180.514 (21S) Projektseminar Medien, Kommunikation & Kultur

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
04.03.2021 13:00 - 16:00 Online-Termin Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Project seminar media, communication & culture
LV-Art
Projektseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
4.0
ECTS-Anrechnungspunkte
8.0
Anmeldungen
16 (15 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
04.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Leider sind keine weiteren Anmeldungen mehr möglich, da
das Projektseminar bereits überbucht ist! 

Die TeilnehmerInnen setzen während des Semesters innerhalb einer Gruppe ein Kommunikationsprojekt für eine Organisation nach eigener Wahl um. Die Projektumsetzung erfolgt unter Berücksichtigung der aktuellen COVID-19-Einschränkungen. Parallel dazu erhalten die TeilnehmerInnen theoretischen Input zu den methodischen Grundlagen des Projektmanagements. Theorie und Praxis des Projektmanagements werden während des Planungs- und Umsetzungsprozesses durch Reflexionsschleifen eng verschränkt. Die LV-Leitung fungiert dabei einerseits als Inputgeberin, andererseits als Prozessbegleiterin bei der Projektumsetzung. 

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Die LV-Leitung gibt Input zu den methodischen Grundlagen des Projektmanagements und begleitet den Prozess der Projektumsetzung durch den Austausch im Plenum, den Einbau von Reflexionsschleifen und durch Feedback. Die Projekt-Gruppen treten an eine Organisation, welche sie selbst auswählen, heran und realisieren das Projekt in Absprache mit einer AnsprechpartnerIn der Organisation. Besondere Berücksichtigung finden dabei die Einschränkungen durch die COVID-19-Maßnahmen. 

Als unterstützendes eLearning-Tool wird ein Moodle-Forum eingerichtet, welches permanenten Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen und der LV-Leitung ermöglicht. 

Das Projektseminar wird online als Zoom-Meeting durchgeführt. 

Inhalt/e

Theorie: Grundlagen des Projektmanagements 

  • Projektinhalte und Projektziele
  • Spannungsdreieck im Projektmanagement
  • Projektphasen
  • Organisation des Projektteams
  • Ressourcenplanung
  • Ablauforganisation
  • Aufbauorganisation
  • Verhältnis Projekt und Linienorganisation 
  • Vertragsgestaltung 

Praxis: Kommunikations-Projekt
Die TeilnehmerInnen bilden Gruppen in der Größe von 5 bis 8 Personen und wählen eine Organisation aus, an welche sie mit ihrer Projektidee heran treten. Sie stimmen die Kommunikation in der Gruppe und mit der AnsprechpartnerIn in der Organisation basierend auf den COVID-19-Einschränkungen ab. Gemeinsam mit der AnsprechpartnerIn wird geklärt: Was sind die Inhalte des Kommunikations-Projekts? Was ist das Ziel des Projektes? Welche Ressourcen stehen für die Realisierung zur Verfügung? Wie lässt sich das Projekt im Rahmen der COVID-Einschränkungen umsetzen?   

Begonnen wird in der Gruppe mit einer Aufgabenanalyse (Was ist zu tun?), danach wird die Aufgabenverteilung im Projektteam festgelegt (Wer tut was?) und ein Zeitplan erarbeitet (Was ist bis wann zu tun?). Die Gruppe beginnt mit der Projektumsetzung, parallel dazu werden die Fortschritte und Probleme, die während des Realisierungsprozesses auftreten, in der LV besprochen. Nach Abschluss des Projektes werden sowohl das Projektergebnis als auch der Umsetzungsprozess in der LV reflektiert. Die Planungs- und Umsetzungsmaßnahmen als auch die Lern-Erfahrungen werden in einer Abschlussarbeit verschriftlicht.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

Anwesenheit beim Zoom-Meeting; Planung und Realisierung des Kommunikations-Projektes; Abschlussarbeit (Projekt-Konzeption, Ergebnisse des Projektes, Reflexion des Umsetzungsprozesses)

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Medien, Kommunikation & Kultur (SKZ: 841, Version: 20W.1)
    • Fach: Medien- und Kommunikationsforschung (Pflichtfach)
      • 5.1 Projektseminar Medien, Kommunikation & Kultur ( 0.0h PM / 8.0 ECTS)
        • 180.514 Projektseminar Medien, Kommunikation & Kultur (4.0h PM / 8.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Medien, Kommunikation und Kultur (SKZ: 841, Version: 09W.1)
    • Fach: Medien- und Kommunikationsforschung (Pflichtfach)
      • Seminar ( 4.0h SE / 12.0 ECTS)
        • 180.514 Projektseminar Medien, Kommunikation & Kultur (4.0h PM / 8.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet