602.100 (22S) SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre

Sommersemester 2022

Beginn der Anmeldefrist
03.02.2022 00:00

Erster Termin der LV
02.03.2022 13:30 - 16:30 S.2.05 On Campus
Nächster Termin:
09.03.2022 13:30 - 16:30 S.2.05 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Introduction to Taxation
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
0
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
02.03.2022
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Nach Absolvierung der Lehrveranstaltung sollen Studierende …

… ein allgemeines Systemverständnis im Bereich der Einkommensteuer besitzen;
… die Zuordnung von Einkünften zu den einzelnen Einkunftsarten vornehmen können;
… ihre Kenntnisse im Bereich der betrieblichen Gewinnermittlung erweitert haben;
… Grundkenntnisse im Bereich der Ermittlung außerbetrieblicher Einkünfte beherrschen;
… das System des Verlustausgleichs und Verlustabzugs verstanden haben;
… wissen, welche Freibeträge, Sonderausgaben und Absetzbeträge es gibt und nach welchen Kriterien Aufwendungen als außergewöhnliche Belastungen gelten;
… die Systematik verstanden haben, nach der das Einkommen zu ermitteln ist;
… die Einkommensteuer für ein Veranlagungsjahr im Rahmen von Beispielen berechnen können;
… die einzelnen Inhalte in Fallbeispielen anwenden können;

Lehrmethodik

Vortrag / Quiz / Lösen von Übungsbeispielen;

Inhalt/e

In der LV werden die grundlegenden Bestimmungen des österreichischen Einkommensteuerrechts erarbeitet. Die theoretischen Ausführungen werden anhand von Beispielen erläutert. Die Aneignung des Prüfungsstoffes zur Umsatzsteuer erfolgt im Selbststudium.    

LV-Themen                                                                                            

  • Prinzipien der Einkommensteuer;
  • Persönliche und sachliche Steuerpflicht;
  • (Betriebliche und außerbetriebliche) Einkunftsarten;
  • Einkünfteermittlung;
    • Gewinnermittlungsarten;
  • Betriebsausgaben und Werbungskosten;
  • Investitionsbegünstigungen;
  • Ermittlung des Einkommens;
    • Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen;
  • ESt-Tarif und Absetzbeträge;
    • Sondersteuersatz für Einkünfte aus Kapitalvermögen und Einkünfte aus privaten Grundstücksveräußerungen;
  • Erhebungsformen der ESt;
    • Veranlagung, Lohnsteuer, Kapitalertragsteuer, Immobilienertragsteuer;                                     

Erwartete Vorkenntnisse

Inhalte der LV 600.101 Externes Rechnungswesen I: Grundlagen der Buchhaltung und Bilanzierung;

Literatur

In der jeweils aktuellen Auflage:

  • Doralt/Ruppe: Grundriss des österreichischen Steuerrechts, Band I und II; 
  • Bertl/Djanani/Eberhartinger/Hirschler/Kanduth-Kristen/Kofler/Tumpel/Urnik (Hrsg.): Handbuch der österreichischen Steuerlehre, Band I (Teil 1 und 2), Band II, Band IV sowie Band VI (Beispiele); 
  • Ehrke-Rabel: elements Steuerrecht; 
  • Heinrich: e:Lehrbuch Steuerrecht; 
  • Bieber/Kofler/Tumpel: Steuerrecht 21_22; 
  • Wakounig/Labner, Einkommensteuer;

Sonstige Studienbehelfe                                                                             

  • Kodex Steuergesetze (aktuelle Auflage) oder Kodex Studienausgabe Steuergesetze (aktuelle Auflage);
  • Richtlinien des BMF (EStR 2000, LStR 2002) abrufbar unter findok.bmf.gv.at;
  • Datenbanken: Linde Digital, RDB, Lexis 360°, Beck-Online;

Link auf weitere Informationen

https://www.aau.at/finanzmanagement/betriebliches-finanz-und-steuerwesen/

Intendierte Lernergebnisse

Gaining a basic understanding of the Austrian Income Tax Law;

Lehrmethodik

Lecture / Quiz / Examples;

Conditions of admission

See curriculum;

Course overview

This course provides a thorough introduction to the Austrian Income Tax Law (see content);

Inhalt/e

  • Principles of income taxation;
  • Tax subject and tax object; 
  • Categories of income;
    • Definition of the various types of income;
  • Computation of taxable income;
    • Different methods for the determination of business income;
  • Business expenses and operational expense;
  • Special expenses and extraordinary burden;
  • Tax rate and deductions;
    • The normal tax rate; 
    • Special tax rate for capital income and income of private real estate alienation;   
    • Tax credits;                                                 
  • Methods of levying income tax;                        

Erwartete Vorkenntnisse

Knowledge of accounting and accounting policy;

Literatur

In the current edition:

  • Doralt/Ruppe: Grundriss des österreichischen Steuerrechts, Band I und II; 
  • Bertl/Djanani/Eberhartinger/Hirschler/Kanduth-Kristen/Kofler/Tumpel/Urnik (Hrsg.): Handbuch der österreichischen Steuerlehre, Band I (Teil 1 und 2), Band II, Band IV sowie Band VI (Beispiele); 
  • Ehrke-Rabel: elements Steuerrecht; 
  • Heinrich: e:Lehrbuch Steuerrecht; 
  • Bieber/Kofler/Tumpel: Steuerrecht 21_22; 
  • Wakounig/Labner, Einkommensteuer;

Database: Linde Digital, RDB, Lexis 360°, Beck-Online;

Link auf weitere Informationen

https://www.aau.at/finanzmanagement/betriebliches-finanz-und-steuerwesen/

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

  • Mitarbeitspunkte: Lösen von Übungsbeispielen und laufende Mitarbeit;
  • Schriftliche Endklausur, bestehend aus MC-Teil (Wahr-/Falsch-Fragen) und offenen Teil (offene Fragen und Rechenbeispiele);

Mitarbeitspunkte

Es können insgesamt bis zu 20 Punkte erreicht werden. Im Falle einer negativen Endklausurnote werden die Mitarbeitspunkte jedoch nicht berücksichtigt!

Erlaubte Hilfsmittel                                                                

  • Unkommentierte Gesetzesausgaben in der jeweils aktuellen Auflage;
    • Kodex Steuergesetze (auch Kodex Studienausgabe Steuergesetze), Paragraph, RIS-Ausdrucke oä;
    • Hinweis: In den Kodizes dürfen keine handschriftlichen Ergänzungen vorgenommen werden, reine Unterstreichungen bzw. Markierungen mit Textmarkern sind erlaubt. Unbeschriftete Post-its im Kodex sind zulässig;
  • Nicht-programmierbarer Taschenrechner;

Prüfungsinhalt/e

Die Klausur umfasst den Stoff aller LV-Einheiten (siehe LV-Themen);

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Mitarbeitspunkte (Studienplan 18W): Max 20 Punkte (Mindestpunkteanzahl: 10 Punkte; Pro LV-Einheit mind 1 Punkt);

Schriftliche Endklausur: Max 60 Punkte (Mindestpunkteanzahl: 30 Punkte);

Gesamt: Max 80 Punkte (Mindestpunkteanzahl: 40 Punkte);

Notenschlüssel 

Studienplan 18W:

  • ab 40 Punkte = Genügend (4)
  • ab 50 Punkte = Befriedigend (3)
  • ab 60 Punkte = Gut (2)
  • ab 70 Punkte = Sehr Gut (1)

Prüfungsmethode/n

Written exam, including true or false questions, essay questions and examples;

Prüfungsinhalt/e

Content of lecture;

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Written exam and participation points;

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Betriebswirtschaft (SKZ: 518, Version: 18W.1)
    • Fach: Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (Wahlfach)
      • 11.1 SBWL Steuerlehre I ( 0.0h VC / 4.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Betriebswirtschaft (SKZ: 518, Version: 18W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Angewandte Betriebswirtschaft (SKZ: 518, Version: 14W.3)
    • Fach: Grundlagen des Rechnungswesens (Pflichtfach)
      • §9(1) Einführung in die betriebliche Steuerlehre ( 2.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Angewandte Betriebswirtschaft (SKZ: 918, Version: 12W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Wirtschaft und Recht (SKZ: 519, Version: 12W.3)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Wirtschaft und Recht (SKZ: 519, Version: 18W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Erweiterungscurriculum Selbständigkeit & Unternehmensgründung (Version: 16W.1)
    • Fach: Basismodul (Pflichtfach)
      • Einführung in die betriebliche Steuerlehre ( 2.0h VO / 4.0 ECTS)
        • 602.100 SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h VC / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2022
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2021/22
  • 602.100 VC SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2021
  • 602.100 VC SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2020/21
  • 602.100 VC SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 602.100 VC SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 602.100 VC SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 602.100 VO SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 602.100 VO SBWL Steuerlehre I: Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 602.100 VO Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 602.100 VO Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 602.100 VO Einführung in die betriebliche Steuerlehre (2.0h / 4.0ECTS)
  • 602.101 VO Introduction to Austrian Tax Law (2.0h / 4.0ECTS)