220.091 (21W) Seminar Österreichische Geschichte: Sozialtheorie und Sozialpolitik in Österreich 1806-1918

Wintersemester 2021/22

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
04.10.2021 16:00 - 18:00 N.1.04 On Campus
Nächster Termin:
29.11.2021 16:00 - 18:00 N.1.04 On Campus
Nächster gültiger Termin:
29.11.2021 16:00 - 18:00 Online Off Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
GSF02003UL, GSO02003UL
LV-Titel englisch
Social theory and social policy in Austria 1806-1918
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
6.0
Anmeldungen
13 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
04.10.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Erarbeiten und Analyse von Sozialtheorien zur Lösung der "soziale Frage"  und deren Rezeption sowie Umsetzung durch die Politik

Lehrmethodik

Einführungsvortrag durch den LV-Leiter; Textlektüre, Diskussion. Seitens der LV-Teilnehmer ist ein Kurzreferat (nur mündlich) zu einem Teilaspekt aus dem Umfeld des LV-Themas sowie das Seminar-Hauptreferat (mündlich) zu einer Fragestellung des Seminar-Themas zu halten.  Das Seminar-Hauptreferat bildet die Grundlage für die Seminar-Arbeit. Für diese ist bis spätestens 22. November 2021 eine Bibliographie abzugeben.

Inhalt/e

Der Fokus richtet sich auf  die Entwicklung von Sozialtheorien und Konzepten zur Lösung der sozialen Frage im ausgehenden Feudalzeitalter sowie im Zeitalter der Industrialisierung 

Erwartete Vorkenntnisse

Grundlagenwissen über die Geschichte der Habsburgermonarchie im 19.Jahrhundert

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

VORAUSSETZUNG für die Teilnahme an der Lehrveranstaltung ist der Abschluss des PROSEMINARS FÜR NEUERE GESCHICHTE. oder des PROSEMINARS ZEITGESCHICHTE

Literatur

Wird im Rahmen der LV sowie über MOODLE bekannt gegeben.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Kurzreferat, ca. 10/ 25 Minuten (nur mündlich),  Seminar-Hauptreferat (ca. 30 Minusten), Seminar-Arbeit (ca. 18-20 Seiten; letzter Abgabetermin: 30. September 2022), Handout zum Kurz- und Seminar-Hauptreferat; Diskussionsbeiträge zur Textlektüre

Prüfungsinhalt/e

Es handelt sich um eine PRÜFUNGSIMMANENTE LEHRVERANSTALTUNG. Daher gilt: kontinuierliche Teilnahme an der Lehrveranstaltung (maximal zweimalige Absenz), aktive Mitarbeit (Diskussionsbeiträge); Kurzreferat (einschließlich Handout), Seminar-Hauptreferat (einschließlich Handout), sowie Seminararbeit. - Für alle Aktivitäten, insbesondere für die schriftliche Seminar-Arbeit, gelten die Kriterien der Klarheit der inhaltlichen Argumentationder korrekten Sprache (= Ausdruck, Rechtschreibung, Interpunktion) sowie für die Seminar-Arbeit das Einhalten der formalen Kriterien für das Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit (Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Anmerkungsapparat etc.).

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Positiv beurteiltes Kurz- und Hauptreferat, positiv beurteilte Seminararbeit, aktive Teilnahme an den Diskussionen

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 15W.2)
    • Fach: Vertiefungsfächer (Pflichtfach)
      • GSF.002 Ausgewähltes Fachseminar ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 220.091 Seminar Österreichische Geschichte: Sozialtheorie und Sozialpolitik in Österreich 1806-1918 (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 17W.2)
    • Fach: Vertiefungsfächer (Pflichtfach)
      • GSF.002 Ausgewähltes Fachseminar ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 220.091 Seminar Österreichische Geschichte: Sozialtheorie und Sozialpolitik in Österreich 1806-1918 (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 19W.2)
    • Fach: Vertiefungsfächer (Pflichtfach)
      • GSF.002 Ausgewähltes Fachseminar ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 220.091 Seminar Österreichische Geschichte: Sozialtheorie und Sozialpolitik in Österreich 1806-1918 (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 7. Semester empfohlen
  • Master-Lehramtsstudium Master Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 511, Version: 19W.2)
    • Fach: Mastermodul Fach (Pflichtfach)
      • GSO.002 Seminar aus Epochen- ODER Längsschnittfach ( 2.0h SE / 5.0 ECTS)
        • 220.091 Seminar Österreichische Geschichte: Sozialtheorie und Sozialpolitik in Österreich 1806-1918 (2.0h SE / 5.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 2 (weiteres Fach) (Pflichtfach)
      • Modul: Längsschnittfach
        • Seminar (Längsschnittfach) ( 2.0h SE / 6.0 ECTS)
          • 220.091 Seminar Österreichische Geschichte: Sozialtheorie und Sozialpolitik in Österreich 1806-1918 (2.0h SE / 6.0 ECTS)
            Absolvierung im 4., 5. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenen Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundenen Wahlfächer ( 0.0h LV / 36.0 ECTS)
        • 220.091 Seminar Österreichische Geschichte: Sozialtheorie und Sozialpolitik in Österreich 1806-1918 (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 2 (Pflichtfach)
      • Seminar ( 2.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 220.091 Seminar Österreichische Geschichte: Sozialtheorie und Sozialpolitik in Österreich 1806-1918 (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundene Wahlfächer ( 0.0h LV / 29.0 ECTS)
        • 220.091 Seminar Österreichische Geschichte: Sozialtheorie und Sozialpolitik in Österreich 1806-1918 (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 220.091 Seminar Österreichische Geschichte: Sozialtheorie und Sozialpolitik in Österreich 1806-1918 (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 220.091 Seminar Österreichische Geschichte: Sozialtheorie und Sozialpolitik in Österreich 1806-1918 (2.0h SE / 6.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 792, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 220.091 Seminar Österreichische Geschichte: Sozialtheorie und Sozialpolitik in Österreich 1806-1918 (2.0h SE / 6.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.