180.011 (21S) Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten in den Medien- und Kommunikationswissenschaften

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.03.2021 13:00 - 15:00 online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV-Titel englisch
Introduction to Academic Writing in Media & Communication Studies
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
30 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch
LV-Beginn
09.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Bedingt durch die COVID-Pandemie beginnt die Lehrveranstaltung mit Online-Terminen, wenn in den Präsenzmodus gewechselt werden kann, werden die Lv-Teilnehmer*innen darüber informiert. Der Link zur Teilnahme an den Online-Terminen befindet sich im Moodle-Kurs.

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Grundlagen und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens kennen und anwenden

Lehrmethodik

Vortrag, Theorieinput, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, schriftliche Übungen

Begleitende Tutorien

Inhalt/e

Der Vorlesung-Kurs vermittelt Grundkenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitsprozesses (von der Idee bis zur fertigen Arbeit) im Bereich der Medien- und Kommunikationswissenschaften:

  • Grundsätze und Charakteristika wissenschaftlichen Arbeitens
  • Arten wissenschaftlicher Arbeiten
  • Wissenschaftliche Literatur (Recherche, Beschaffung, Bewertung, Zitation)
  • Wissensaneignung (Lesen)
  • Konzeption wissenschaftlicher Arbeiten
  • Gliederung von wissenschaftlichen Arbeiten
  • Form und Formatierung wissenschaftlicher Arbeiten (formale Richtlinien)
  • Tipps & Tricks für´s Studium

Erwartete Vorkenntnisse

keine

Literatur

Karmasin, Matthias/Ribing, Rainer (2017): Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten. 9. Aufl. Wien: Facultas.

Dahinden, Urs/ Sturzenegger, Sabrina/Neuroni, Alessia C.  (2014): Wissenschaftliches Arbeiten in der Kommunikationswissenschaft. 2. Aufl. Bern: Haupt.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

  • Begleitende Übungen und Tests
  • Lektürearbeit
  • Schriftliche Übungsarbeit

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der Lehrveranstaltung

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

  • Anwesenheit (max. 3 Fehltermine)
  • aktive Mitarbeit im Vorlesungs-Kurs und auf Moodle
  • schriftliche Übungsaufgaben innerhalb des Semesters
  • eine schriftliche Abschlussarbeit

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 16W.3)
    • Fach: Einführung in die Methoden wissenschaftlichen Arbeitens (Pflichtfach)
      • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten in den Medien- und Kommunikationswissenschaften ( 0.0h VC / 4.0 ECTS)
        • 180.011 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten in den Medien- und Kommunikationswissenschaften (2.0h VC / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften (SKZ: 641, Version: 09W.1)
    • Fach: Studieneingangsphase (Pflichtfach)
      • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und Darstellen ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 180.011 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten in den Medien- und Kommunikationswissenschaften (2.0h VC / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet