320.726 (21S) Humangeographie D (B 2.6, B 1.4 alt, GWC.002)

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
02.03.2021 13:00 - 14:30 Online-Termin Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV Nummer Südostverbund
GWC02004UL
LV-Titel englisch
Humangeography D (B 2.6, B 1.4 alt, GWC.002)
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
18
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
02.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden sind in der Lage wichtige Theorien und Debatten in der Stadtgeographie zu verstehen und zu erläutern.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Intensive Textarbeit

Inhalt/e

Im Seminar erlernen die Studierenden grundlegende theoretische Zugänge der Stadtgeographie. Sie vertiefen weiterhin einzelne Themen und Debatten der Stadtgeographie.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

  • Semesterbegleitendes Portfolio aus mündlichen und schriftlichen Leistungen
  • Anwesenheit.

Prüfungsinhalt/e

  • Abstract zu deutschsprachigem oder englischsprachigem Text (max. 200 Wörter) – Einzelleistung
  • Thesenpapier zu englischsprachigem Text (max. 2 Seiten) – Einzelleistung
  • Präsentation der wichtigsten Argumente/Thesen eines Textes (max. 10 Min.) – nach Möglichkeit Einzelleistung ggf. Gruppenleistung (max. 3 Personen)
  • Präsentation einer empirischen Illustration – nach Möglichkeit Einzelleistung ggf. Gruppenleistung (max. 3 Personen)
  • Verständnisfragen zu weiteren 5 Seminartexten
  • Teilnahme an 12 von 14 Sitzungen

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

  • Abstract zu deutschsprachigem oder englischsprachigem Text (max. 200 Wörter) erfüllt übliche Kriterien eines Abstracts (25% der Note)
  • Thesenpapier zu englischsprachigem Text (max. 2 Seiten) erfüllt übliche Kriterien eines Thesenpapiers (25% der Note)
  • Präsentation der wichtigsten Argumente/Thesen eines Textes, erfüllt übliche Anforderungen an ein Referat, und gibt die zentralen Kerngedanken des Textes wieder (25% der Note)
  • Präsentation einer empirischen Illustration rfüllt übliche Anforderungen an ein Referat, und stellt klaren Bezug zum Text her (25% der Note)
  • Verständnisfragen zu weiteren 5 Seminartexten, unbenote Prüfungsvorleistung
  • Abgabefrist für die jeweilige Leistung, montags 8:00 Uhr vor der jeweiligen Sitzung

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde (SKZ: 410, Version: 15W.2)
    • Fach: Vertiefung der Geographie (Klagenfurt) (Wahlfach)
      • GWC.002 Vertiefung der Geographie II: Gebundenes Wahlfach: Physiogeographie ODER Humangegraphie ( 3.0h PS / 8.0 ECTS)
        • 320.726 Humangeographie D (B 2.6, B 1.4 alt, GWC.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde (SKZ: 410, Version: 17W.2)
    • Fach: Vertiefung der Geographie (Klagenfurt) (Wahlfach)
      • GWC.002 Vertiefung der Geographie II: Gebundenes Wahlfach: Physiogeographie ODER Humangegraphie ( 3.0h PS / 8.0 ECTS)
        • 320.726 Humangeographie D (B 2.6, B 1.4 alt, GWC.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geographie und Wirtschaftskunde (SKZ: 410, Version: 19W.2)
    • Fach: Vertiefung der Geographie (Klagenfurt) (Wahlfach)
      • GWC.002 Vertiefung der Geographie II: Gebundenes Wahlfach: Physiogeographie ODER Humangegraphie ( 3.0h PS / 8.0 ECTS)
        • 320.726 Humangeographie D (B 2.6, B 1.4 alt, GWC.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geographie (SKZ: 655, Version: 17W.1)
    • Fach: Humangeographie (Pflichtfach)
      • B 1.4 Vertiefung der Humangeographie ( 0.0h PS/UE / 8.0 ECTS)
        • 320.726 Humangeographie D (B 2.6, B 1.4 alt, GWC.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geographie (SKZ: 655, Version: 20W.1)
    • Fach: Humangeographie (Pflichtfach)
      • B2.6 Humangeographie D ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 320.726 Humangeographie D (B 2.6, B 1.4 alt, GWC.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geographie (SKZ: 655, Version: 12W.2)
    • Fach: Humangeographie (Pflichtfach)
      • B 1.4 Vertiefung der Humangeographie ( 0.0h PS/UE / 8.0 ECTS)
        • 320.726 Humangeographie D (B 2.6, B 1.4 alt, GWC.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.