010.308 (22S) Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft

Sommersemester 2022

Beginn der Anmeldefrist
31.01.2022 00:00

Erster Termin der LV
08.03.2022 13:00 - 14:30 N.1.25 On Campus
Nächster Termin:
15.03.2022 13:00 - 14:30 online Off Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Writing Studies: An Introduction
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
50%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
6.0
Anmeldungen
0 (15 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Englisch
LV-Beginn
08.03.2022
Anmerkungen

Es finden wöchentlich eineinhalbstündige Sitzungen statt. Präsenz und online wechseln sich ab.

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Absolventen sind in der Lage

  • das Forschungsfeld "Schreibwissenschaft" zu definieren,
  • ihre Forschungsinteressen und disziplinäre Zusammensetzung zu benennen,
  •  die wichtigsten theoretischen Hintergründe zu erläutern,
  • zentrale Methoden des wissenschaftlichen Schreibens zu benennen und mit disziplinären Forschungsinteressen zu verbinden,
  • ihre eigene Schreibbiographie und ihr eigenes Schreiben zu reflektieren,
  • zentrale Methoden des wissenschaftlichen Schreibens unter Anleitung anwenden.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag,  Gruppenarbeit, Reflexion, forschungsbasiertes Lernen

Inhalt/e

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Schreibwissenschaft, einem neuen interdisziplinären Fachgebiet, kennen. Ausgehend von der aktuellen Schreibforschung, ihren Feldern, methodischen Grundlagen und bisherigen Erkenntnissen werden die praktischen Aspekte des wissenschaftlichen, literarischen und beruflichen Schreibens behandelt. Auch die Schreibhilfe in Form von Schreibberatung und didaktischer Vermittlungsarbeit wird vorgestellt. Produkt-, prozess- und gattungsorientierte Ansätze stehen dabei ebenso im Mittelpunkt des Interesses wie die Beobachtung des eigenen Schreibprozesses und die Reflexion dieser Erfahrung. Besonderes Augenmerk wird in diesem Semester auf wissenschaftliches Schreiben und intertextuelle Formen (z.B. Zitate) gelegt.

Wir werden zentrale wissenschaftliche Texte der Schreibforschung und Schreibdidaktik lesen und praxisorientierte Anwendungsfelder des Schreibens bearbeiten.

Neben dem Erwerb des in dieser Lehrveranstaltung vermittelten Grundlagenwissens spielt die offene Auseinandersetzung mit dem Schreiben eine besondere Rolle im Erweiterungscurriculum "Grundlagen der Schreibwissenschaft und Schreibkultur".

Literatur

Dreyfürst, Stephanie u.a. (Hrsg): Schreiben. Grundlagentexte zur Theorie, Didaktik und Beratung. Opladen: Budrich, 2014 .

Girgensohn, Katrin; Sennewald Nadja: Schreiben lehren, Schreiben lernen. Eine Einführung. Darmstadt: WBG, 2012 

Grieshammer, Ella u.a.: Zukunftsmodell Schreibberatung. Eine Anleitung zur Begleitung von Schreibenden im Studium. Baltmannsweiler: Schneider, 2013. 2., korr. Auflage.

Huemer, Birgit u.a. (Hrsg.): Schreibwissenschaft - eine neue Disziplin. Diskursübergreifende Perspektiven. Wien: Böhlau, 2020.

Intendierte Lernergebnisse

The graduates are able to

  •  define the research field of "writing science", 
  • to name its research interests and disciplinary composition, 
  • explain the most relevant theoretical backgrounds, 
  • name central methods of writing science and connect them with disciplinary research interests,
  •  reflect on their own writing biography and their own writing, 
  • apply central methods of writing science under guidance.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Lecture, group work, reflection, research-based learning

Inhalt/e

In this course, you will learn the basics of writing studies, a new interdisciplinary field. Starting with current writing research, its fields, methodological foundations, and previous findings, this course will cover the practical aspects of academic, literary, and professional writing. Writing assistance in the form of writing consultation and didactic mediation work will also be presented. Product-, process-, and genre-oriented approaches will be the focus of interest, as will observation of one's own writing process and reflection on this experience. This semester, particular emphasis will be placed on scholarly writing and intertextual forms (e.g., citation).

We will read central scientific texts of writing research and writing didactics, and work on practice-oriented fields of application of writing.

In addition to the acquisition of the basic knowledge presented in this course, the open discussion of writing plays a special role in the extension curriculum "Fundamentals of Writing Science and Writing Cultures". It goes hand in hand with the conscious broadening of one's own linguistic repertoire for speaking about writing and enables students to deal with writing situations in a reflective manner, to identify the writing problems of others and to successfully remedy them after the possible completion of the extension course as a writing consultant.

Contents:

  •  methodological knowledge and practical application knowledge, especially in the field of scientific linguistics
  •  knowledge of writing processes, writing types, writing routines, genres, style, comprehensibility
  •  genre analysis with a focus on intertextuality
  •   Reflection on one's own writing biography
  •   personal in-depth examination of a subfield of writing studies, with a focus on intertextuality


Literatur

Brinkschulte, Melanie, & Kreitz, David (2017). Qualitative Methoden in der Schreibforschung. Weinheim: Bertelsmann Verlag.

Dreyfürst, Stephanie u.a. (Hrsg): Schreiben. Grundlagentexte zur Theorie, Didaktik und Beratung. Opladen: Budrich, 2014 .

Girgensohn, Katrin; Sennewald Nadja: Schreiben lehren, Schreiben lernen. Eine Einführung. Darmstadt: WBG, 2012 

Grieshammer, Ella u.a.: Zukunftsmodell Schreibberatung. Eine Anleitung zur Begleitung von Schreibenden im Studium. Baltmannsweiler: Schneider, 2013. 2., korr. Auflage.

Huemer, Birgit u.a. (Hrsg.): Schreibwissenschaft - eine neue Disziplin. Diskursübergreifende Perspektiven. Wien: Böhlau, 2020.


Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Portfolioarbeit

Prüfungsinhalt/e

  • Reflexion über den eigenen Schreibprozess
  • vertiefende schriftliche Arbeit über ein ausgewähltes Kapitel der Schreibwissenschaft
  • Präsentation und Konzeption eines eigenen Forschungsprojekts bzw. Erhebung und Asuwertung von Daten
  • insgesamt ca. 15-20 Seiten

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Mitarbeit (ANWESENHEITSPFLICHT auch online) fließt zu 20%, die schriftlichen Portfolioaufgaben zu 80% in die Benotung mit ein. Die Abgabe aller schriftlichen Teilleistungen ist Voraussetzung für eine positive Benotug. Zwei UE (=3 Stunden) dürfen gefehlt werden.

Es werden auf Moodle konkrete Kriterienkataloge mit Punkteschema veröffentlicht.

Prüfungsmethode/n

Portfolio

Prüfungsinhalt/e

  • written reflection on one's own writing process
  • in-depth written work on a selected chapter of writing studies
  • presentation and conception of one's own research project or collection and analysis of data

    in total approx. 15-20 pages

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

20% of the grade will be based on the participation (attendance, including online-sessions!!!), and 80% on the written portfolio assignments. The submission of all written assignments is a prerequisite for a positive grade. Two units (=3 hours) may be missed.

Concrete criteria catalogs with a point scheme will be published on Moodle.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Informatik (SKZ: 414, Version: 15W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 5.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Informatik (SKZ: 414, Version: 17W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 5.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Diplom-Lehramtsstudium Unterrichtsfach Informatik und Informatikmanagement (SKZ: 884, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Freies Wahlfach (Freifach)
        • Freies Wahlfach ( 10.0h XX / 10.0 ECTS)
          • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • FW Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • FW Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 17W.1)
    • Fach: Kompetenzerweiterung (Wahlfach)
      • 11a.2 Lehrveranstaltungen aus den folgenden Gebieten: Sprachen, Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Gesellschafts- und Rechtswissenschaften, Technikfolgenabschätzung ( 0.0h VC/VO/KS/PS / 6.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 17W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.5 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Informationstechnik (SKZ: 289, Version: 17W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.5 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Information and Communications Engineering (ICE) (SKZ: 488, Version: 15W.1)
    • Fach: Free Electives (Freifach)
      • Free Electives ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 17W.1)
    • Fach: Sprache und Kommunikation (Wahlfach)
      • 16.2 Lehrveranstaltungen aus dem Angebot des SchreibCenter ( 0.0h XX / 10.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 17W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 05W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Slawistik (SKZ: 850, Version: 17W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h / 12.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Slawistik (SKZ: 850, Version: 11W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Lehrveranstaltungen SchreibCenter (SKZ: 888, Version: 04W)
    • Fach: Lehrveranstaltungen des SchreibCenters (Pflichtfach)
      • Bereich 6: Schreibforschung und Schreibdidaktik ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Erweiterungsstudium (UG §54a) Schreibwissenschaft (ES) (SKZ: 012, Version: 20W.1)
    • Fach: Schreibforschung und Schreibvermittlung (Pflichtfach)
      • 1.4 Einführung in Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft ( 0.0h VC / 4.0 ECTS)
        • 010.308 Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h VC / 6.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2021
  • 010.308 VC Theorien und Methoden der Schreibwissenschaft (2.0h / 6.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 010.308 VC Einführung in die Schreibwissenschaft (2.0h / 6.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 010.308 VC Einführung in die Schreibwissenschaft (2.0h / 6.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 010.308 VC Einführung in die Schreibwissenschaft (2.0h / 6.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 010.308 VC Einführung in die Schreibwissenschaft (2.0h / 6.0ECTS)