320.090 (21S) Stadtexkursion Klagenfurt (B 5.1, B 5.5 alt)

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
15.03.2021 12:00 - 14:00 Online-Termin Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
City excursion: Klagenfurt (B 5.1, B 5.5 alt)
LV-Art
Exkursion (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
1.0
ECTS-Anrechnungspunkte
1.0
Anmeldungen
9 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Englisch
LV-Beginn
15.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Die Exkursion wird a priori als Synchrone Virtuelle Exkursion abgehalten. 

Studienberechtigungsprüfung
Ja
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Das Hauptziel der Exkursion ist es die geographische Beobachtung  zu erproben, einzuüben und zu reflektieren. Man kann vieles erst verstehen, wenn man es vor Ort gesehen hat und umgekehrt sieht man manche Phänomene erst, wenn man theoretisch darüber gehört hat. Daher werden Sie auf der Exkursion viele Kompetenzen, die Sie in anderen geographischen Lehrveranstaltungen erworben haben, anwenden und miteinander verknüpfen können.

Sie müssen 

  • beobachten
  • Fragen stellen und diese zu beantworten versuchen
  • Hypothesen formulieren und diese überprüfen
  • den Beobachtungsvorgang dokumentieren (protokollieren durch Text, Bilder, Filme, Dokumente etc.)

um einen konkreten Raum, nämlich die Landeshaupstadt Klagenfurt in vielen geographischen Aspekten kennen zu lernen.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Thematische Vorbereitung, Erklärung,  Anleitung, Datenerhebung und Beobachtung, Durchführung von Arbeitsaufgaben und abschließende Dokumentation der Ergebnisse.  

Grundsätzlich ist die Exkursion als synchrone virtuelle Exkursion geplant. Das bedeutet, dass Sie die Exkursion in ihrer Gänze von zu Hause aus, also "Off Campus" besuchen können. Auch die Vor-und Nachbereitungssitzungen finden in jedem Fall digital statt. Falls es die CORONA-Regelungen bis zur Exkursion erlauben, kann die Exkursion auch zusätzlich in Präsenz vor Ort stattfinden. Ob das auch der Fall sein wird, wird etwa einen Monat vor der Exkursion entschieden und mitgeteilt!

Inhalt/e

Am Vormittag wird die Klagenfurter Innenstadt (innerhalb der Ringe) zu Fuß erkundet. Es werden Erklärungen durch die Exkursionsleitung gegeben, Beobachtungen und Erhebungen durchgeführt und die vorbereitete Themen von den Studierenden vorgetragen. Nach einer Mittagspause wird am Nachmittag eine Busfahrt durch die Peripherie der Stadt Klagenfurt durchgeführt. Es wird mehrere Male angehalten und einzelne Stadtteile werden kurz besichtigt. 

Die auf dieser Exkursion behandelten geographischen Themenfelder sind: Stadtgeographie, Stadtgeschichte, die physische Basis der Stadt, Stadtgrün, natürliche Stadtumwelt, Funktionen, Bevölkerung, Wirtschaft, Verkehr, Ästhetik, Kultur, Geschichterln, Politik etc.

Erwartete Vorkenntnisse

Keine, Sie sollten aber die einführenden Lehrveranstaltungen des Bachelorstudiums besucht haben und damit Grundkenntnisse der Geographie und ihrer Methoden besitzen. 

Literatur

Siegfried Hartwagner (1994): Klagenfurt Stadt: ihre Kunstwerke, historische Lebens- und Siedlungsformen. Verlag St. Peter, Salzburg. 

Weitere Bücher sind in der Vorbereitung zu recherchieren.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

Grundsätzlich ist die Exkursion als synchrone virtuelle Exkursion geplant. Das bedeutet, dass Sie die Exkursion in ihrer Gänze von zu Hause aus, also "Off Campus" besuchen können. Auch die Vor-und Nachbereitungssitzungen finden in jedem Fall digital statt. Falls es die CORONA-Regelungen bis zur Exkursion erlauben, kann die Exkursion auch zusätzlich in Präsenz vor Ort stattfinden. Ob das auch der Fall sein wird, wird etwa einen Monat vor der Exkursion entschieden und mitgeteilt!

Prüfungsmethode/n

Beurteilt wird das zu erstellende Portfolio von vorbereitender Arbeit (thematische Ausarbeitung zwischen Vorbesprechung und Exkursion zu erbringen), Arbeit vor Ort (Feldaufnahmen, Referat und Mitarbeit während der Exkursion) und nachbereitender Arbeit (Protokoll, Bericht, Aufbereitung der aufgenommenen Informationen).

Prüfungsinhalt/e

Die Arbeiten im Portfolio sind qualitative hochwertig durchzuführen und in wissenschaftlich adäquater Weise zu dokumentieren. Es können dafür insgesamt 100 Punkte erreicht werden. 

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Note entspricht dem Anteil der maximal erreichbaren Punkteanzahl. Der Notenschlüssel lautet: 

Sehr gut ... 87,5 bis 100 %, Gut ... 75 bis unter 87,5 %, Befriedigend ... 62, 5 bis unter 75 %, Genügend ... 50 bis unter 62,5 %, Nicht genügend ... unter 50 %

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Geographie (SKZ: 655, Version: 20W.1)
    • Fach: Regionalstudien (Pflichtfach)
      • B5.1 Drei eintägige Exkursionen ( 0.0h EX / 3.0 ECTS)
        • 320.090 Stadtexkursion Klagenfurt (B 5.1, B 5.5 alt) (1.0h EX / 1.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 5. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geographie (SKZ: 655, Version: 17W.1)
    • Fach: Reflexive Regionalstudien (Pflichtfach)
      • B 5.5 Vier eintägige Exkursionen ( 0.0h EX / 4.0 ECTS)
        • 320.090 Stadtexkursion Klagenfurt (B 5.1, B 5.5 alt) (1.0h EX / 1.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geographie (SKZ: 655, Version: 12W.2)
    • Fach: Reflexive Regionalstudien (Pflichtfach)
      • B 5.5 Vier eintägige Exkursionen ( 0.0h EX / 4.0 ECTS)
        • 320.090 Stadtexkursion Klagenfurt (B 5.1, B 5.5 alt) (1.0h EX / 1.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet