120.283 (21S) Evaluation in der Erwachsenenbildung und beruflichen Bildung

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
17.03.2021 10:00 - 11:30 online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Evaluation in Adult Education and Vocational Training
LV-Art
Vorlesung-Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
12 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
17.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden sind nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung in der Lage:

  • unterschiedliche Arten von Evaluationen zu differenzieren,
  • eine gute Evaluation an ihren Qualitätsmerkmalen zu erkennen,
  • die Herausforderungen bei Evaluationen von Erwachsenen- und Berufsbildungsmaßnahmen zu artikulieren,
  • den gesamten Prozess eines Evaluationsauftrags nachzuvollziehen,
  • unterschiedliche Evaluationsmethoden zu reflektieren und
  • sich kritisch mit dem Thema „Evaluation“ auseinanderzusetzen.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Im Rahmen der online-Lehrveranstaltung werden die Studierenden:

  • an Diskussionen teilnehmen,
  • Fragen über den online-Chat beantworten,
  • ausgeteilte Aufgabenstellungen bearbeiten.

Die Studierenden müssen sich zu Beginn des Seminars einen Evaluationsbericht mit einer Leistungsbeschreibung (Terms of Reference) Ihrer Wahl suchen, und mit diesem während des Semesters arbeiten.

Inhalt/e

Geförderte Maßnahmen, Projekte und Programme werden in der Bildung, Erwachsenenbildung und beruflichen Bildung meist evaluiert. Aber was ist eine Evaluation überhaupt? Wie unterscheidet sie sich von Studien, Reviews und anderen Instrumenten, die im Projektmanagement eingesetzt werden? In dieser Lehrveranstaltung lernen die Studierenden unterschiedliche Typen, Konzepte und Herangehensweisen von Evaluationen kennen und werden sich mit internationalen Evaluationskriterien und Standards auseinandersetzen. Weiters wird der gesamte Prozess einer Evaluation aus unterschiedlichen Perspektiven vorgestellt. Dazu gehört auch die Beschäftigung mit der Leistungsbeschreibung und was man daraus bereits ableiten kann. Unterschiedliche Evaluationsmethoden und aktuelle, empirische Daten werden ebenfalls erörtert und diskutiert. Die Studierenden werde in der LV eingeladen, über unterschiedliche Themen, die in der Erwachsenenbildung und beruflichen Bildung evaluiert werden, zu reflektieren. Gibt es bei Evaluationen in diesen Fachbereichen z.B. besondere Herausforderungen?

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung setzen sich die Studierenden mit konkreten Beispielen aus der Erwachsenen- und beruflichen Bildung und praktischen Fragestellungen, die im Zusammenhang mit Evaluationen stehen, auseinander.

Erwartete Vorkenntnisse

Keine

Literatur

Böttcher, Wolfgang u.a. (2014): Arbeitsfelder und Herausforderungen der Evaluation. Sonderdruck aus „Evaluation in Deutschland und Österreich. Münster.  http://www.degeval.de/fileadmin/Publikationen/Sammelband/1_Einleitung_Boettcher.pdf

DeGEval –Gesellschaft für EvaluationStandards für Evaluation (2016): https://www.degeval.org/fileadmin/Publikationen/DeGEval_Standards_fuer_Evaluation_-_Erste_Revision__2016_.pdf

Hennefeld, Vera, Meyer, Wolfgang, Silvestrini, Stefan u.a. (2015): Nachhaltige Evaluation? Auftragsforschung zwischen Praxis und Wissenschaft. Waxmann Verlag. Münster.

Kromrey, Helmut, Evaluation - ein vielschichtiges Konzept, Begriff und Methodik von Evaluierung und Evaluationsforschung. Empfehlungen für die Praxis (2001): In: Sozialwissenschaften und Berufspraxis, 24. Jg., Heft 2 http://www.bibb.de/dokumente/pdf/a11_vielschichtiges_konzept.pdf

Nuissl,  Ekkehard Evaluation in der Erwachsenenbildung (2014): Deutsches Institut für Erwachsenenbildung. W. Bertelsmann Verlag. Bielefeld.

Reischmann, Jost (2017): Weiterbildungs-Evaluation: Lernerfolge messbar machen. Ziel-Verlag. Augsburg.

Stockmann, Reinhard (2010): Thesen zur Evaluation der Wirksamkeit der Entwicklungszusammenarbeit. Saarbrücken. 2010 http://www.entwicklung.at/uploads/media/Ceval_10_Thesen_zur_Wirksamkeit.pdf

Stockmann, Reinhard, Meyer, Wolfgang (2009) Evaluation. Eine Einführung. Opladen: Verlag Barbara Budrich. Regensburg.

Eine umfangreichere Literaturliste wird in der ersten Stunde besprochen und auf Moodle gestellt.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsinhalt/e

Keine mündliche oder schriftliche Prüfung.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Die Beurteilung setzt sich aus Anwesenheit und einer schriftlichen Seminararbeit zusammen.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Erwachsenenbildung und berufliche Bildung (SKZ: 847, Version: 20W.1)
    • Fach: Planvolle Bildungsarbeit und didaktisierte Lehr- Lernsituationen (Wahlfach)
      • a1.2 Professionalisierung und Qualitätsentwicklung ( 0.0h VC, VS, SE / 4.0 ECTS)
        • 120.283 Evaluation in der Erwachsenenbildung und beruflichen Bildung (2.0h VS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Professionelle Handlungskompetenz in der Erwachsenen- und berufsbildung
        • Professionelle Handlungskompetenzen in der Erwachsenen- und Berufsbildung ( 6.0h SE, KU / 12.0 ECTS)
          • 120.283 Evaluation in der Erwachsenenbildung und beruflichen Bildung (2.0h VS / 4.0 ECTS)
            Absolvierung im 2., 3. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 120.283 SE Evaluation in der Erwachsenen- und Berufsbildung (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 120.283 SE Evaluation in der Erwachsenen- und Berufsbildung (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 120.283 KS Evaluation und Qualität in der Erwachsenen- und Berufsbildung (2.0h / 4.0ECTS)