521.231 (21S) Wissenschaftliche Arbeitstechniken

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
03.03.2021 14:30 - 16:00 Online-Konferenz (via BBB) Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV-Titel englisch
Scientific working methods
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
10 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
03.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Anwendung strukturierter Lesestrategien auf Texte unterschiedlicher Gattungen, Fähigkeit zum selbständigen Gliedern, Zitieren und Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten, textbezogenes Argumentieren, Präsentationskompetenz

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Im Zentrum der (bei Online-Terminen synchron abzuhaltenen) Sitzungen steht jeweils die Vermittlung von wissenschaftlichen Analyse- und Schreibstrategien; daran schließen sich Übungen zum wissenschaftlichen Arbeiten an - die ggf. in Breakoutrooms erfolgen. Am Ende jeder LV-Einheit steht die Ergebnissicherung im (virtuellen) Plenum. In den letzten zwei Sitzungen des Semesters werden die TeilnehmerInnen kurze Präsentationen zu ihrem wissenschaftlichen Übungsprojekt halten.

Inhalt/e

Das Proseminar führt in literaturwissenschaftliche Arbeitstechniken ein, die ein wichtiges Instrumentarium für die Textanalyse und das Verfassen wissenschaftlicher Hausarbeiten darstellen. Dabei werden wir genuin philologische Strategien wie z.B. Bibliographieren, Gliedern, Zitieren (gemäß der Richtlinien des Instituts für Germanistik) ebenso einüben wie ihre Anwendung auf literarische und wissenschaftliche Texte.

Die Lehrplan versucht dabei idealerweise den Weg der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit einem Thema nachzuzeichnen: Das heißt, wir werden unseren Schwerpunkt allmählich von der Lektüre unterschiedlicher Texte auf die bibliographische Recherche bis hin zur eigenständigen, strukturierten Textproduktion verlagern. Das abschließende Ziel dieser wissenschaftlichen Vorarbeiten in diesem Rahmen ist, eine im Laufe der Sitzungen erarbeitete themenbezogene Gliederung vorzustellen.

Literatur

Werner Sesink: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten: inklusive E-Learning, Web-Recherche, digitale Präsentation u.a. 9. aktual. Aufl. München: Oldenbourg 2012

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Schlüsselqualifikationen (Pflichtfach)
      • 2.3 Wissenschaftliche Arbeitstechniken für Germanistinnen und Germanisten ( 0.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 521.231 Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Schlüsselqualifikationen (Pflichtfach)
      • 2.3 Wissenschaftliche Arbeitstechniken für Germanistinnen und Germanisten ( 0.0h VC / 3.0 ECTS)
        • 521.231 Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Grundstudium (Pflichtfach)
      • 1.2 Wissenschaftliche Arbeitstechniken für GermanistInnen ( 2.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 521.231 Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h VC / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2021/22
  • 521.231 VC Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2020/21
  • 521.231 VC Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 521.231 VC Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 521.231 VC Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 521.231 VC Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 521.231 VC Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 521.231 VC Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2017/18
  • 521.231 VC Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2017
  • 521.231 VC Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 521.231 VC Wissenschaftliche Arbeitstechniken (2.0h / 3.0ECTS)