120.536 (21S) Selbstbestimmung von Menschen mit Lernschwierigkeiten

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
08.03.2021 08:30 - 10:00 online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Self-determination of people with learning difficulties
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
24 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
08.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden wissen um gesellschaftliche Rahmenbedingungen hinsichtlich der Inklusion von Menschen mit Lernschwierigkeiten Bescheid.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Theoretische Inputs, Gruppenarbeiten, Einzelarbeiten, Präsentationen von Studierenden, Moodle-Aktivitäten

Inhalt/e

Mit der Ratifizierung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen hat sich auch Österreich verbindlich zur Inklusion und Gleichberechtigung von Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen und Lebensphasen bekannt. In der LV wird der Frage nachgegangen, inwiefern selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Lernschwierigkeiten realisiert ist, welche Chancen damit verbunden sind, wo es Barrieren gibt und wie diese überwunden werden könn(t)en.

Themen: 

  • Selbstbestimmung von Menschen mit Lernschwierigkeiten 
  • UN-Konvention für Menschenreche mit Behinderung
  • Inklusion von Menschen mit Lernschwierigkeiten

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Aktive Mitarbeit, Bereitschaft zur Diskussion und Reflexion auch im online-Modus, Input im Seminar, Schriftliche Arbeit oder Online-Präsentation, Teilnahme an Moodle-Aktivitäten

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Sozialpädagogik und soziale Inklusion (SKZ: 846, Version: 20W.1)
    • Fach: Grundlagen von Sozialpädagogik und sozialer Inklusion (Pflichtfach)
      • 2.2 Soziale Probleme, Lebenslagen und Akteurinnen* und Akteuren* ( 0.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 120.536 Selbstbestimmung von Menschen mit Lernschwierigkeiten (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Grundlagen der Sozial - und Integrationspädagogik
        • Soziale Probleme, Lebenslagen und Akteure ( 2.0h SE, KU / 4.0 ECTS)
          • 120.536 Selbstbestimmung von Menschen mit Lernschwierigkeiten (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 120.536 SE Selbstbestimmung von Menschen mit Lernschwierigkeiten (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 120.536 SE Selbstbestimmung von Menschen mit Lernschwierigkeiten (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 120.536 SE Selbstbestimmung von Menschen mit Lernschwierigkeiten (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 120.536 SE Selbstbestimmung von Menschen mit Lernschwierigkeiten (2.0h / 4.0ECTS)