200.999 (21S) Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal)

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
08.03.2021 16:00 - 18:00 Online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
14 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
08.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Abschluss-Seminar: 30.09.2021-02.10.2021 in einem auswärtigen Hotel

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Das Seminar verfolgt das Ziel, den Begriff der 'Heimat'  aus unterschiedlichen (disziplinären) Perspektiven zu befragen.
Was meint Heimat in der Gegenwart?  Verhandeln wir über diesen Begriff räumlich-territoriale, zeitliche oder symbolische Aspekte? Welche Vorstellungen von Heimat werden etwa durch neue Technologien die nationale Grenzen schützen sollen vertreten? Was meint Heimat, wenn wir den Begriff in einer lokalen oder globalen Perspektive verwenden? Was ändert sich, wenn Heimat als Lebenswelt verstanden wird und nicht als Verdichtung symbolischer Inhalte? Ist Heimat analog oder kann sie auch digital sein? Welche Rolle spielen künstliche Intelligenzen und andere nicht-menschliche Akteure in der Schaffung digitaler ‘Heimaten’? Ist Heimat rechts oder gar faschistisch oder kann mit dem Begriff der Heimat auch ein anderes, solidarisches und besseres Leben für alle gemeint sein? Und hängt die relativ breite mediale Diskussion über sogenannte invasive Pflanzen und Tieren mit einem spezifischen Heimatverständnis zusammen? Wo sind wir 'beheimatet', wenn wir multi-lokal leben? 

Lehrmethodik

Das Seminar ist interdisziplinär angelegt. Es setzt sich zusammen aus Studierenden unterschiedlicher Studien. Zentral ist die interdisziplinäre Kommunikation, der Austausch und die gegenseitige Befragung zwischen den Teilnehmer*innen der verschiedenen Studien.
Die Lehrmethodik entspricht in weiten Teilen einem Mentoringansatz, durch den die Studierenden durch ihren jeweilige/n Betreuer/in an das Verfassen einer Publikation und einer öffentlichen Präsentation ihrer Ergebnisse herangeführt werden.

Inhalt/e

Die Frage nach der 'Heimat' könnte auch mit der Gegenfrage beantwortet werden: Wer braucht (und gestaltet) 'Heimat' und wozu? Eine weiterer analytischer Zugang erschließt sich über die Frage nach den Ein- und Ausschlüssen, die mit diesem Begriff gedacht und initiiert werden. Welche unterschiedlichen Subjektivierungen erfolgen über das Konzept? Ist 'Heimat' immer ein Land oder eine Region, oder kann 'Heimat' auch anders verstanden werden? Verändert sich das Heimatverständnis in einer digitalisierten, globalisierten und multi-lokalen Gesellschaft und wenn ja, wie?

Das Seminar findet im Rahmen der Reihe „Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg“ statt, an der Lehrende unterschiedlicher Institute und Fakultäten der AAU mitwirken. Die Lehrveranstaltung ist für Masterstudierende und Doktorandinnen aller Studienrichtungen der AAU geeignet. Voraussetzung ist das Interesse an einer theoriegeleiteten empirischen Bearbeitung des Fragenkomplexes “Heimat: lokal/global” sowie die Bereitschaft zur interdisziplinären Auseinandersetzung. 

Erwartete Vorkenntnisse

Vor einer Anmeldung kontaktieren Sie bitte die/den für Ihre Studienrichtung zuständigen Dozentin/Dozenten.


Curriculare Anmeldevoraussetzungen


ACHTUNG!
WER  VON EINER/EINEM DER BETEILIGTEN DOZIERENDEN NICHT DIREKT ANGESPROCHEN / EINGELADEN WURDE, IN DIESER  LV BITTE NICHT ANMELDEN - ES GIBT NUR EINE BESCHRÄNKTE ANZAHL AN PLÄTZEN PRO FAKULTÄT (!) DAS SEMINAR IST INZWISCHEN VOLL.

Das Seminar sieht folgenden zeitlichen Ablauf vor:
Auf eine Vorbesprechung zwischen allen Dozent_innen und Studierenden am 8.3. 2021 (16-18 Uhr), folgt eine Zwischenpräsentation am 14.6.2021 (16-20 Uhr) sowie das zweitägige Abschlussseminar (zwischen 30.9. und 2.10.2021) an einem schönen Tagungsort am Weißensee (2 Übernachtungen, gefördert vom Klagenfurter Interdisziplinären Kolleg).
Die am 8.3. zu bildenden (disziplinären wie u.U. interdisziplinären) Arbeitsgruppen bereiten in autonomen, wie auch von den jeweils zuständigen Dozierenden angeleiteten, Sitzungen die Zwischenpräsentation am 14.6. vor.  

Literatur

Aydemir, Fatma & Hengameh Yaghoobifarah (2019) (Hg.): Eure Heimat ist unser Albtraum. Berlin. 

Costadura, Edoardo, Ries, Klaus, Christiane Wiesenfeldt (2019) (Hg.): Heimat global.

Modelle, Praxen und Medien der Heimatkonstruktion. Bielefeld.

Morin, Edgar  & Anne Brigitte Kern (1999): Heimatland Erde. Versuch einer planetarischen Politik. Herausgegeben von Graf, Wilfried  & Christoph Wulf, aus dem Französischen von Horst Friessner. Wien.

Tanner, Jakob (2019): Der #Heimat Hype. Zu einer «grossen Koalition» in der politischen Semantik. In: Geschichte der Gegenwart. https://geschichtedergegenwart.ch/der-heimat-hype-zur-einer-grossen-koalition-in-der-politischen-semantik/ [12.12.2020]

Willson, Michele (2020): Questioning Algorithms and Agency: Facial Biometrics in Algorithmic Contexts. In: Filimowicz, M. & Tzankova, V. (Hrsg.): Reimagining Communication: Mediation. New York: Routledge.

Weitere Literatur wird im Rahmen des Seminars zur Verfügung gestellt.

Link auf weitere Informationen

http://www.profilverlag.de/typo3//reihe:tx_ttnewsextend_reihen:41

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Gemeinsame Erarbeitung der Fragestellung, Ausarbeitung einer Zwischen- und Abschlusspräsentation und -publikation. 

Das Abschlussseminar Ende September dient nicht zuletzt der Vorbereitung und Erstellung eines Teilkapitels für die gemeinsame Buchpublikation im Profil-Verlag. (Vgl. Link)

Prüfungsinhalt/e

Kritische Auseinandersetzung mit dem Heimatbegriff in historischer und gegenwärtiger, lokaler und globaler Perspektive, Herstellung von Bezügen zwischen der eigenen fachlichen Orientierung mit den Zugängen und Verständnissen anderer Disziplinen.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Durchgehende Anwesenheit, aktive Mitarbeit, Tiefe und Qualität der inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Seminarthema, Beiträge zu Teilkapiteln der Publikation

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 842, Version: 12W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 200.999 Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal) (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Angewandte Betriebswirtschaft (SKZ: 918, Version: 12W.4)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 200.999 Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal) (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Geographie und Regionalforschung: Geographische Systemwissenschaften (SKZ: 855, Version: 13W.1)
    • Fach: MW6 Medien, Kommunikation und Kultur (Wahlfach)
      • Medien, Kommunikation und Kultur ( 0.0h PS, SE, VO / 12.0 ECTS)
        • 200.999 Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal) (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium International Management (SKZ: 908, Version: 19W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 9.0 ECTS)
        • 200.999 Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal) (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Medien, Kommunikation & Kultur (SKZ: 841, Version: 20W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 10.0 ECTS)
        • 200.999 Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal) (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Medien, Kommunikation und Kultur (SKZ: 841, Version: 09W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 200.999 Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal) (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Technischen Wissenschaften (SKZ: 700, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 200.999 Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal) (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Technischen Wissenschaften (SKZ: 700, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 200.999 Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal) (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Technischen Wissenschaften (SKZ: 786, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 200.999 Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal) (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 200.999 Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal) (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 500, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 200.999 Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal) (2.0h SE / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Philosophie (SKZ: 792, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 16.0h XX / 32.0 ECTS)
        • 200.999 Klagenfurter Interdisziplinäres Kolleg 2021: HEIMAT – global/lokal (glokal) (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet