197.055 (16S) Was sind Gender Studies?

Sommersemester 2016

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
11.03.2016 16:00 - 18:00 C.0.16 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch
What are Gender Studies?
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
44 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
01.03.2016
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

1. Input, Vorträge 2. Gemeinsame Textarbeit 3. Kleingruppenarbeit 4. Präsentationen/Referate 5. Gruppendiskussionen, Reflexionen

Inhalt/e

Diese Lehrveranstaltung führt anhand von vier zentralen Problemfeldern der gegenwärtigen Forschung in Grundlagen der Gender Studies ein. Das Proseminar legt dabei besonderen Wert auf gute Verständlichkeit und anschauliche Beispiele: Der erste Themenbereich beschäftigt sich mit dem tatsächlichen Forschungsfeld, Methoden und Begriffen der Gender Studies, aber auch mit den Ressentiments, Vorurteilen und Ängsten, die sich in jüngster Zeit gegen die Geschlechterforschung richten (Stichwort Genderwahnsinn). Im zweiten Teil wird der state of the art der Geschlechterperspektiven in den Lebenswissenschaften (Medizin, Biologie und Humangenetik) thematisiert. Dem Alltagsverständnis, das was „von Natur aus“ die Geschlechter unterscheidet, werden aktuelle Forschungsergebnisse der Lebenswissenschaften gegenübergestellt. Die dominierenden Genderdiskurse zu Sexualität, Begehren und Leiblichkeit werden im dritten Teil des Proseminars in ihren Wesenszügen nachgezeichnet. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den von den gesellschaftlichen Normen abweichenden Sexualitäten und Begehrensweisen und den daraus resultierenden Stigmatisierungs- und Pathologisierungsformen. Der letzte Abschnitt führt in Konzepte der Intersektionalität ein. Gesellschaftliche Machtverhältnisse entstehen durch die Verflechtung von unterschiedlichen Diskriminierungsformen. Neben der Kategorie Geschlecht zählen dazu auch etwa die Kategorien Race, Klasse, Sexualität, Religion, Dis/Ability etc.

Themen

  • Gender- und Queer Studies
  • Transsexualität und -gender
  • Postcolonial/ Dekolonialität
  • Interdependenzen/ Intersektionalität/ Diversity
  • Geschlechterkonstruktionen
  • Heteronormativitätskritik
  • Situiertes Wissen
  • Performanz

Lehrziel

Vermittlung von Grundbegriffen, zentralen Fragestellungen, Theorien und Methoden der Gender Studies, Erwerb von Lesekompetenzen

Erwartete Vorkenntnisse

keine

Literatur

Beauvoir, Simone (1996): Das Andere Geschlecht. Sitte und Sexus der Frau, Rowohlt, Reinbek Anzaldúa, Gloria (2007 [1987]): Borderlands. La Frontera. The New Mestiza, 3. ed., Aunt Lute Books, San Franciscos CA. Braun, Christina/Stephan, Inge (2006): Gender Studien. Eine Einführung, Metzler, Stuttgart Butler, Judith (1991): Das Unbehagen der Geschlechter, Suhrkamp, Frankfurt a. M. Butler, Judith (2011): Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen, Suhrkamp, Frankfurt a. M. Combahee River Collective (1983): „A Black Feminist Statement“, in: Moraga, Cherrié and Anzaldúa, Gloria (Eds.): This Bridge Called my Back. Writings by Radical Women of Color, New York, 210-219. Daston, Lorraine & Galison, Peter (2007), Objektivität, Suhrkamp, Frankfurt a. M. Degele, Nina (2009): Gender/Queer Studies, UTB, Paderborn Fausto-Sterling, Anne (2000), Sexing the Body: Gender Politics and the Construction of Sexuality, Basic Books, New York Haraway, Donna (1995): Die Neuerfindung der Natur, Campus, Frankfurt am Main Foucault, Michel (1977): Der Wille zum Wissen. Sexualität und Wahrheit 1, Suhrkamp, Frankfurt a. M. Laqueur, Thomas (1992), Auf den Leib geschrieben – Die Inszenierung der Geschlechter von der Antike bis Freud, Campus Verlag, Frankfurt/New York Penny, Laurie (2015): Unsagbare Dinge. Sex, Lügen und Revolution, Edition Nautilus, Hamburg Mohanty, Chandra Talpade (1988): Aus westlicher Sicht: feministische Theorie und koloniale Diskurse, in Beiträge zu feministischen Theorie und Praxis, Heft 23, S. 149-162 Rheinberger, Hans-Jörg (2006), Experimentalsysteme und epistemische Dinge: Eine Geschichte der Proteinsynthese im Reagenzglas, Suhrkamp, Frankfurt a. M. Steffen, Therese Frey, Rosenthal, Caroline & Väth, Anke (2004), Gender Studies – Wissenschaftstheorien und Gesellschaftskritik, Verlag Könighausen & Neumann, Würzburg

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der LV

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Regelmäßige Anwesenheit, aktive Mitarbeit, Durcharbeitung von Pflichttexten, Kurzfilme/Dokumentationen, Referate/Präsentationen, mündliche Abschlussprüfung

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Wahlfachmodul Gender Studies
        • Wahlfachmodul Gender Studies ( 6.0h XX / 12.0 ECTS)
          • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.5.1 Gender Studies ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 12.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Sozial- und Humanökologie (SKZ: 919, Version: 14W.1)
    • Fach: GWF8 Geschlechter- und Verteilungsgerechtigkeit im Kontext nachhaltiger Entwicklung, insbesondere Feministische Wissenschaft und Gender Studies (Wahlfach)
      • GWF8 Vertiefung ( 0.0h VO, SE, EX, KU, SX / 14.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • Einführung in die Frauen- und Geschlechterforschung ( 2.0h PS, VK, VO / 4.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 12W.2)
    • Fach: Kompetenzerweiterung (Wahlfach)
      • Kompetenzerweiterung ( 0.0h VK/VO/KU/PS / 6.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Information and Communications Engineering (ICE) (SKZ: 488, Version: 15W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik (NC, ASR) (Wahlfach)
      • Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Information and Communications Engineering (ICE) (SKZ: 488, Version: 15W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik (NC, ASR) (Wahlfach)
      • Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Information and Communications Engineering (ICE) (SKZ: 488, Version: 15W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik (WI) (Wahlfach)
      • Feministische Wissenschaft / Gender Studies: Gender und Technik ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Medien, Kommunikation und Kultur (SKZ: 841, Version: 09W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • Einführung in die Frauen- und Geschlechterforschung ( 2.0h PS, VO, VK / 4.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Information Technology (SKZ: 489, Version: 06W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Diverse Lehrveranstaltungen ( 0.0h VO/VK/VS/KU/PS / 12.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Wahlfach-Studium Feministische Wissenschaft - Gender Studies (SKZ: 600b, Version: 04W)
    • Fach: Einführung in die Feministische Wissenschaft / Gender Studies (Pflichtfach)
      • Einführung in die Feministische Wissenschaft ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 12W.2)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfachstudium „Feministische Wissenschaft/Gender Studies“ ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • Einführung in die Frauen- und Geschlechterforschung ( 0.0h VO/PS/KU/SE/VP/VK/VS / 12.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 08W.3)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (WF 5) (Wahlfach)
      • LV aus dem Modul "Einführung in die Frauen- und Geschlechterforschung" ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Technische Mathematik (SKZ: 401, Version: 13W.1)
    • Fach: Feministische Wissenschaft / Gender Studies (Wahlfach)
      • Lehrveranstaltungen aus dem Wahlfach Feministische Wissenschaft / Gender Studies ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Wirtschaft und Recht (SKZ: 519, Version: 12W.3)
    • Fach: Feministische Wissenschaft/Gender Studies (Wahlfach)
      • Feministische Wissenschaft/Gender Studies ( 4.0h VK/KU / 8.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.5)
    • Fach: Feministische Wissenschaften/Gender Studies (Wahlfach)
      • WEW5.2 Feministische Wissenschaften/Gender Studies ( 0.0h LV / 12.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 09W.1) qualifizierungspflichtig
    • Fach: Feministische Psychologie/Gender Studies (Wahlfach)
      • Feministische Psychologie/Gender Studies ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Vertiefung Feministische Wissenschaften/Gender Studies (Wahlfach)
      • Vertiefung Feministische Wissenschaften/Gender Studies ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 197.055 Was sind Gender Studies? (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2022
  • 197.002 PS Was sind Gender Studies? (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2021/22
  • 197.002 PS Approaches and Methods of Intersectionality in Gender and Queer Studies (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2021
  • 197.002 PS Was sind Gender Studies? (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2020/21
  • 197.002 PS Key theories and methods in Gender Studies (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 197.002 PS Was sind Gender Studies? (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 197.002 PS Einführung in Theorien und Methoden der Gender Studies (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 197.109 PS Einführung in Theorien und Methoden der Gender Studies (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 197.103 PS Einführung in Theorien und Methoden der Gender Studies (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 197.093 PS Was sind Gender Studies? (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 197.085 PS Was sind Gender Studies? (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 197.080 PS Was sind Gender und Queer Studies? (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 197.079 PS Was sind Gender- und Queer Studies? (2.0h / 4.0ECTS)