210.908 (22W) Angewandte Ethik

Wintersemester 2022/23

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
07.10.2022 16:00 - 18:15 N.1.43 On Campus
Nächster Termin:
02.12.2022 16:00 - 18:15 N.2.35 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund ETC01001UL
LV-Titel englisch Applied Ethics
LV-Art Vorlesung
LV-Modell Präsenzlehrveranstaltung
Semesterstunde/n 2.0
ECTS-Anrechnungspunkte 3.0
Anmeldungen 57
Organisationseinheit
Unterrichtssprache Deutsch
LV-Beginn 07.10.2022
eLearning zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die AbsolventInnen des Moduls sind in der Lage, 

● einen Überblick zu zentralen Themen und Problemstellungen der Angewandten Ethik und Bereichsethiken darzustellen;

● die Arbeitsweisen der Angewandten Ethik anzuwenden, bereichsspezifische Terminologien zu erklären und die wichtigste Sekundärliteratur einzuordnen;

● ethisch relevante Praxisfelder methodisch zu erschließen;

● Möglichkeiten und Grenzen der Verantwortung einzelner AkteurInnen aufzuzeigen;

● individuelle Handlungspläne, soziale Praktiken und politische Projekte kritisch zu bewerten;

● aktuelle Fragestellungen der Angewandten Ethik zu analysieren und zu präsentieren;

● verschiedene Theorien einer bestimmten Bereichsethik (z.B. Umweltethik) differenziert darzustellen sowie zentrale Konfliktfälle und Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren;

● eigenständige literaturgestützte Argumentationen zu bereichsspezifischen Fragestellungen zu entwickeln.

Lehrmethodik

(Interaktive) Vortragstätigkeit

Inhalt/e

● Grundlagen, Aufgabenstellung und Methodik der Angewandten Ethik

● Überblick zu zentralen Themen der Bereichsethiken

● Exemplarische Vertiefung an ausgewählten Bereichsethiken in den Praxisfeldern Umwelt, Gesundheit, Technik, Gesellschaft und Wissenschaften

● Probleme kollektiven Entscheidens in konfliktbehafteten gesellschaftlichen Kontexten

● Normative Begründung von Handlungsempfehlungen für schwierige Entscheidungssituationen

● Empirische und normative Grundlagen des Handelns einzelner Personen und sozialer Organisationen

● Verantwortung von Individuen und Gemeinschaften

● Konkretion Angewandter Ethik anhand gegenwärtiger Fragestellungen

Literatur

Fenner, Dagmar: Einführung in die Angewandte Ethik, Tübingen: A. Franke Verlag 2010.

Stoecker, Ralf et al. (Hg.): Handbuch Angewandte Ethik, Stuttgart: J. B. Metzler 2011.

Für weitere Literaturempfehlungen, beachten Sie die Quellenverzeichnisse der Powerpointfolien.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Schriftlich, 10-12 Fragen (Offene Fragen, Multiple-Choice, Lückentexte)

Prüfungsinhalt/e

Siehe Powerpointpräsentationen auf Moodle

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Für jede Frage werden Punkte vergeben. Maximale Punktezahl: 30 Punkte

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Ethik (SKZ: 439, Version: 21W.1)
    • Fach: Angewandte Ethik und Bereichsethiken (Pflichtfach)
      • ETC.001 Angewandte Ethik ( 2.0h VO / 3.0 ECTS)
        • 210.908 Angewandte Ethik (2.0h VO / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 3. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 20W.1)
    • Fach: Praktische Philosophie (Wahlfach)
      • 4.1 VO aus Praktische Philosophie ( 0.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 210.908 Angewandte Ethik (2.0h VO / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet