()

210.901 (22S) Grundfragen der Fachdidaktik Ethik

Sommersemester 2022

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
04.03.2022 13:00 - 15:15 HS 2 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund ETG01001UL
LV-Titel englisch xxx
LV-Art Vorlesung
LV-Modell Präsenzlehrveranstaltung
Semesterstunde/n 2.0
ECTS-Anrechnungspunkte 4.0
Anmeldungen 62
Organisationseinheit
Unterrichtssprache Deutsch
LV-Beginn 04.03.2022
eLearning zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Lehrmethodik

- Besprechung und Bewertung von Schulbüchern: Praxisbuch Ethik (Veritas-Verlag); Gemeinsam (Hölzel-Verlag) 

- Ausprobieren von verschiedenen Unterrichtsmethoden


- Diskussion während der Vorlesung

- Mitarbeit in Gruppen in den Übungsphasen der Vorlesung

- Verfassen von Reflexionen zur Vorlesung

- Kompensationsmöglichkeiten für das Fehlen bei der Lehrveranstaltung

Inhalt/e

Behandlung der zentralen Fragen der Fachdidaktik Ethik

Gibt es einen abschließenden Begriff von Didaktik?

Welche unterschiedlichen ethisch-didaktischen Grundpositionen gibt es?

Was steht im Lehrplan für den Ethikunterricht?

Wie könnte eine offene Gesprächssituation entstehen?

Welche verschiedenen Methoden des Ethikunterrichts gibt es?

Wie lassen sich konkrete Methoden des Ethikunterrichts wie beispielsweise theatrales Philosophieren und performatives Denken, kreatives Schreiben, Empathie- und Compassiontrainings oder prozessorientierter Ethikunterricht und viele andere im Ethik-Unterricht umsetzen?

Literatur

J. Nida-Rümelin, I. Spiegel, M. Tiedemann: Handbuch Philosophie und Ethik. UTB. 2. Auflage 2017. Band 1

V. Pfeifer: Didaktik des Ethikunterrichts. Stuttgart 2013

L. Krainer/ P. Heintel: Prozessethik. Wiesbaden 2010

R. Roew/P. Kriesel: Einführung in die Fachdidaktik des Ethikunter­richts. Bad Heilbrunn 2017

P. Köck: Hand­buch der Ethik. Augsburg. 5. Auflage 2019

Martina und Jörg Peters: Moderne Philosophie-Didaktik. Basistexte. Felix Meiner Verlag Hamburg. 2019

Jens Soentgen: Selbstdenken! 20 Praktiken der Philosophie. Peter Hammer Verlag Wuppertag. 2003

Karin Klausen: Perspektivenwechsel in der Schule. Wenn Kinder ihr Denken entwickeln und ihre Hausaufgaben und Noten selbst bestimmen. Schneider Verlag Hohengehren. Battmannsweiler 2014

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

- Diskussion während der Vorlesung

- Mitarbeit in Gruppen in den Übungsphasen der Vorlesung

- Verfassen von Reflexionen zur Vorlesung

- Kompensationsmöglichkeiten für das Fehlen bei der Lehrveranstaltung während und nach der LV

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Ethik (SKZ: 439, Version: 21W.1)
    • Fach: Fachdidaktik I (Pflichtfach)
      • ETG.001 Grundfragen der Fachdidaktik Ethik ( 2.0h VO / 3.0 ECTS)
        • 210.901 Grundfragen der Fachdidaktik Ethik (2.0h VO / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 20W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 210.901 Grundfragen der Fachdidaktik Ethik (2.0h VO / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 6. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.