210.591 (21W) Logic

Wintersemester 2021/22

Time for applications expired.

First appointment of the course
04.10.2021 12:00 - 14:00 HS 3 On Campus
Next Appointment:
06.12.2021 12:00 - 14:00 HS 3 On Campus
Next valid Appointment:
06.12.2021 12:00 - 14:00 Online Off Campus

Overview

Due to the COVID-19 pandemic, it may be necessary to make changes to courses and examinations at short notice (e.g. cancellation of attendance-based courses and switching to online examinations).

For further information regarding teaching on campus, please visit: https://www.aau.at/en/corona.
Lecturer
Tutor
Course title german
Logik
Type
Proseminar (continuous assessment course )
Course model
Blended learning course
Online proportion
30%
Hours per Week
2.0
ECTS-credits
4.0
Registrations
16
Organisational Unit
Language of Instruction
German
possible language/s of the exam
German , English
Course begins on (set in LVOnline)
04.10.2021
eLearning
go to Moodle-Course

Time and place

Please note that the currently displayed dates may be subject to change due to COVID-19 measures.
List of events is loading...

Course Information

Learning Outcome

In dieser LV sollen Sie am Ende folgendes wissen bzw. können: 

  1. Analyse von Argumentation - was sind Prämissen und Konklusionen
  2. Gültigkeit und Schlüssigkeit von Argumenten
  3. Unterscheidung von synthetischen und analytischen Sätzen
  4.  Sätze in die Aussagelogik "übersetzen"
  5.  Wahrheitswert von aussagelogischen Ausdrücken bestimmen
  6.  Tautologische, kontradiktorische und kontingent wahre Sätze
  7.  Bestimmung der Gültigkeit eines AL Arguments mittels Wahrheitstabelle
  8.  Bestimmung der Gültigkeit eines AL Arguments mittels Wahrheitsbaum 
  9.  Die Bedeutung von Sätzen mittels Prädikatenlogik darstellen
  10.  Eventuell: Skizze der aristotelischen Logik

Teaching methodology including the use of eLearning tools

Flipped Classroom: Die Inhalte werden per Video (aufgenommene Vorlesungen!) und mit Literatur auf Moodle bereitgestellt und müssen vor den Einheiten gelesen bzw. angesehen werden. 

Die (Präsenz)Einheiten (online oder in person) dienen der Klärung von Fragen und der Bearbeitung von Beispielen.

Course overview

Entsprechend der intendierten Lernergebnisse. 

Prior knowledge

Texte verstehend lesen können; ein grobes Verständnis der Mengenlehre ist von Vorteil. 

Empfohlen wird auch, die LV zu philosophischen Argumentieren vor dieser LV zu absolvieren. 

Curricular registration requirements

keine

Literature

annotierte Literatur wird auf Moodle bereit gestellt

Exam information

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Modified examination information (exceptional COVID-19 provisions)

1. Schriftliche Klausur (ROPE) am Ende des Semesters mit zwei Teilen - Aussagelogik und Prädikatenlogik.

Exam methodology

1. Schriftliche Klausur am Ende des Semesters mit zwei Teilen - Aussagelogik und Prädikatenlogik.

2. Mitte des Semesters gibt es (sofern es aufgrund von Covid-19 in Präsenz möglich ist) eine optionale Zwischenklausur zur Aussagelogik; die dabei erreichten Punkte können in die Schlussklausur mitgenommen werden. D.h. wenn man einzelne Aufgaben bereits erfolgreich gelöst hat, muss man bei der Schlussklausur diese bzw. diesen Aufgaben entsprechende Aufgaben nicht mehr lösen und hat mehr Zeit für die übrigen Aufgaben. 

TERMINE: 

  1. Termin: 31.1., so möglich während der LV-Zeit (das ist aber abhängig von den Kapazitäten)
  2. Termin:  28.2.
  3. Termin: 1.7.
  4. Termin: 29.9 (letzter Termin!)


Exam topics

sh. oben bei den intendierten Lernergebnisse. In der Prüfung wird abgefragt, ob sie die jeweiligen Kompetenzen bzw. Kenntnisse erworben haben.

Exam mode

Punkteschlüssel bei Prüfung. Bei jedem Prüfungsteil (Aussagelogik, Prädikatenlogik) müssen mindestens 40% der Punkte erreicht werden.

Punkteschlüssel: 

  1. 100 - 90%
  2. 89 - 80%
  3. 79-70%
  4. 69 - 60%
  5. unter 60% 

Grading scheme

Grade / Grade grading scheme

Degree programmes

  • Bachelor's degree programme Philosophy (SKZ: 541, Version: 20W.1)
    • Fach: Philosophisches Propädeutikum 1 (Compulsory subject)
      • 1.7 Einführung in die Logik ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 210.591 Logic (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2. Semester empfohlen
  • Bachelor's degree programme Philosophy (SKZ: 541, Version: 16W.1)
    • Fach: Philosophisches Propädeutikum (Compulsory subject)
      • Einführung in die Logik ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 210.591 Logic (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Erweiterungscurriculum Philosophie (Version: 16W.1)
    • Fach: Philosophie (Compulsory subject)
      • Weitere LV aus dem Philosophischen Propädeutikum ( 0.0h VO,PS / 4.0 ECTS)
        • 210.591 Logic (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Equivalent Courses for counting the exam attempts

There is no equivalent course within the meaning of the exam attendance count.