120.382 (21S) Frauenhandel, Menschenrechte

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
18.03.2021 09:00 - 13:00 Online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Trafficking in women, human rights
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
70%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
10 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
18.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Ziel der Lehrveranstaltung ist es Theorien- und Forschungsansätze zu Migration und Menschenrechte von Frauen in Verbindung mit Frauenhandel zu sehen, und mit Hilfe derer die herkömmlichen Bilder von Migrantinnen als Opfer versus Täterinnen zu dekonstruieren.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Plenumsdiskussionen, Kleingruppendiskussion, Präsentationen, Gruppenarbeiten, Referat, Protokolle, Internetrecherche, kreatives Erarbeiten von Wissen

Inhalt/e

Wie Frauenhandel definiert und analysiert wird und welche Interventionen gefordert und gesetzt werden, ist keineswegs eindeutig. Definitionen und Analysen von Strategien gegen Frauenhandel hängen unter anderem an der jeweiligen Position zu Migration, und der damit verbundenen Konstruktion von Geschlecht, Sexualität und Arbeit. Gleichzeitig ist von Bedeutung inwieweit in Bekämpfungsstrategien Menschenrechte fokussiert werden.  Frauenhandel im Kontext von Migration zu setzen ermöglicht Frauen als handelnde Subjekte zu begreifen und daraus resultierend Beratungs- und Betreuungskonzepte f. betroffene Frauen zu entwickeln. Frauenhandel wurzelt in einem komplexen Ineinandergreifen von Dominanzstrukturen. Die Dimensionen Sexismus, Rassismus und globale ökonomische Ausbeutungsverhältnisse formen in spezifischen historischen Ausprägungen strukturelle Bedingungen sowie individuelle Bewusstseinslagen, die Frauenhandel ermöglichen.

Literatur

Wird im Einführungsblock vorgestellt, umfassende Literaturliste wird zur Verfügung gestellt

Link auf weitere Informationen

www.lefoe.at

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Referat, Präsentationen, schriftliche Zusammenfassung, Seminararbeit, Diskussion von vorgegebener Literatur

Prüfungsinhalt/e

Inhalt der LV

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

aktive Teilnahme an Diskussion auf Basis des Gelesenen, 

Seminararbeit erfüllt die Beurteilungskriterien

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Besonderer Studienbereich Besonderer Studienbereich Friedensstudien (SKZ: 900, Version: 05S)
    • Fach: Erweiterungsbereich (Freifach)
      • Weitere anrechnungsfähige LVs aus anderen Studienplänen ( 0.0h / 0.0 ECTS)
        • 120.382 Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenenbildung und berufliche Bildung (SKZ: 847, Version: 20W.1)
    • Fach: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt (Wahlfach)
      • b8.2 Aktuelle Themen Nachhaltiger Entwicklung ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 120.382 Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozialpädagogik und soziale Inklusion (SKZ: 846, Version: 20W.1)
    • Fach: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt (Wahlfach)
      • b8.2 Aktuelle Themen Nachhaltiger Entwicklung ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 120.382 Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Diversitätspädagogik in Schule und Gesellschaft (SKZ: 545, Version: 20W.1)
    • Fach: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt (Wahlfach)
      • b8.2 Aktuelle Themen Nachhaltiger Entwicklung ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 120.382 Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt
        • Menschenrechtserziehung - Freiheit, Demokratie, Bildung ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
          • 120.382 Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt
        • Menschenrechtserziehung - Freiheit, Demokratie, Bildung ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
          • 120.382 Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h SE / 4.0 ECTS)
            Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Modul: Nachhaltige Entwicklung in einer sich globalisierenden Welt
        • Menschenrechtserziehung, Freiheit, Demokratie, Bildung ( 2.0h XX / 4.0 ECTS)
          • 120.382 Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 120.382 SE Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 120.382 SE Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 120.382 SE Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 120.382 SE Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 120.382 SE Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 120.382 SE Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 120.382 SE Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2013
  • 120.382 SE Frauenhandel, Menschenrechte (2.0h / 4.0ECTS)