning-Anteilen, teilweise geblockt abgehalten

Anwesenheitspflicht  

Inhalt/e

Theorie, Geschichte und Praxis der Literaturkritik in unterschiedlichen medialen Erscheinungsformen


Themen

Geschichte der Literaturkritik im Überblick

Literaturkritik und Literaturwissenschaft

Medien der Literaturkritik

AutorInnenkritik und Laienkritik

Kritiken bewerten

Kritiken schreiben

Literatur

Thomas Anz, Rainer Baasner: Literaturkritik. Geschichte - Theorie - Praxis. München 2004 (Taschenbuch)

Stefan Porombka: Kritiken schreiben. Ein Trainingsbuch. UTB, 2006.

intensive und systematische Lektüre von Rezensionen und anderen Formen von Literaturkritik im zeitgenössischen Feuilleton

eine literarische Neuerscheinung nach Wahl (Auswahl aus einer vorgegebenen Liste)

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Kurzreferate (Medien- bzw. Rezensionsanalyse)

eine selbständig verfasste Rezension (Praxis)

Quicktest (Geschichte und Theorie der Literaturkritik)

Mitarbeit (Diskussionen, Simulationen, schriftliche Übungen)

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Angewandte Germanistik (Pflichtfach)
      • 6.3 Literaturkritik ( 0.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 521.631 Literaturkritik (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Wahlfachmodul 2: Literaturwissenschaft 2 - Neuere Literatur (Wahlfach)
      • 2.2 Literaturkritik ( 2.0h PS, VO / 6.0 ECTS)
        • 521.631 Literaturkritik (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Angewandte Germanistik - Literaturvermittlung (Version: 15W.1)
    • Fach: Angewandte Germanistik - Literaturvermittlung (Pflichtfach)
      • Literaturkritik ( 0.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 521.631 Literaturkritik (2.0h VC / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2021
  • 521.631 VC Literaturkritik ein Auslaufmodell? (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 521.631 VC Literaturkritik (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 521.631 VC Literaturkritik (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 521.631 VC Literaturkritik (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 521.631 VC Literaturkritik (2.0h / 3.0ECTS)