180.114 (21S) Konzepte der Medien- und Kulturtheorie

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
12.03.2021 10:30 - 13:30 Online-Termin Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Concepts of media and cultural theory
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
20%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
18 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Englisch
LV-Beginn
12.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

  • Anwenden und Verfestigen grundlegender Fertigkeiten des wissenschaftlichen Arbeitens zur selbstständigen Erstellung von Referaten und schriftlicher Pro-Seminararbeiten
  • Kennenlernen und Beschreiben verschiedener Konzepte der Medien- und Kulturtheorie
  • Bearbeitung komplexer wissenschaftlicher Texte üben
  • Reflexion der kennengelernten Konzepte der Medien- und Kulturtheorie 

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

  • Vortrag und Theorieinput der LV-Leiterin
  • Diskussionen und Referate auf Basis gelesener Texte in online- und Präsenzsettings
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Schriftliche Übungen (Exzerpte, Zusammenfassungen, Reflexionen)

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

  • STEOP
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Einführung in die Methoden
  • VC Theoretische Grundlagen der Medientheorie

Literatur

Wird während der LV bekannt gegeben

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

  • Präsentation (20%)
  • Schriftliche Übungen zum Verstehen wissenschaftlicher Texte (40%)
  • Proseminararbeit (40%)

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.3)
    • Fach: Medien- und Kulturtheorie (Wahlfach)
      • Konzepte der Medien- und Kulturtheorie ( 0.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 180.114 Konzepte der Medien- und Kulturtheorie (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Medienpädagogik und Cultural Studies (Pflichtfach)
      • Proseminar ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 180.114 Konzepte der Medien- und Kulturtheorie (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Medien und Gesellschaft (Wahlfach)
      • Proseminar ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 180.114 Konzepte der Medien- und Kulturtheorie (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet