220.088 (21S) Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
05.03.2021 15:30 - 17:00 Online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
GSJ01002UL, GSJ02002UL
LV-Titel englisch
Intelligence agencies in World War II. History and aftermaths
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
50%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
13 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
05.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Grundlegende Kenntnisse über die Tätigkeit von Geheimdiensten im Zweiten Weltkrieg; Grundlegende Kenntnisse über Quellen und Methoden der historischen Geheimdienstdienstforschung (Intelligence History).

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Input des LV-Leiters, Lektüre von Texten, Analyse von Orginaldokumenten, Filmbeispiele, Kurzreferate, Verfassen eine Essays 

Inhalt/e

Gegenstand der LV ist die Tätigkeit von staatlichen Geheimdiensten im Zweiten Weltkrieg sowohl auf Seiten der Alliierten als auch auf Seiten der Achsenmächte, ferner die Auswirkungen auf den Kalten Krieg. Neben einem Überblick über die Entstehung der modernen Geheimdienste werden einzelne Strategien, Projekte und Operationen genauer betrachtet. 

Literatur

Wolfgang Krieger, Geschichte der Geheimdienste, München 2009

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Kurze schriftliche Beantwortung (je 1 Seite) von drei Fragen zu grundlegenden Texten (30 %), ein Kurzreferat (30 %), ein abschließender Essay im Ausmaß von 15.000 Zeichen (60 %).

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der LV

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Mindestanforderungfür eine positive Beurteilung ist die regelmäßige Teilnahme und die Erfüllung aller Aufgaben. Die Benotung erfolgt nach folgendem Schema: Sehr gut 90-100 Punkte, Gut 80-89 Punkte, Befriedigend 70-79 Punkte, Genügend 60-69 Punkte,Nicht genügend 0-59 Punkte. Bei Bedarf (Verdacht auf „Ghostwri ting“, „Plagiat“) wird ein notenrelevantes Gespräch angesetzt. TeilnehmerInnen dürfen bei 4 UE fehlen

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 15W.2)
    • Fach: Geschichte der Menschen, der Geschlechter, der Kultur(en) und Gesellschaften (Wahlfach)
      • GSJ.001 Lehrveranstaltung zu Geschichte der Menschen, der Geschlechter und Gesellschaften 1 ( 2.0h VO, KS / 2.5 ECTS)
        • 220.088 Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen (2.0h KS / 2.5 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6., 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 15W.2)
    • Fach: Geschichte der Menschen, der Geschlechter, der Kultur(en) und Gesellschaften (Wahlfach)
      • GSJ.002 Lehrveranstaltung zu Geschichte der Menschen, der Geschlechter und Gesellschaften 2 ( 2.0h VO, KS, VU / 2.5 ECTS)
        • 220.088 Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen (2.0h KS / 2.5 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6., 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 17W.2)
    • Fach: Geschichte der Menschen, der Geschlechter, der Kultur(en) und Gesellschaften (Wahlfach)
      • GSJ.001 Lehrveranstaltung zu Geschichte der Menschen, der Geschlechter und Gesellschaften 1 ( 2.0h VO, KS / 2.5 ECTS)
        • 220.088 Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen (2.0h KS / 2.5 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6., 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 17W.2)
    • Fach: Geschichte der Menschen, der Geschlechter, der Kultur(en) und Gesellschaften (Wahlfach)
      • GSJ.002 Lehrveranstaltung zu Geschichte der Menschen, der Geschlechter und Gesellschaften 2 ( 2.0h VO, KS, VU / 2.5 ECTS)
        • 220.088 Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen (2.0h KS / 2.5 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6., 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 19W.2)
    • Fach: Geschichte der Menschen, der Geschlechter, der Kultur(en) und Gesellschaften (Wahlfach)
      • GSJ.001 Lehrveranstaltung zu Geschichte der Menschen, der Geschlechter und Gesellschaften 1 ( 2.0h VO, KS / 2.5 ECTS)
        • 220.088 Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen (2.0h KS / 2.5 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6., 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 19W.2)
    • Fach: Geschichte der Menschen, der Geschlechter, der Kultur(en) und Gesellschaften (Wahlfach)
      • GSJ.002 Lehrveranstaltung zu Geschichte der Menschen, der Geschlechter und Gesellschaften 2 ( 2.0h VO, KS, VU / 2.5 ECTS)
        • 220.088 Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen (2.0h KS / 2.5 ECTS)
          Absolvierung im 5., 6., 7., 8. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 1 (Epoche) (Pflichtfach)
      • Modul: Zeitgeschichte
        • Eine weitere vertiefende Lehrveranstaltung (Zeitgeschichte) ( 2.0h VO/KU / 3.0 ECTS)
          • 220.088 Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen (2.0h KS / 3.0 ECTS)
            Absolvierung im 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 2 (weiteres Fach) (Pflichtfach)
      • Eine weitere vertiefende Lehrveranstaltung ( 2.0h VO/KU / 3.0 ECTS)
        • 220.088 Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen (2.0h KS / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenen Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundenen Wahlfächer ( 0.0h LV / 36.0 ECTS)
        • 220.088 Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen (2.0h KS / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 1 (Pflichtfach)
      • Eine weitere vertiefende Lehrveranstaltung ( 2.0h VO/KU / 3.0 ECTS)
        • 220.088 Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen (2.0h KS / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Vertiefungsfach 2 (Pflichtfach)
      • Eine weitere vertiefende Lehrveranstaltung ( 2.0h VO/KU / 3.0 ECTS)
        • 220.088 Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen (2.0h KS / 3.0 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundene Wahlfächer ( 0.0h LV / 29.0 ECTS)
        • 220.088 Geheimdienste im Zweiten Weltkrieg. Geschichte und Nachwirkungen (2.0h KS / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.