605.297 (20W) Theory and Methods in Innovation

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
05.10.2020 09:00 - 11:00 , S.2.37 On Campus
Nächster Termin:
09.11.2020 09:00 - 16:00 , N.1.04 On Campus

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Theory and Methods in Innovation
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
50%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
2 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
05.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

  • Einführung inzentrale Theorien des Innovationsmanagements
  • Theoriegeleitetes Argumentierenund Identifikation von Forschungsfragen
  • Kritische Stellungnahme zuForschungsmethodik
  • Einführung in den wissenschaftlichen Publikationsprozess

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

  • Eigenständige Erarbeitung der Theorien anhand vorgegebener Leuchtturmbeiträge
  • Verfassung undPräsentation einer Synthese
  • Diskussion
  • Vortrag

Inhalt/e

In der Lehrveranstaltung wird dastheoretische Fundament der modernen Innovationsforschung erarbeitet. Hierzuwerden ausgewählte Leuchtturmbeiträge aus akademischen Zeitschriftenherangezogen, um die Basis der wichtigsten Forschungsbeiträgeim Feld des Innovationsmanagements und Corporate Entrepreneurships zuerarbeiten. Dabei werden Themen aus verschiedenen Forschungsbereichen wieStrategie- oder Diffusionsliteratur aber auch aus der "engeren"Forschung zur Neuproduktentwicklung, Corporate Entrepreneurship, OpenInnovation etc. behandelt.

Im Vordergrund stehen neben zentralen inhaltlichen Fragen desInnovationsmanagements vor allem auch Fragen der Forschungsmethodik. Dadurchsollen die TeilnehmerInnen dazu befähigt werden kritisch zu gewähltenForschungsmethoden Stellung zu nehmen.

Durch die Anfertigung einer Synthese der vorgegebenen Beiträge sollenTeilnehmerInnen (durchaus mit Bezug zum eigenen Forschungsschwerpunkt sofernbereits festgelegt) zusammenführen und daraus ergebende Forschungsfragentheoriegeleitet entwickeln. Diese werden im Plemum diskutiert und kritischhinterfragt.

Augrund der zunehmenden Bedeutung der Publikation von Aufsätzen in Journalsund Konferenzen während des PhD-Studiums werden in der LV auch die Grundzügeder Journal/Konferenzauswahl, des Publikationsprozesses und der von Reviewernverwendeten Qualitätskriterien vorgestellt, um einen Überblickder aktuellen wissenschaftlichen Publikationspraxis zu vermitteln. 

Literatur

wir zu Beginn der LV bekanntgegeben

Prüfungsinformationen

Beurteilungsschema

Note/Grade Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Doktoratsprogramm Entrepreneurship, Innovation and Economic Development (SKZ: ---, Version: 16W.1)
    • Fach: Entrepreneurship, Innovation and Economic Development (Pflichtfach)
      • Entrepreneurship, Innovation and Economic Development ( 0.0h XX / 0.0 ECTS)
        • 605.297 Theory and Methods in Innovation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SKZ: 300, Version: 18W.1)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 0.0h XX / 80.0 ECTS)
        • 605.297 Theory and Methods in Innovation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SKZ: 300, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 40.0h XX / 80.0 ECTS)
        • 605.297 Theory and Methods in Innovation (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Doktoratsstudium Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SKZ: 784, Version: 12W.4)
    • Fach: Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums (Pflichtfach)
      • Studienleistungen gem. § 3 Abs. 2a des Curriculums ( 40.0h XX / 80.0 ECTS)
        • 605.297 Theory and Methods in Innovation (2.0h KS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2017/18
  • 605.297 KS Theory and Methods in Innovation (2.0h / 4.0ECTS)