602.270 (21S) Abschlussprüfung (Grundlagen)

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
04.03.2021 08:00 - 09:30 online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Final Audit (Basic Principles)
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
20%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
11 (60 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
04.03.2021

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Vermittlung von Grundkenntnissen der Wirtschaftsprüfung



Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag, Gruppenarbeiten, Diskussion, Fallbeispiele

Inhalt/e

In dieser Lehrveranstaltung werden die Grundzüge der Wirtschaftsprüfung vermittelt. Neben den theoretischen Grundlagen, wird anhand eines Praxisbeispiels der Ablauf einer Abschlussprüfung demonstriert. Es ist die Lehrveranstaltung sowohl im Sommersemester als auch im Wintersemester verpflichtend zu besuchen, da unterschiedliche, sich ergänzende Themen behandelt werden.

Themen

  • Konzeptionelle und ethische Grundbegriffe der Wirtschaftsprüfung
  • Sinn und Zweck, Moral in der Wirtschaft, Geschichte der Wirtschaftsprüfung
  • Rechtliche Grundlagen der Wirtschaftsprüfung im UGB
  • Internationale Institute und Regulative
  • Risikoorientierter Prüfungsansatz
  • Vorgehensweise der Abwicklung einer Wirtschaftsprüfung anhand eines Beispiels
  • Analyse des Unternehmens
  • Auftragsannahme
  • Handwerkskasten des Wirtschaftsprüfers (Prüfungsnachweise und Prüfungshandlungen)

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Bilanzierung nach UGB

Literatur

Wird in der LV bekannt gegeben.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

schriftliche Klausur

Prüfungsinhalt/e

die in der LV erarbeiteten Inhalte

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Laufende Mitarbeit, Kurzreferate, Klausur

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Wirtschaft und Recht (SKZ: 909, Version: 12W.4)
    • Fach: Abschlussprüfung (Wahlfach)
      • Abschlussprüfung (Grundlagen) ( 2.0h VC / 4.0 ECTS)
        • 602.270 Abschlussprüfung (Grundlagen) (2.0h VC / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 602.270 VC Abschlussprüfung (Grundlagen) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 602.270 VC Abschlussprüfung (Grundlagen) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 602.270 VC Abschlussprüfung (Grundlagen) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 602.270 VC Abschlussprüfung (Grundlagen) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 602.270 VC Abschlussprüfung (Grundlagen) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 602.270 VK Abschlussprüfung (Grundlagen) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 602.270 VK Abschlussprüfung (Grundlagen) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2013
  • 602.270 VK Abschlussprüfung (Grundlagen) (2.0h / 4.0ECTS)