210.572 (21W) Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens

Wintersemester 2021/22

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
14.10.2021 09:00 - 12:30 S.0.05 On Campus
Nächster Termin:
28.10.2021 09:00 - 12:30 N.1.71 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Basics of Academic Writing
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
8
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
14.10.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs
Studienberechtigungsprüfung
Ja
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden haben nach Abschluss dieser Lehrveranstaltung Grundkenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens erworben und können die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens und Darstellens anwenden. Sie kennen Recherche-, Lese- und Schreibtechniken und sind in der Lage, wissenschaftliche Arbeiten zu konzipieren, schreiben und überarbeiten.

Lehrmethodik

- Theorieinputs
 - Einzel- und Gruppenarbeit
 - Präsentationen
 - Erstellen schriftlicher Arbeiten
 - Übungen

Inhalt/e

Studierende sind beim Verfassen von Seminar-und Abschlussarbeiten mit Anforderungen konfrontiert, die sehr herausfordernd sein können. Speziell Studienanfänger:innen sind mit den Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens und Darstellens noch nicht vertraut, wodurch Unsicherheiten beim Bewältigen des Studienalltags entstehen können. Die Folgen können nicht abgeschlossene Lehrveranstaltungen oder frühzeitiger Studienabbruch sein. Um dem entgegenzuwirken, vermittelt diese Lehrveranstaltung die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens, beginnend bei der Themensuche über das Formulieren der Fragestellung bis hin zur Fertigstellung des Textes. Die Studierenden sollen mit den wissenschaftlichen Arbeitstechniken wie z. B. dem Recherchieren, Exzerpieren und Zitieren vertraut werden, indem sie verschiedene Techniken üben und Arbeitsweisen erproben. 

Themen:

  • Wissenschaft und wissenschaftliches Arbeiten
  • Recherche und Literaturverwaltung
  • Lesestrategien
  • Zitieren und formale Kriterien
  • Themenfindung und Formulierung der Fragestellung
  • Aufbau wissenschaftlicher Arbeiten
  • Textsorten und ihre Darstellungsformen
  • Arbeitsplanung/Zeitmanagement 
  • Textüberarbeitung und Textfeedback: Formulierungshilfen, Wortwahl, wissenschaftlicher Stil, usw.
  • Präsentieren und Vortragen

Erwartete Vorkenntnisse

Keine

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

Keine

Literatur

Wird in der Lehrveranstaltung bekanntgegeben 

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

  • fristgerechte Abgabe mehrerer Teilaufgaben während des Semesters
  • Präsentation
  • Abschlussportfolio inklusive Reflexion
  • Aktive Teilnahme an Diskussionen und Gruppenarbeiten

Prüfungsinhalt/e

  • Themen der Lehrveranstaltung
  • Die oben genannten Teilleistungen und regelmäßige Anwesenheit

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

  • Vollständig und fristgerechte Abgabe aller Teilleistungen und des Abschlussportfolios

Beurteilungsschema

mit/ohne Erfolg teilgenommen Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 20W.1)
    • Fach: Praktische Philosophie (Wahlfach)
      • 4.2 PS aus Praktische Philosophie ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 210.572 Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 20W.1)
    • Fach: Praktische Philosophie (Wahlfach)
      • 4.4 VO/PS/SE Praktische Philosophie ( 0.0h VO, PS, SE / 20.0 ECTS)
        • 210.572 Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 20W.1)
    • Fach: Thematische Vertiefung (Wahlfach)
      • VO/PS/SE aus Geschichte der Philosophie/ Theoretische Philosophie/ Praktische Philosophie ( 0.0h VO, PS, SE / 12.0 ECTS)
        • 210.572 Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 16W.1)
    • Fach: Praktische Philosophie (Wahlfach)
      • Praktische Philosophie ( 0.0h VO, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 210.572 Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Masterstudium Philosophie (SKZ: 941, Version: 10W.1)
    • Fach: Praktische Philosophie und ihre Geschichte (Wahlfach)
      • Praktische Philosophie und ihre Geschichte ( 0.0h XX / 24.0 ECTS)
        • 210.572 Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Philosophie (Version: 16W.1)
    • Fach: Philosophie (Pflichtfach)
      • LV aus dem Fach Praktische Philosophie ( 0.0h VO,UE,PS / 4.0 ECTS)
        • 210.572 Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Ethik (Version: 16W.1)
    • Fach: Praktische Ethik (Pflichtfach)
      • Praktische Ethik ( 0.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 210.572 Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.