525.502 (21S) Grammatik

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
02.03.2021 08:30 - 10:00 Online: BigBlueButton (im Moodle) Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV Nummer Südostverbund
DEE02001UL
LV-Titel englisch
Grammar
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
30%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
34 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch
LV-Beginn
02.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Lehrveranstaltung bietet eine Übersicht der wichtigsten Bereiche der Grammatik der deutschen Gegenwartssprache und soll dazu befähigen, sprachliche Strukturen zu erkennen, wissenschaftlich zubeschreiben und kritisch zu bewerten.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Interaktive Vorlesung, Übungen

Sollte die Lehrveranstaltung coronabedingt nicht in Präsenzlehre durchgeführt werden können, wird sie zu den vorgesehenen Unterrichtszeitpunkten über BigBlueButton (im Moodle) gestreamt.

Zur Unterstützung wird für die Interessent(inn)en auch ein freiwilliges Tutorium zu dieser Lehrveranstaltung angeboten. Nähere Informationen dazu folgen zu Semesterbeginn.

Inhalt/e

Wir behandeln ausgewählte Themen der Wort-, Phrasen- und Satzgrammatik, sofern es die Zeit erlaubt auch mit kurzen Ausblicken auf die Textgrammatik. Dazu analysieren wir Texte der deutschen Gegenwartssprache im Hinblick auf grammatische Kategorien und reflektieren über deren Funktion.

Bei der Wortgrammatik besprechen wir insbesondere die einzelnen Wortarten und ihre wichtigsten Eigenschaften und Flexionsmerkmale sowie die wichtigsten Wortbildungsprinzipien des Deutschen. Bei der Phrasen- und Satzgrammatik werden einzelne Elemente der syntaktischen Struktur des deutschen Satzes (Feldermodell, Satzglieder, Attribute usw.) eingehender besprochen.

Erwartete Vorkenntnisse

Linguistisches Grundwissen, wie es zum Beispiel in den Lehrveranstaltungen "VC Grundkurs Sprachwissenschaft" (BA Germanistik) und "VO Sprache und Kommunikation" (Lehramt) angereicht wird, ist für diese Lehrveranstaltung unbedingt erforderlich. Außerdem sollten die wichtigsten Flexionsparadigmen des Deutschen bekannt sein (d. h. Sie sollten wissen, wie man im Deutschen ein Verb, ein Adjektiv, einen Artikel usw. beugt).

Literatur

Als Referenzwerk dient folgendes Buch: Imo, Wolfgang. 2016. Grammatik. Eine Einführung. Stuttgart: J.B. Metzler. (Das Buch kann ggf. auch als E-Book erworben bzw. über den AAU-Bibliothekskatalog konsultiert werden. Es ist selbstständig zu verarbeitende Lektüre zu den einzelnen Unterrichtsthemen, Nachschlagewerk und Lernhilfe, wird aber im Unterricht selber kaum benutzt werden.)

Etwaige weitere Lektüre wird im Rahmen der Lehrveranstaltung zur Verfügung gestellt.

Als weiterführende Lektüre, insbesondere im Hinblick auf die Fachprüfung (dies betrifft also vor allem die Lehramtsstudierenden), empfehlen sich die entsprechenden Kapitel aus Boettcher, Wolfgang. 2009. Grammatik verstehen. Band I:  Wort; Band II: Einfacher Satz; Band  III: Komplexer  Satz. Tübingen: Max Niemeyer. In der Lehrveranstaltung wird auch am Rande gelegentlich auf dieses Werk verwiesen, insbesondere bei Themen, die Imo weniger ausführlich oder aus einer anderen Perspektive bespricht.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Arbeitsaufträge (30%), Klausur (65%), Mitarbeit (5%)

Die Klausur findet in der letzten Einheit statt (Ersatztermin am Ende der Sommerferien wird noch bekannt gegeben) und enthält sowohl Übungen als auch Theoriefragen. Außerdem ist nach fast jeder Einheit ein kurzer Arbeitsauftrag zu den Inhalten dieser Einheit zu machen (jeweils eine oder zwei Übungen, keine Theoriefragen) und vor der nächsten Einheit abzugeben.

Sollte die Klausur nicht wie geplant schriftlich in der letzten Einheit vor Ort stattfinden können, wird sie nach Möglichkeit durch eine schriftliche Online-Prüfung (über ROPE), ansonsten durch eine ähnlich aufgebaute mündliche Prüfung (über BigBlueButton) ersetzt.

Prüfungsinhalt/e

Zur Prüfung kommen die Inhalte der Unterrichtseinheiten (vgl. Unterlagen im Moodle) sowie die dazugehörigen Abschnitte aus dem Referenzwerk (Imo 2016).

Die Prüfung besteht aus Übungen und Theoriefragen. Die Übungen ähneln denen, die im Rahmen der Lehrveranstaltung und der Arbeitsaufträge gemacht werden; Beispiele für die Theoriefragen werden in der letzten regulären Einheit gegeben.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Da diese Lehrveranstaltung eine prüfungsimmanente ist, sollte die Obergrenze von maximal zwei Fehleinheiten (zu je 90 Minuten) nicht überschritten werden. Dies gilt auch für etwaige online stattfindende Einheiten.

Um die Lehrveranstaltung positiv abschließen zu können, müssen sowohl das Prüfungsergebnis als auch das Gesamtergebnis der Arbeitsaufträge positiv sein. Die zwei schlechtesten Arbeitsaufträge fließen nicht mit in die Note ein. Kompensationsarbeit für verpasste Arbeitsaufträge wird es nur in begründeten Ausnahmefällen geben.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 17W.2)
    • Fach: Sprachsystem und Text (Pflichtfach)
      • DEE.002 Grammatik ( 2.0h PS, VC, VO, VU / 3.0 ECTS)
        • 525.502 Grammatik (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 15W.2)
    • Fach: Sprachsystem und Text (Pflichtfach)
      • DEE.002 Grammatik ( 2.0h PS, VC, VO, VU / 3.0 ECTS)
        • 525.502 Grammatik (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 406, Version: 19W.2)
    • Fach: Sprachsystem und Text (Pflichtfach)
      • DEE.002 Grammatik ( 2.0h PS, VC, VO, VU / 3.0 ECTS)
        • 525.502 Grammatik (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 333, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Sprachwissenschaft (Pflichtfach)
        • 1.1 Gegenwartssprache ( 2.0h PS, VO / 3.0 ECTS)
          • 525.502 Grammatik (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (Pflichtfach)
      • 5.1 Grammatik der Gegenwartssprache ( 0.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 525.502 Grammatik (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft / Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (Pflichtfach)
      • 5.1 Grammatik der Gegenwartssprache ( 0.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 525.502 Grammatik (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 3. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2021/22
  • 525.502 VC Grammatik (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2020/21
  • 525.502 VC Grammatik (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 525.502 VC Grammatik (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 525.502 VC Grammatik (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 525.502 VC Grammatik (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 525.502 VC Grammatik (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 525.502 PS Grammatik (2.0h / 3.0ECTS)