210.593 (21S) Philosophische Lektüre II Verschwörungstheorien und Wissenschaft

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
08.05.2021 10:00 - 16:00 Online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Reading II Conspiracy Theories and Science
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
16
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
08.05.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Überblick über die philosophische Debatte zu Verschwörungstheorien und eine informierte Meinung zum Verhältnis von Wissenschaft und Verschwörungstheorien.

Lehrmethodik

Input durch Vortragenden

Gemeinsame Lektüre und Diskussion ausgewählter Texte

Inhalt/e

Die weltweite Covid-19 Pandemie hat nicht nur "wissenschaftliche" Reaktionen hervorgebracht, sondern auch eine ansehnliche Anzahl an sogenannten "Verschwörungstheorien". Das Phänomen "Verschwörungstheorie" ist keinesfalls neu, aber in den momentanen Umständen hat eine  umsichtige Auseinandersetzung damit an Wichtigkeit gewonnen. 

Wir werden uns in dieser  Lehrveranstaltung  daher unter anderem mit den folgenden Fragen beschäftigen:

- Wie kann man "Verschwörungstheorie" am treffendsten definieren? Und wie "Wissenschaft"?

- Was bedeuten die Begriffe wie "Evidenz", "Fakt", "Tatsache" und dergleichen, die üblicherweise als Trennlinie zwischen Wissenschaft und Verschwörungstheorie herangezogen werden? 

- Wie funktionieren diese Begriffe in unseren Diskursen über Verschwörungstheorien?

- Ist die Unterscheidung zwischen Wissenschaft und Verschwörungstheorie eine rein politische? Wenn nicht, in welchen anderen Hinsichten unterscheiden sie sich? Welche Rolle spielen sogenannte "epistemische Tugenden" dabei?

Erwartete Vorkenntnisse

Lektüre philosophischer Texte in deutscher und englischer Sprache

Literatur

Texte aus (Auszüge):

David Coady (Hg.) - Conspiracy Theories. The Philosophical Debate.

Quassim Cassam - Conspiracy Theories

Lorrain Daston - Wunder, Beweise und Tatsachen

Steven Shapin - Never Pure.

...

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 20W.1)
    • Fach: Philosophisches Propädeutikum 1 (Pflichtfach)
      • 1.5 Philosophische Lektüre II ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 210.593 Philosophische Lektüre II Verschwörungstheorien und Wissenschaft (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 16W.1)
    • Fach: Philosophisches Propädeutikum (Pflichtfach)
      • Philosophische Textlektüre ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 210.593 Philosophische Lektüre II Verschwörungstheorien und Wissenschaft (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 10W.2)
    • Fach: Philosophisches Propädeutikum (Pflichtfach)
      • Philosophische Lektüre II ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 210.593 Philosophische Lektüre II Verschwörungstheorien und Wissenschaft (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Philosophie (SKZ: 541, Version: 10W.2)
    • Fach: Studieneingangs und Orientierungsphase (Pflichtfach)
      • Philosophische Lektüre II ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 210.593 Philosophische Lektüre II Verschwörungstheorien und Wissenschaft (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Erweiterungscurriculum Philosophie (Version: 16W.1)
    • Fach: Philosophie (Pflichtfach)
      • Weitere LV aus dem Philosophischen Propädeutikum ( 0.0h VO,PS / 4.0 ECTS)
        • 210.593 Philosophische Lektüre II Verschwörungstheorien und Wissenschaft (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet