314.125 (21W) Ausgewählte Aspekte des Mathematikunterrichts III: Evaluation und Reflexion

Wintersemester 2021/22

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
12.10.2021 10:00 - 12:00 online Off Campus
Nächster Termin:
06.11.2021 08:00 - 14:00 C.0.16 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
MAK03001UL
LV-Titel englisch
Selected Aspects of Mathematics Instruction II: Evaluation and Reflection
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
1.0
ECTS-Anrechnungspunkte
1.5
Anmeldungen
13 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
12.10.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Die LV beginnt am 12.10. mit einer Vorbesprechung; die Vorbesprechung findet ausnahmsweise online statt; den Link zum BBB-Raum der Vorbesprechung finden Sie im Moodle Kurs der LV. 

Alle weiteren LV-Termine sind Präsenz-Termine.

In der Vorbesprechung werden insbesondere die LV-Termine fixiert. Es ist geplant, die LV-Termine auf Nachmittag (Dienstags 16.00-18.00 Uhr) zu (ver-)legen, um auch den bereits im Schuldienst tätigen Studierenden die Teilnahme zu ermöglichen.

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden erweitern Ihre Kompetenzen in folgenden Bereichen:

  • Ergebnisse von Lernstandserhebungen analysieren und interpretieren
  • Methoden zur Erhebung von Einstellungen und Haltungen von Lernenden gegenüber Mathematik und Mathematikunterricht („beliefs“, „mathematisches Weltbild“, mathematische Selbstkonzepte o. Ä.) adäquat einsetzen und daraus gewonnene Erkenntnisse unterrichtlich nutzen
  • Mathematikunterricht in seiner ganzen Komplexität zielbezogen evaluieren und reflektieren

Lehrmethodik

Vortrag, Diskussion, Ausarbeitung von Arbeitsaufträgen

Inhalt/e

  • Einstellungen und Haltungen („beliefs“) von Schüler*innen gegenüber der Mathematik, mathematische Selbstkonzepte und ihre Nutzung zur Reflexion und Evaluation von Mathematikunterricht
  • Selbst- und Fremd-Evaluation von Unterricht
  • Was nützen Lehrer*innen wissenschaftliche Studien / Ergebnisse des Bildungsmonitoring für ihren Mathematikunterricht?


Literatur

wird in der LV bekanntgegeben

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

aktive Mitarbeit
abzugebende Ausarbeitung von Arbeitsaufträgen

Prüfungsinhalt/e

Themen und Inhalte der Lehrveranstaltung

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

aktive Mitarbeit

schriftliche Ausarbeitungen der Arbeitsaufträge - "Portfolio"

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Master-Lehramtsstudium Master Unterrichtsfach Mathematik (SKZ: 520, Version: 19W.2)
    • Fach: Mathematikunterricht als komplexer Prozess der Vernetzung von Lehren und Lernen (Pflichtfach)
      • MAK.003 Ausgewählte Aspekte des Mathematikunterrichts III: Evaluation und Reflexion ( 1.0h PS, SE / 1.5 ECTS)
        • 314.125 Ausgewählte Aspekte des Mathematikunterrichts III: Evaluation und Reflexion (1.0h PS / 1.5 ECTS)
          Absolvierung im 3. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.