522.136 (21W) Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht

Wintersemester 2021/22

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
04.10.2021 11:30 - 13:00 N.1.44 On Campus
Nächster Termin:
25.10.2021 11:30 - 13:00 N.1.44 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Teaching grammar in German as a foreign or second language
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
10%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
22 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
04.10.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

LERNZIELE

Die Lernenden kennen Techniken und Verfahren der Grammatikvermittlung. Sie können Lehrwerke im Hinblick auf die Grammatikvermittlung analysieren und Vorschläge für eigene Unterrichtsbausteine entwickeln. Sie können Übungen und Aufgaben voneinander abgrenzen, kennen Kennzeichen guter Übungen und Aufgaben, Formate von Übungen und Aufgaben, und können Übungen und Aufgaben in Lehrwerken analysieren […]

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

METHODIK

Das Seminar kombiniert Phasen, in denen die Lehrkraft neue Inhalte präsentiert mit Phasen, in denen die Inhalte im Plenum reflektiert und diskutiert werden. Hinzu kommen Phasen der Gruppenarbeit, in denen praktische Übungen bearbeitet werden sollen. Insbesondere für die Diskussionsthemen sind flipped classroom Phasen vorgesehen. 

Inhalt/e

SEMINARINHALTE:

Im Seminar werden wir uns mit der Vermittlung von Grammatik beschäftigen. Dazu werden wir uns in einem ersten Teil des Seminars mit dem DaF und DaZ-Unterricht als Ganzes beschäftigen und hier nach seinen Bausteinen fragen. Der erste Baustein, mit dem wir uns näher beschäftigen werden, ist der Baustein Lesen und Hören, denn es sind die Lese- und Hörtexte, die die neuen grammatischen Strukturen enthalten, so dass sich der Blick auf die Arbeit mit den Lese- und Hörtexten durchaus lohnt. Sodann werden wir uns mit dem Baustein Grammatik einführen beschäftigen. Hier werden wir über Techniken und Verfahren nachdenken, mit denen wir Grammatik im Unterricht einführen können. Das was eingeführt wurde, muss in einem weiteren Schritt geübt und angewendet werden. Daher werden wir uns anschließend mit dem Baustein Grammatik üben beschäftigen und uns hier mit Kennzeichen guter Übungen und mit verschiedenen Übungsformaten auseinandersetzen. In diesem Kontext werden wir auch Grammatikspiele behandeln. Der letzte Baustein Grammatik anwenden wird sich den Aufgaben widmen, in denen die gelernte Grammatik Anwendung findet. Auch hier werden wir nach Kennzeichen von guten Aufgaben sowie Formaten fragen. Ein eigenes Thema wird die Arbeit mit Sprachbausteinen sein. Ebenso als Thema ist die Visualisierung von Grammatik und auch ein Blick in die Welt der Grammatikanimation ist vorgesehen. Das Thema Grammatik und Poesie soll schließlich literarische Impulse setzen. Ergänzend soll immer wieder auch Zeit für grundsätzliche Fragen, zum Beispiel nach der Lehr-und Lernbarkeit von Grammatik, bleiben. 

Erwartete Vorkenntnisse

Es werden keine Vorkenntnisse erwartet.

Literatur

BASISLITERATUR


  • Ende, Karin u.a. (2013): Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung. Deutsch lehren lernen. Band 6. München: Langenscheidt. 
  • Funk, Hermann u.a (2014): Aufgaben, Übungen Interaktion. Deutsch lehren lernen. Band 4. München: Klett Langenscheidt

BEIDE BÜCHER SIND IN DER BIBLIOTHEK ERHÄLTLICH


  • Weitere Literatur wird auf Moodle hochgeladen.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Die werden das Seminar mit einer Klausur abschließen.

Prüfungsinhalt/e

In der Klausur werden Sie unter anderem eine Lehrbucheinheit zur Einführung eines grammatischen Themas analysieren und eine Einordnung in den Fachkontext vornehmen.


Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Note für das Seminar errechnet sich aus:


  • Klausur zum Inhalt des Seminars 
  • Sketchnotes zu einem grammatischen Thema
  • Bearbeitung von wöchentlichen kleinen Hausaufgaben 
  • Mitarbeit im Seminar

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (Wahlfach)
      • Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Erweiterungscurriculum und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.6.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VK, SE / 12.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (Pflichtfach)
      • 5.5 Weitere Lehrveranstaltung aus Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache ( 0.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (Pflichtfach)
      • 5.5 Weitere Lehrveranstaltung aus Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache ( 0.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (WF) (Wahlfach)
      • Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (WF) (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Erweiterungscurriculum und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.6.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VK, SE / 12.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Wahlfachmodul 6: DaF/DaZ 1 (Wahlfach)
      • 6.2 DaF/DaZ Vertiefung ( 2.0h PS / 6.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Ältere Deutsche Sprache und Literatur / Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremd-/Zweitsprache (Wahlfach)
      • 2.2 Ergänzung ( 0.0h VO, PS, VK / 12.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik im interkulturellen Kontext / Laurea Specialistica in Letteratura e Cultural Austriaca (SKZ: 814, Version: 18W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft / Linguistica (Wahlfach)
      • 5.1 Germanistische Sprachwissenschaft / Sprachdidaktik / Deutsch als Fremd-/Zweitsprache (DaF/Z) ( 0.0h VC,PS, VO / 6.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in der Lehre - Grundkompetenz (Version: 15W.1)
    • Fach: Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in der Lehre - Grundkompetenz (Pflichtfach)
      • Vertiefung DaF/Z 1 (Grammatik) ( 0.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Erweiterungsstudium (UG §54a) Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in der Lehre (ES) (SKZ: 009, Version: 20W.1)
    • Fach: Vertiefung in DaF/DaZ (Pflichtfach)
      • 2.1 Vertiefung DaF/DaZ 1 (Grammatik) ( 0.0h VC / 3.0 ECTS)
        • 522.136 Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h VC / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2020/21
  • 522.136 VC Grammatik im DaF/DaZ-Unterricht (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 522.136 VC Wie viel Grammatik braucht der Mensch? Grammatik im DaF-/DaZ-Unterricht (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 522.136 VC Wie viel Grammatik braucht der Mensch? Grammatik im DaF-/DaZ-Unterricht (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 522.136 VC Wie viel Grammatik braucht der Mensch? Grammatik im DaF-/DaZ-Unterricht (2.0h / 3.0ECTS)