010.303 (21W) Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden

Wintersemester 2021/22

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
05.10.2021 12:00 - 14:00 N.1.71 On Campus
Nächster Termin:
19.10.2021 12:00 - 14:00 N.1.71 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Writing Processes and Cognition: Models and Mehods
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
11 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Englisch
LV-Beginn
05.10.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Sofern es möglich ist, wird die LV als Präsenzkurs geführt. Sollte es pandemiebedingt erforderlich werden, ist eine Aufteilung in zwei Gruppen entweder mit einem Wechsel zwischen Präsenz und Online-Teilnahme oder nach Vereinbarung einer späteren Beginnzeit für die zweite Gruppe möglich.

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

  • Die Studierenden verfügen über grundlegendes Wissen über Modelle und Konzepte der Schreibwissenschaft und Schreibdidaktik, insbesondere
    • Schreibprozessmodelle (und deren Entwicklung),
    • Schreibstrategiemodelle und „Schreibtypen“,
    • Modellierungen von Schreibkompetenz.
  • Die Studierenden verfügen über grundlegendes Wissen zu den Themenbereichen
    • Zusammenhang von Lesen und Schreiben,
    • Einfluss des Schreibmediums auf den Schreibprozess,
    • Legasthenie und Schwierigkeiten beim wissenschaftlichen Schreiben,
    • Schreibprobleme und Schreibblockaden,
    • Kreativität und Aspekte des persönlichen Ausdrucks im wissenschaftlichen Schreiben.
  • Die Studierenden sind in der Lage, das Gelesene zu verstehen und die Inhalte kritisch zu diskutieren.
  • Die Studierenden können das durch die Lektüre erworbene Wissen anwenden, um eigene Schreibprozesse zu reflektieren und fremde Schreibprozesse zu analysieren bzw. bei deren Reflexion anzuleiten.
  • Die Studierenden können didaktische Schlussfolgerungen für die Schreibförderung auf Basis dieses Wissens nachvollziehen bzw. selbst ableiten.

Lehrmethodik

  • eigenständige Lektüre vorab und kurze schriftliche Übungen (Arbeitsfragen, Mindmaps u.ä.) zur Vorbereitung für die Diskussion im Kurs
  • Diskussion im Kurs und ggf. gemeinsames Lesen besonders relevanter/klärungsbedürftiger Passagen
  • Vortrag

Inhalt/e

Der Lektürekurs vermittelt anhand gemeinsamer Pflichtlektüre und weiterführender Literatur einen Einblick in grundlegende Modelle und Konzepte der Schreibforschung. Neben einflussreichen Originalpublikationen (z.B. zu kognitiven Schreibprozessmodellen) werden auch neuere Überblicksartikel und Abschlussarbeiten aus dem Bereich der Schreibforschung/Schreibdidaktik herangezogen.

Die gemeinsame Diskussion des Gelesenen dient neben der Klärung von Verständnisschwierigkeiten auch wesentlich dazu, Bezüge zu eigenen Erfahrungen mit dem Schreiben und in der Schreibberatung/Schreibförderung herauszuarbeiten und mögliche didaktische Konsequenzen herauszuarbeiten.

Die Lektürethemen umfassen:

  • traditionelle und neuere Schreibprozessmodelle
  • Schreibstrategiemodelle und "Schreibtypen"
  • Modellierungen von "Schreibkompetenz"
  • Zusammenhang von Lesen und Schreiben
  • Einfluss des Schreibmediums auf das Schreiben
  • Legasthenie und Probleme beim wissenschaftlichen Schreiben
  • Schreibprobleme/Schreibblockaden und Erklärungsansätze in Bezug auf Schreibprozessmodelle
  • "Kreativität" im wissenschaftlichen Schreiben und Konzept der „Voice“
  • Mehrsprachigkeit im Schreibprozess
  • (schreib)prozessorientierte Bewertungsansätze

Literatur

Die gemeinsam zu lesende Literatur wird in digitaler Form in Moodle zur Verfügung gestellt. Zusätzlich eine Literaturliste mit weiterführender Literatur. Die wichtigste deutschsprachige Zusammenstellung von zentralen Texten der Schreibforschung ist als Sammelband in der UBK verfügbar:

Dreyfürst, S. (2014). Schreiben : Grundlagentexte zur Theorie, Didaktik und Beratung.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

schriftliche Prüfung (ohne Unterlagen/Closed-book-exam, offene Fragen)

Falls eine Prüfung am Semesterende ausschließlich online möglich sein sollte, kommt in Abstimmung mit der LV-Gruppe alternativ auch ein Take-home-exam (längerer Zeitrahmen, Nutzung von Unterlagen/Recherchen, dafür umfangreicher und mit korrekter Zitation von Quellen) in Betracht. 

Prüfungsinhalt/e

- grundlegendes Wissen zu den anhand der Lektüre besprochenen Themen (siehe Inhalte)
- Herstellen von Bezügen zwischen verschiedenen Texten und zu Anwendungen in der Schreibdidaktik

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Offene Fragen. Die Antworten werden beurteilt in Hinblick auf

  • lektürebasiertes Wissen z.B. in Form von korrekten Erklärungen zu gefragten Begriffen oder Zusammenhängen
    (Beurteilung nach Erwartungshorizont zu den Prüfungsfragen)
  • Herstellen plausibler Bezüge zwischen Theorien/Modellen und zu Fragen der Schreibdidaktik/Schreibförderung
    (Erwartungshorizont und Plausibilität eigenständiger Argumentation)

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 16W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 10.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 17W.1)
    • Fach: Sprache und Kommunikation (Wahlfach)
      • 16.2 Lehrveranstaltungen aus dem Angebot des SchreibCenter ( 0.0h XX / 10.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 17W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Technische Mathematik (SKZ: 201, Version: 12W.2)
    • Fach: Sprache und Kommunikation (Wahlfach)
      • Lehrveranstaltungen aus dem Angebot des SchreibCenter ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft (SKZ: 645, Version: 13W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenenbildung und berufliche Bildung (SKZ: 847, Version: 20W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 10.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozialpädagogik und soziale Inklusion (SKZ: 846, Version: 20W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 10.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Masterstudium Diversitätspädagogik in Schule und Gesellschaft (SKZ: 545, Version: 20W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 10.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Psychologie (SKZ: 640, Version: 11W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • FW 17.1 Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 16.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 8.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 17W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 05W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 18.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Slawistik (SKZ: 850, Version: 17W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h / 12.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Slawistik (SKZ: 850, Version: 11W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Besonderer Studienbereich Lehrveranstaltungen SchreibCenter (SKZ: 888, Version: 04W)
    • Fach: Lehrveranstaltungen des SchreibCenters (Pflichtfach)
      • Bereich 6: Schreibforschung und Schreibdidaktik ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungsstudium (UG §54a) Schreibwissenschaft (ES) (SKZ: 012, Version: 20W.1)
    • Fach: Schreibforschung und Schreibvermittlung (Pflichtfach)
      • 1.1 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden ( 0.0h VC / 4.0 ECTS)
        • 010.303 Schreibprozesse und Kognition: Modelle und Methoden (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.