510.607 (21S) Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2)

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
02.03.2021 08:00 - 10:00 online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Introduction to Natural Language Processing
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
9 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
02.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Inhalt/e

Die Computerlinguistik ist eine Teildisziplin des großen Feldes der 'Künstlichen Intelligenz'. Primäre Aufgabe von computerlinguistischen Algorithmen und Werkzeugen ist, unstrukturierte Textdaten in Wissen (strukturierte Daten) umzuwandeln. In dieser LV werden wir uns weitere Themenbereiche anschauen, die im ersten Teil der Vorlesung aus dem vergangenen Wintersemester noch nicht behandelt wurden. Sie umfassen u.a.:

Information Retrieval

Neuronale Netze

Clustering & Word Embeddings

Semantik

Korpuslinguistik

In diesem zweiten Teil der Vorlesung werden wir uns vor allem auf statistische Methoden konzentrieren, die in der Computerlinguistik in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen haben.


Erwartete Vorkenntnisse

Für Teilnehmer dieses Fortsetzungskurses ist die erfolgreiche Teilnahme am ersten Teil nicht unbedingt erforderlich. Kenntnisse über formale Methoden (z.B. Statistik), wie sie im ersten Teil vermittelt wurden, werden allerdings vorausgesetzt. (Die Unterlagen aus dem ersten Teil der Vorlesung werden zur Referenz ebenfalls zur Verfügung gestellt.)

Inhalt/e

Computational Linguistics (CL) is a sub-discipline of the large field of 'artificial intelligence'. The primary task of CL-algorithms and tools is to convert unstructured text data into knowledge (structured data).  In this course we will discuss topics that have not yet been addressed in the first part of this course held in the previous winter semester. These topics include:

information retrieval

neural networks

clustering & word embeddings

semantics

corpus linguistics

We will focus on statistical methods since they have become increasingly important in CL.


Erwartete Vorkenntnisse

Participants of this follow-up course do not have to have attended the first part of the course in the previous semester. However, basic knowledge in formal methods (e.g. statistics), as they have been introduced in the first part of the course are required. (Participants of the  follow-up course will also be provided with all course materials from the previous course as a reference.) 

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Am Ende des Kurses findet eine Klausur (closed-book exam) statt.

Das erfolgreiche Abschneiden in der Klausur ist einziger Leistungsnachweis.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Anglistik und Amerikanistik (SKZ: 612, Version: 15W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 20.0 ECTS)
        • 510.607 Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2) (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 19W.1)
    • Fach: Artificial Intelligence (Wahlfach)
      • 8.1 Artificial Intelligence ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 510.607 Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2) (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 19W.1)
    • Fach: Semantic Systems and Natural Language Processing (Wahlfach)
      • 8.7 Semantic Systems and Natural Language Processing ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 510.607 Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2) (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • FW Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 510.607 Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2) (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • FW Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 510.607 Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2) (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 17W.1)
    • Fach: Human-Centered Computing (Psychologie für HCC) (Wahlfach)
      • 1.6 Einführung in Natural Language Processing ( 2.0h VC / 3.0 ECTS)
        • 510.607 Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2) (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 3. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 17W.1)
    • Fach: Human-Centered Computing (Gender Studies und Technikfolgenabschätzung) (Wahlfach)
      • 1.6 Einführung in Natural Language Processing ( 2.0h VC / 3.0 ECTS)
        • 510.607 Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2) (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 3. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Angewandte Informatik (SKZ: 511, Version: 17W.1)
    • Fach: Natural Language Processing (Wahlfach)
      • 5.4 Einführung in Natural Language Processing ( 2.0h VC / 3.0 ECTS)
        • 510.607 Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2) (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Freie Wahlfächer (Freifach)
      • Freie Wahlfächer ( 0.0h XX / 6.0 ECTS)
        • 510.607 Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2) (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 17W.2)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach III: Ergänzungsfach (Wahlfach)
      • Ergänzungsfach ( 0.0h XX / 14.0 ECTS)
        • 510.607 Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2) (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach III: Ergänzungsfach (Wahlfach)
      • Ergänzungsfach ( 0.0h XX / 14.0 ECTS)
        • 510.607 Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2) (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Romanistik (SKZ: 849, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach II: Romanistisches Erweiterungsfach / Ergänzungsfach (Wahlfach)
      • Romanistisches Erweiterungsfach ( 0.0h LV / 12.0 ECTS)
        • 510.607 Einführung in die Computerlinguistik (Teil 2) (2.0h VC / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.