120.446 (21S) Theorien und Geschichte schulischer Bildung

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
11.03.2021 16:00 - 18:00 online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Education – Theory and History
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
50%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
26 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
11.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden sind nach Absolvierung der Lehrveranstaltung in der Lage, Fragen und Probleme einer Geschichte und Theorie der Schule mit besonderm Fokus auf die Schulentwicklung in Österreich zu benennen, zu analysieren und kritisch zu reflektieren.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Mischform aus Vortrag, Präsentationen und Diskussionen

Inhalt/e

Die Lehrveranstaltung besteht aus zwei Teilen: Im ersten, historischen Part wird einerseits der Zusammenhang zwischen Schulentwicklung und Kulturentwicklung aufgezeigt sowie andererseits die Genese einzelner Schulformen in Österreich behandelt. Der zweite, systematische Teil bietet auf Basis neuester Literatur eine Einführung in die Institution und Organisation Schule, ihre Funktion für die Gesellschaft und das Individuum.

Themen

  • Warum Schule Schule gemacht hat
  • Schule und Kulturentwicklung
  • Zur historischen Genese einzelner Schulformen in Österreich
  • Zur Theorie der Schule

Lehrziel

Überblick über Geschichte und Theorie der Schule

Literatur

Böhnisch, Lothar: Soziale Theorie der Schule. Bad Heilbrunn 2019.

Elzer, Hans Michael: Bildungsgeschichte als Kulturgeschichte. Ratingen 1965. 

Engelbrecht, Helmut: Geschichte des österreichischen Bildungswesens. 5 Bände. Wien 1982/83/84/86/88. 

Engelbrecht, Helmut: Unendlicher Streit durch Jahrhunderte. Vereinheitlichung oder Differenzierung österreichischer Schulen. Wien 2014. 

Engelbrecht, Helmut: Schule in Österreich. Die Entwicklung ihrer Organisation von den Anfängen bis zur Gegenwart. Wien 2015. 

Kiper, Hanna: Theorie der Schule. Stuttgart 2013. 

Liedtke, Max: Warum Schule Schule gemacht hat. Erlangen 1984.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Diversitätspädagogik in Schule und Gesellschaft (SKZ: 545, Version: 20W.1)
    • Fach: Theorien und Modelle zu diversitätsbewusster Bildung in Schule und Gesellschaft (Pflichtfach)
      • 2.3 Diversität und Ungleichheit im Bildungswesen / in der Gesellschaft aus einer historisch-systematischen Perspektive ( 0.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 120.446 Theorien und Geschichte schulischer Bildung (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2. Semester empfohlen
  • Masterstudium Schulpädagogik (SKZ: 545, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Theorien und Modelle schulbezogener Diverstität, Ungleichheit, Individualisierung und Differenzierung
        • Theorien und Geschichte schulischer Bildung ( 2.0h VO, SE, VS / 4.0 ECTS)
          • 120.446 Theorien und Geschichte schulischer Bildung (2.0h SE / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2020
  • 120.446 SE Theorien und Geschichte schulischer Bildung (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 120.446 SE Theorien und Geschichte schulischer Bildung (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 120.116 SE Theorien und Geschichte schulischer Bildung (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 120.116 SE Theorien und Geschichte schulischer Bildung (2.0h / 4.0ECTS)