160.191 (21S) Positive Leadership, PERMA- Modell und Coachingtechniken: Methoden der AOW-Psychologie in der Praxis

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
22.03.2021 15:00 - 18:30 online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV-Titel englisch
Positive Leadership and Coaching
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
50%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
15 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
22.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Absolvent/innendes Seminar sind in der Lage, die behandelten Anwendungsgebiete fundiert auchInteressierten zu beschreiben, Methoden in Ansätzen selbst durchzuführen undbei der Diskussion mit Expert/innen zu Positive Leadership und dem PERMA-Modell"auf Augenhöhe" zu kommunizieren. Es handelt sich bei diesem Seminardaher nicht um eine "Einführung in .... " sondern eine"Spezialisierung auf ..... " Lehrveranstaltung. Weiters kennen sieden wissenschaftlichen Forschungsstand im Bereich Positive Leadership. ImRahmen der Lehrveranstaltung entsteht ein Reader, zu dem jede/rSeminarteilnehmer/in unter namentlicher Nennung einen Kurzbeitrag verfasst undder online auf verschiedenen Plattformen für interessierte Leser/innen zumDownload bereitgestellt wird. 

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag,Methoden kennen lernen und ausprobieren, Diskussionen, Beiträge der Studierendenanhand konkreter Situationen, Techniken anwenden und reflektieren. Verfasseneines Kurzbeitrags für einen Reader.

Inhalt/e

Als Martin Seligman in den 90iger Jahren neuer Präsident der American Psychological Association wurde, hat er in seiner Antrittsrede einen Meilenstein gesetzt. Er rief dazu auf, in der wissenschaftlichen Psychologie sich nicht nur der Bearbeitung von Krisen, Konflikten und Schwierigkeiten zu widmen, sondern auch mit wissenschaftlicher Genauigkeit zu erforschen, was das Leben erfolgreich, gelingend und glücklich macht. Dieser Ansatz wurde in weiterer Folge auch in die Führungsforschung übertragen. Als POSITIVE LEADERSHIP. Positive Leadership zielt darauf ab, dass Führungskräfte fokussiert auf die individuellen Stärken der Mitarbeiter bauen und diese fördern. Obwohl dieses Forschungsgebiet noch recht jung ist, gibt es bereits zahlreiche wissenschaftliche Erkenntnisse zur Wirkung dieses Ansatzes: Neben einer starken Steigerung der intrinsischen Motivation steigt die Leistung, die Mitarbeiterzufriedenheit, die wahrgenommene Arbeitsbelastung hingegen sinkt. Die Bindung an das Unternehmen wird erhöht, während es nachweislich zu einer Senkung von Absentismus kommt. (mehr dazu: www.positive-leadership.at )Neben der Fundierung dieses Modells wurden auch Methoden und Techniken entwickelt und wissenschaftlich evaluiert, die sowohl in den Führungsalltag aber auch von Psycholog/innen insbesonders in Beratung, Coaching und Supervision eingesetzt werden können. Die Lehrveranstaltung hat somit zwei Schwerpunkte: Ein Schwerpunkt beschäftigt sich mit der fundierten und kritischen wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Thema. Im Rahmen der Lehrveranstaltung entsteht ein Reader, zu dem jede/r Seminarteilnehmer/in unter namentlicher Nennung einen Kurzbeitrag verfasst und der online auf verschiedenen Plattformen für interessierte Leser/innen zum Download bereitgestellt wird.  Der zweite Schwerpunkt liegt im Erlernen und Ausprobieren verschiedener Techniken, die dem Positive Leadership Ansatz entsprechen. Dazu gehört auch ein Selbstreflexionsanteil, bei dem Techniken der Positiven Psychologie an sich selbst ausprobiert werden. Als Abschluss führt jede/r Teilnehmer/in ein eigenständiges kleines Coachingprojekt  mit dem PERMA-Lead Testverfahren durch, bei dem die erlernten Techniken angewendet werden.

Themen:

  • Positive Psychologie
  • Positive Leadership
  • PERMA-Lead
  • Coachingtechniken
  • Stärkenorientierung
  • Führung

Literatur

Literatur wird im Rahmen eines vorgelagerten Tutoriums bekanntgegeben und von den Teilnehmer/innen recherchiert

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

schriftlich

Prüfungsinhalt/e

Inhalt der LV

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Qualität d. Literaturrecherche u. Präsentation d. eigenen Beitrags sowie d. Diskuss. d. Literaturbeiträge,

Qualität des Beitrags für den gemeinsamen Reader,

Umsetzung eine Coaching-Projekts i. d. Praxis u. schriftl. Abschlussarbeit darüber,

Mitarbeit

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Vertiefung Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie (Wahlfach)
      • Vertiefung Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie ( 0.0h XX / 12.0 ECTS)
        • 160.191 Positive Leadership, PERMA- Modell und Coachingtechniken: Methoden der AOW-Psychologie in der Praxis (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 160.191 SE Positive Leadership, PERMA- Modell und Coachingtechniken: Methoden der AOW-Psychologie in der Praxis (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 160.191 SE Positive Leadership, PERMA- Modell und Coachingtechniken: Methoden der AOW-Psychologie in der Praxis (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 160.191 SE Positive Leadership, PERMA- Modell und Coachingtechniken: Methoden der AOW-Psychologie in der Praxis (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 160.191 SE Positive Leadership, PERMA- Modell und Coachingtechniken: Methoden der AOW-Psychologie in der Praxis (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 160.191 SE Positive Leadership und Coachingtechniken: Methoden der AOW-Psychologie in der Praxis (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 160.191 SE Positive Leadership und Coachingtechniken: Methoden der AOW-Psychologie in der Praxis (2.0h / 4.0ECTS)