180.197 (21S) Schreibwerkstatt Bachelorarbeit

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
25.03.2021 14:00 - 18:00 Online-Termin Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Writing workshop Bachelor Thesis
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
70%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
11 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
25.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen erforderlich sein. Diese Lehrveranstaltung findet teilweise mit Anwesenheit und teilweise online statt. Der erste LV-Termin ist als Präsenztermin vorgesehen, hier besprechen wir die weitere Organisation der Lehrveranstaltung. Für die Online-Termine nutzen wir Microsoft Teams. Den Link zum Online-Zugang finden Sie auf Moodle.

Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen oder aufgrund von COVID-19 Beschränkungen an der Lehrveranstaltung nur online teilnehmen können, informieren Sie bitte die Lehrveranstaltungsleitung per E-Mail.

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Kursinhalte richten sich an Studierende der Medien- und Kommunikationswissenschaft, die eine Bachelorarbeit vorbereiten oder bereits verfassen. Die Teilnehmer*innen erhalten Unterstützung bei der Konzeption und Verschriftlichung ihrer Bachelorarbeit.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Vortrag, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Peer-Review. Dabei werden die einzelnen Ideen und Projekte für eine Abschlussarbeit vorgestellt und diskutiert, Anregungen und Tipps dazu angeboten.

WICHTIGER HINWEIS: Diese Lehrveranstaltung findet voraussichtlich teilweise mit Anwesenheit und teilweise online (Microsoft Teams) statt. Bei einerTeilnehmer_innenzahl von über 12 Studierenden werden die Studierenden aufgrund von Abstandsregeln in den Seminarräumen in zwei Gruppen geteilt. Wann welche Gruppe vor Ort ist und wann Sie an der Lehrveranstaltung online teilnehmen, wird einige Tage vor Beginn der Lehrveranstaltung per E-Mail bekanntgegeben.

Inhalt/e

Individuelle Unterstützung bei Konzeption und Verschriftlichung einer Bachelorarbeit im Fach Medien- und Kommunikationswissenschaft, speziell im Hinblick auf Standards für Wissenschaftliches Arbeiten. So etwa:

  • Anregungen zur Ideensuche- und Themenfindung
  • Tipps zur Formulierung einer Forschungsfrage
  • Exposé
  • Gliederung wiss. Arbeiten
  • Einhaltung der Standards für Wissenschaftliches Arbeiten
  • Formalia wiss. Arbeiten (speziell) am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der AAU
  • Qualitätskriterien, Bewertung u. Dokumentation wiss. Quellen
  • Wiss. Schreibstil
  • Planung, Arbeitsorganisation
  • Stolpersteine, Hürden, Probleme od. Sorgen – was tun?

Erwartete Vorkenntnisse

Die Absolvierung des Kurses  ist begleitend zum Seminar, in dessen Rahmen die Bachelorarbeit verfasst wird, vorgesehen. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin sollte sich daher in der Endphase des Bachelorstudiums befinden und im Rahmen eines Seminars eine Abschlussarbeit planen, vorbereiten oder bereits verfassen.

Literatur

Dahinden, Urs/ Sturzenegger, Sabrina/ Neuroni, Alessia C. (2014): Wissenschaftliches Arbeiten in der Kommunikationswissenschaft. 2., korr.  und aktual.  Aufl. Bern: Haupt.

Frank, Norbert/Stary, Joachim (Hg.) (2013): Die Technik wissenschaftlichen Arbeitens. Eine praktische Anleitung. 17., überarb. Aufl. Paderborn: Verlag Ferdinand Schöningh.

Herczeg, Petra/Wippersberg, Julia (2019): Kommunikationswissenschaftliches Arbeiten. Eine Einführung. Wien: Facultas.

Karmasin, Matthias/ Ribing, Rainer (2019): Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten. Ein Leitfaden für Facharbeit/VWA, Seminararbeiten, Bachelor-, Master-, Magister- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen. 10., überarb. u. aktual. Aufl. Wien: Facultas.

Prexl, Lydia (2019): Mit digitalen Quellen arbeiten. Richtig zitieren aus Datenbanken, E-Books, You Tube & Co. 3. aktual. u. überarb. Aufl. Paderborn: Ferdinand Schöningh.

Rost, Friedrich (2018): Lern- und Arbeitstechniken für das Studium. 8., vollständig überarb. und aktual. Aufl.  [E-Version].  Wiesbaden: Springer VS.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Schriftlich/mündlich

Prüfungsinhalt/e

  • Mitarbeit, aktive Teilnahme am Diskussions-und Reflexionsprozess
  • Präsentation (Projektvostellung, Arbeitsschritte, erste Ergebnisse, ...)
  • Verfassen eines Exposés zur BA

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Beurteilung auf Basis von schriftlichen und mündlichen Beiträgen der Teilnehmer*innen

Beurteilungsschema

mit/ohne Erfolg teilgenommen Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.3)
    • Fach: Vertiefung Medien und Kommunikation (ab WS20) (Pflichtfach)
      • 3.7 Schreibwerkstatt Bachelorarbeit ( 0.0h KS / 4.0 ECTS)
        • 180.197 Schreibwerkstatt Bachelorarbeit (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Schreibpraxis (Wahlfach)
      • Wissenschaftliches Schreiben ( 2.0h KU / 4.0 ECTS)
        • 180.197 Schreibwerkstatt Bachelorarbeit (2.0h KS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet