210.700 (21W) Wissenschaftliches Arbeiten und rationale Argumentationen

Wintersemester 2021/22

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
28.10.2021 10:00 - 16:00 V.1.34 On Campus
Nächster Termin:
29.10.2021 10:00 - 16:00 O.0.01 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
ETA02001UL
LV-Titel englisch
Scientific Working and Rational Argumentation
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
37
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
28.10.2021

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten in der Philosophie und zur rationalen Argumentation.

Lehrmethodik

Diskussion, gemeinsame Lektüre

Inhalt/e

Beginnend mit der Frage was normative Aussagen (Gebote, Verbote, Sollens-Aussagen) von deskriptiven Aussagen unterscheidet, soll es in der Lehrveranstaltung darum gehen verschiedene ethische Argumentationsformen kennenzulernen und ihre Voraussetzungen, ihre Begründungszusammenhänge und ihre Weltbezüge zu rekonstruieren. Welche anthropologischen Vorstellungen, welche Vorstellungen von Beziehung, Gemeinschaft oder gar Gesellschaft, von Kultur, Religion oder Geschlecht knüpfen an die jeweiligen ethischen Argumentationsmuster an.  Aber es soll auch darum gehen den Blick für die Konsequenzen bestimmter Argumentationen zu schärfen, da normative Aussagen m Gegensatz zu deskriptiven Aussagen Handlungsorientierungen beinhalten und große Wirkmächtigkeit entfalten können.

 

Erwartete Vorkenntnisse

Keine.

Literatur

Wir in der LV bekannt gegeben.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Ethik (SKZ: 439, Version: 21W.1)
    • Fach: Einführung in die Ethik (Pflichtfach)
      • ETA.002 Wissenschaftliches Arbeiten und rationale Argumentationen ( 2.0h KS / 4.0 ECTS)
        • 210.700 Wissenschaftliches Arbeiten und rationale Argumentationen (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 20W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 210.700 Wissenschaftliches Arbeiten und rationale Argumentationen (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 6. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.