120.571 (21S) Theorien der Sozialpädagogik

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
17.04.2021 13:00 - 16:00 Online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Theories of social pedagogy
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
12 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
17.04.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden können Modelle und Konzepte der Sozialen Arbeit aus ihrem Gesichte heraus begreifen und in Gegenwartbezug setzen.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Input der LV-Leiterin, Beiträge und Präsentationen der Teilnehmenden, eigenständige Lektüre von Texten, Diskussionen

Inhalt/e

Das Seminar befasst sich mit grundlegenden Konzepten und Theorien der Sozialen Arbeit und deren Genese mit speziellem Blick auf die Geschichte der österreichischen Sozialpädagogik und nimmt ausgewählte Klassiker der Sozialpädagogik in den Blick.

  • Begriff und Gegenstandsbereich der Sozialpädagogik – historische Entwicklung und theoretisch-begriffliche Klärung
  • Entwicklungslinien und Paradigmenwechsel der Sozialpädagogik
  • Modelle und Konzepte Sozialer Arbeit (Lebensweltorientierung, Lebensbewältigung, Sozialraumorientierung, Capability Approach…)
  • Theorien der Sozialpädagogik expliziert an ausgewählten Klassiker/innen der Sozialpädagogik mit Blick auf Österreichische Klassiker/innen

Literatur

Weitere Literaturhinweise erfolgen im Verlauf der Lehrveranstaltung. Für die Beiträge der Studierenden sind eigene Recherchen erforderlich

Böhnisch, L. (2012): Sozialpädagogik der Lebensalter. 6. Überarb, Auflage. Weinheim/München

Grunwald K./ Thiersch, H. (Hg.) (2004). Praxis Lebensweltorientierter Sozialer Arbeit. Weinheim/München.

Lauermann, K./Knapp, G. (Hg.) (2003): Sozialpädagogik in Österreich. Perspektiven in Theorie und Praxis. Klagenfurt/Laibach/Wien

Mollenhauer, K. (10 2001): Einführung in die Sozialpädagogik. Probleme und Begriffe der Jugendhilfe. Weinheim/Basel. (10. oder spätere Auflage)

Thiersch, H. (2014): Lebensweltorientierte Soziale Arbeit. 9. Überarb. Auflage. Weinheim/München.

Thole, W./Galuske, M./Gängler, H. (Hg.) (1998): KlassikerInnen der Sozialen Arbeit. Neuwied/Kriftel

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Prüfungsmethoden und Prüfungsinhalte

  • Regelmäßige aktive Teilnahme auf Basis wissenschaftlicher Lektüre (max. 1 Fehltermin bei den mehrstündigen Sitzungen)
  • Referat und Diskussionsleitung zu einem gegeben Thema mit anschließender schriftlicher Ausarbeitung (Seminararbeit, 8 Seiten; siehe Beurteilungskriterien).

Prüfungsinhalt/e

Prüfungsmethoden und Prüfungsinhalte

  • Regelmäßige aktive Teilnahme auf Basis wissenschaftlicher Lektüre (max. 1 Fehltermin bei den mehrstündigen Sitzungen)
  • Referat und Diskussionsleitung zu einem gegeben Thema mit anschließender schriftlicher Ausarbeitung (Seminararbeit, 8 Seiten; siehe Beurteilungskriterien).

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Sozialpädagogik und soziale Inklusion (SKZ: 846, Version: 20W.1)
    • Fach: Grundlagen von Sozialpädagogik und sozialer Inklusion (Pflichtfach)
      • 2.1 Geschichte und Theorie von Sozialpädagogik und sozialer Inklusion ( 0.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 120.571 Theorien der Sozialpädagogik (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2. Semester empfohlen
  • Masterstudium Sozial- und Integrationspädagogik (SKZ: 846, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Grundlagen der Sozial - und Integrationspädagogik
        • Geschichte und Theorie der Sozial- und Integrationspädagogik ( 2.0h VO, SE, VS / 4.0 ECTS)
          • 120.571 Theorien der Sozialpädagogik (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2022
  • 120.571 SE Theorien der Sozialpädagogik (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 120.571 SE Theorien der Sozialpädagogik (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 120.571 SE Theorien der Sozialpädagogik (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 120.571 SE Theorien der Sozialpädagogik (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 120.571 SE Theorien der Sozialpädagogik (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2016
  • 120.571 VO Theorien der Sozialpädagogik (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2015
  • 120.571 VO Theorien der Sozialpädagogik (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2014
  • 120.571 VO Theorien der Sozialpädagogik (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2013
  • 120.571 VO Theorien der Sozialpädagogik (2.0h / 4.0ECTS)