220.235 (21W) Karikatur und Geschichte

Wintersemester 2021/22

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
07.10.2021 12:00 - 14:00 N.1.04 On Campus
Nächster Termin:
28.10.2021 12:00 - 14:00 N.1.04 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Caricature and History
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
6 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
07.10.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden sind nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung, in der Lage...

... Inhalte und Methoden der "Visual History" darzulegen

... die Grundzüge der historischen Entwicklung von Karikaturen wiederzugeben

... Karikaturen zu analysieren und zu interpretieren 

... die Rolle und Bedeutung des Visuellen in der Geschichtsforschung und der Geschichtsvermittlung zu reflektieren


Lehrmethodik

  • Inputs der LV-Leiterin
  • Analysen von Karikaturen
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Diskussionen
  • Referate

Inhalt/e

Die LV widmet sich der Karikatur als Quelle und Medium der Geschichte sowie den Möglichkeiten ihres Einsatzes in der Geschichtsvermittlung. Einleitend werden allgemeine Fragen und Themen der "Visual History" behandelt. Die  historische Entwicklung von Karikaturen im Spannungsfeld von Kunst, Gesellschaftskritik, Propaganda und Zensur wird im Überblick dargestellt. Methoden der Analyse und Interpretation von Karikaturen werden erörtert und anhand verschiedener Beispiele praktisch angewandt.

Erwartete Vorkenntnisse

keine

Literatur

wird in der LV bekannt gegeben

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

prüfungsimmanente LV: kontinuierliche Anwesenheit und Mitarbeit; schriftliche Aufgaben und mündliche Referate; mündliches Abschlussgespräch

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der LV

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

kontinuierliche Anwesenheit und Mitarbeit

inhaltliche und formale Gestaltung der schriftlichen Aufgaben

mündliche Präsentationen

erfolgreiche Absolvierung des mündlichen Abschlussgesprächs

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Geschichtsvermittlung und berufliche Praxis (Pflichtfach)
      • Geschichte, Öffentlichkeit und Medien ( 2.0h KU / 4.0 ECTS)
        • 220.235 Karikatur und Geschichte (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundene Wahlfächer ( 0.0h LV / 29.0 ECTS)
        • 220.235 Karikatur und Geschichte (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Visuelle Kultur (SKZ: 655, Version: 18W.1)
    • Fach: Mediengeschichte und -genres (Wahlfach)
      • 11 Mediengeschichte und -genres ( 0.0h VO, SE, PM, VC, PS, KS, UE / 12.0 ECTS)
        • 220.235 Karikatur und Geschichte (2.0h KS / 6.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.