618.376 (16S) Raumordnungsrecht

Sommersemester 2016

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
02.03.2016 16:30 - 20:00 S.0.05 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
Planning Law
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
11 (60 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
02.03.2016
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen
Kontaktaufnahme mit der Vortragenden per E-Mail unter Katharina.Krall@aau.at möglich

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag

Inhalt/e

Die Lehrveranstaltung dient der Vermittlung von Grundkenntnissen in Bezug auf raumrelevante Rechtsfragen. Nach Erarbeitung der verfassungs-, verwaltungs- und europarechtlichen Grundlagen, werden zunächst europarechtliche Bezüge der Raumordnung bzw. deren Einfluss auf nationaler Ebene behandelt. Danach wird auf das Fachplanungsrecht (Schwerpunkt: Forstliche Fachplanung), die Begriffe Raumordnung und Raumplanung bzw. das österreichische Raumordnungsrecht, dessen Regelungsgegenstand und dessen Vollzug näher eingegangen. Abschließend sollen die naturschutzrechtliche Raumplanung, das Kärntner Raumordnungsgesetz und das Kärntner Gemeindeplanungsgesetz 1995 - die beiden Letzteren u.a. anhand von Praxisbeispielen - vorgestellt werden.

Themen

  • I. Nationales Recht
  • II. Recht der Europäischen Union
  • III. Fachplanungsrecht
  • IV. Raumordnung
  • V. Raumplanung
  • VI. Innerstaatliche Kompetenzverteilung
  • VII. Hoheitliche / Nichthoheitliche Raumordnung
  • VIII. Naturschutzrechtliche Raumordnung
  • IX. Praxis- und Fallbeispiele

Lehrziel

Vermittlung von Grundkenntnissen in Bezug auf raumrelevante Rechtsfragen

Erwartete Vorkenntnisse

keine

Sonstige Studienbehelfe

Vortragsfolien werden vor jeder LV-Einheit über Moodle bereitgestellt

Literatur

Stolzlechner, Einführung in das öffentliche Recht, 6. Auflage, 2013, MANZ Hafner, Kumin, Weiss (Hrsg), Recht der Europäischen Union, 2013, MANZ Bachmann et al (Hrsg), Besonderes Verwaltungsrecht, 9. Auflage, 2012, VERLAG ÖSTERREICH

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsinhalt/e

Stoff der Vorlesung

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

schriftliche Prüfung/Klausur mit offenen Fragen; positiver Abschluss bei 50 % (und mehr) der möglichen Gesamtpunktezahl

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Wirtschaft und Recht (SKZ: 519, Version: 12W.3)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach III (Wahlfach)
      • Spezielle Themen des Wirtschaftsrechts ( 2.0h VO, VK, KU / 4.0 ECTS)
        • 618.376 Raumordnungsrecht (2.0h VC / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2021
  • 618.376 VC Raumordnungsrecht (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 618.376 VC Raumordnungsrecht (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 618.376 VC Raumordnungsrecht (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 618.376 VC Raumordnungsrecht (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 618.376 VC Raumordnungsrecht (2.0h / 4.0ECTS)