120.289 (21S) Anwendung von quantitativen Forschungsverfahren in der Erwachsenenbildung und Berufspädagogik

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
12.03.2021 09:00 - 11:30 online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Applying Quantitative Research Methods in Adult Education and Vocational Education and Training
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
60%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
3 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
12.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Studierenden sind in der Lage:

  • eine konkrete, abgegrenzte und anwendungsbezogene wissenschaftliche Fragestellung zu formulieren.
  • Hypothesen auf Basis eines aktuellen Forschungsstandes zu entwickeln.
  • geeignete quantitative methodische Zugänge auszuwählen.
  • Grenzen und Limitationen des gewählten methodischen Zuganges zu reflektieren.
  • ein konkretes Forschungsdesign zu entwickeln.
  • geeignete Auswertestrategien und -verfahren (z.B. multivariate Verfahren) anzuwenden.
  • entsprechende methodische Hilfsmittel (z.B. Auswertungssoftware) zu verwenden.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

In der Lehrveranstaltung sollen Studierende eigene Interessen aktiv einbringen und daran anschließend wissenschaftliche Fragestellungen entwickeln, die mit quantitativen Forschungsverfahren und -designs beantwortet werden können. Die konkreten Inhalte werden an die Fragestellungen der Studierenden ausgerichtet. In der Lehrveranstaltung steht die praktische Anwendung von quantitativen Forschungsverfahren im Vordergrund (z.B. Erstellung von Forschungsdesigns, Fragebogenentwicklung, Stichprobenziehung, Auswertung mit quantitativen Forschungsmethoden wie lineare Regressionsanalyse). Die Lehrveranstaltung kann auch dazu genutzt werden, um quantitative Forschungsdesigns im Kontext der (geplanten) Masterarbeit zu erproben, zu entwickeln und anzuwenden.

Dazu werden Impulsvorträge, Referate, Diskussionen, Gruppenarbeiten und Reflexionen durchgeführt.

Erwartete Vorkenntnisse

- Grundlegende Kenntnisse von empirischen quantitativen   Forschungsverfahren
- Kenntnisse in SPSS von Vorteil.

Studienbehelfe: AktuelleSPSS-Lizenz erhältlich beim ZID.

Literatur

Döring, N. & Bortz, J. (2015). Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften (5. Aufl.). Springer.

Backhaus, K., Erichson, B., Plinke, W., & Weiber, R. (2018). Multivariate Analysemethoden: Eine anwendungsorientierte Einführung (15. Aufl.). Springer Gabler.

Kirchhoff, S., Kuhnt, S., Lipp, P., & Schlawin, S. (2010). Der Fragebogen: Datenbasis, Konstruktion und Auswertung (5. Aufl. 2010 Edition). VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Weitere spezifische Literatur wird in Moodle bzw. im Anschluss an die Vorbesprechung bekanntgegeben.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

  • Auseinandersetzung mit einer eigens formulierten Forschungsfrage(n)
  • Aktive Beteiligung an Diskussion im Plenum
  • Reflexion der erzielten Lernergebnisse

Prüfungsinhalt/e

  • Bearbeitung der eigens formulierten Forschungsfrage auf der Basis eines ausgewählten quantitativen Forschungsverfahrens (Forschungsfrage, Forschungsdesign, Umsetzung der gewählten Methode, Ergebnisdarstellung)
  • Reflexion der erzielten Lernergebnisse

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

  • Anwesenheit (80% Anwesenheit erforderlich)
  • Aktive Mitarbeit
  • Präsentation von eigenen Beiträgen
  • Reflexion der Lernergebnisse

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Erwachsenenbildung und berufliche Bildung (SKZ: 847, Version: 20W.1)
    • Fach: Forschungsfelder und -verfahren und Masterseminar (Pflichtfach)
      • 5.2 Forschungsverfahren für die erwachsenen- und berufspädagogische Forschung ( 0.0h KS, SE / 4.0 ECTS)
        • 120.289 Anwendung von quantitativen Forschungsverfahren in der Erwachsenenbildung und Berufspädagogik (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3. Semester empfohlen
  • Masterstudium Erwachsenen- und Berufsbildung (SKZ: 847, Version: 09W.3)
    • Fach: Pflichtfächer (Pflichtfach)
      • Modul: Anwendungsorientierte Bildungsforschung und Entwicklung in der Erwachsenen- und Berufsbildung
        • Forschungsseminar I ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
          • 120.289 Anwendung von quantitativen Forschungsverfahren in der Erwachsenenbildung und Berufspädagogik (2.0h SE / 4.0 ECTS)
            Absolvierung im 3., 4. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.