160.341 (22S) Verhaltenstherapeutische Gruppenselbsterfahrung (Gruppe 2)

Sommersemester 2022

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
16.03.2022 08:30 - 13:00 Lovelace On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch Group introspection (group 2)
LV-Art Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell Präsenzlehrveranstaltung
Semesterstunde/n 2.0
ECTS-Anrechnungspunkte 2.0
Anmeldungen 13 (15 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache Deutsch
LV-Beginn 16.03.2022
eLearning zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Verbesserung des Verständnisses der Sinnhaftigkeit und der Vorgangsweise bei verhaltenstherapeutischer Selbsterfahrung. Zugewinn von Verständnis über sich selbst und Entwicklung von Möglichkeiten der Verbesserung der eigenen Anteile (personenbezogen und arbeitsbezogen).

Lehrmethodik

Kurze theoretische Einführung in Methoden und Techniken der verhaltenstherapeutischen Selbsterfahrung.

 Praktische Arbeit mit der eigenen Biographie im Rahmen von Übungen zwischen den Terminen, Einzelarbeit, Kleingruppenarbeit und Arbeit im Plenum.

Inhalt/e

In der verhaltenstherapeutischen Selbsterfahrungsgruppe werden verschiedene Methoden und Techniken der Selbstauseinandersetzung kurz besprochen, das Rational erklärt und dann vor allem selbst erfahren. Dies bezieht sich auf die Verwendung von Fragebögen, Selbsterarbeitung von Themenbereichen zwischen denTerminen, die Bearbeitung eigener Themen in Kleingruppen sowie die Präsentationen im Plenum.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Mündlich durch Anwesenheit, Mitarbeit während der Termine.

Prüfungsinhalt/e

Permanente Mitarbeit und Selbstreflexion.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Unbedingte Anwesenheitspflicht bei allen Terminen!

Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der Gruppentermine, Selbstreflexion und Selbsterfahrung sowie Mitarbeit in der Gesamtgruppe.

Beurteilungsschema

mit/ohne Erfolg teilgenommen Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Vertiefung Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie und Psychotherapie (15W) (Wahlfach)
      • Selbsterfahrung in der Gruppe ( 0.0h KU / 2.0 ECTS)
        • 160.341 Verhaltenstherapeutische Gruppenselbsterfahrung (Gruppe 2) (2.0h KS / 2.0 ECTS)
  • Universitätslehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum (SKZ: 818, Version: 98W.1)
    • Fach: Selbsterfahrung (Pflichtfach)
      • Analytische Gruppenselbsterfahrung ( 2.0h KV / 2.0 ECTS)
        • 160.341 Verhaltenstherapeutische Gruppenselbsterfahrung (Gruppe 2) (2.0h KS / 2.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet