220.226 (21S) Begleit-LV: Triest via Hartheim und Mauthausen

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
01.03.2021 15:30 - 18:00 online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Accopayning course: Trieste via Hartheim and Mauthausen
LV-Art
Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
60%
Semesterstunde/n
1.0
ECTS-Anrechnungspunkte
1.5
Anmeldungen
16 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
01.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs
Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Der Kurses soll die Studierenden auf die "Exkursion" vorbereiten. Sie sollten einen allgemeinen Überblick über die Geschichte der zentralen Gedenkstätten und Lernorte in Österreich sowie die Risiera di San Sabba bekommen.

Ein weiteres Lehrziel ist die Schulung von Diskussions-, Kritik- und Urteilsfähigkeit.


Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Gemeinsam werden wissenschaftliche Texte zum Thema erarbeitet und diskutiert. Die Bereitschaft zur Lektüre der Texte, der schriftlichen Diskussionsvorbereitung wird vorausgesetzt. Weiters werden kleinere Recherchearbeiten vergeben.

Inhalt/e

Der Kurs beschäftigt sich mit der NS-Geschichte der Orte Hartheim, Mauthausen, Gusen, Loibl und Risiera di San Sabba in Trieste/Trst/Triest, die heute allesamt Gedenkstätten und teilweise auch Lernorte  sind.

Literatur

Wird im Kurs bekannt gegeben. 

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung: aktive Mitarbeit, Diskussionsbereitschaft, schriftliche Reflexion der gelesenen Texte über ca. Seiten je gewählten Text).

Prüfungsinhalt/e

Die von den Studierenden gewählten Texte.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung: kritische Lektüre vorgegebener Texte, Verfassen von Reflexionen zu den Texten (jeweils  ca. 3 Seiten), Mitarbeit in Form von Diskussionsbereitschaft und Anwesenheit.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung (SKZ: 313, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Freifächer (Freifach)
        • Exkursionbegleitende Lehrveranstaltung ( 2.0h KU / 2.0 ECTS)
          • 220.226 Begleit-LV: Triest via Hartheim und Mauthausen (1.0h KS / 1.5 ECTS)
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Exkursion (Pflichtfach)
      • Exkursionsbegleitende Lehrveranstaltung(en) zur Kleinen Exkursion I ( 1.0h KU / 1.5 ECTS)
        • 220.226 Begleit-LV: Triest via Hartheim und Mauthausen (1.0h KS / 1.5 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenen Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundenen Wahlfächer ( 0.0h LV / 36.0 ECTS)
        • 220.226 Begleit-LV: Triest via Hartheim und Mauthausen (1.0h KS / 1.5 ECTS)
  • Masterstudium Geschichte (SKZ: 803, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer (Wahlfach)
      • Gebundene Wahlfächer ( 0.0h LV / 29.0 ECTS)
        • 220.226 Begleit-LV: Triest via Hartheim und Mauthausen (1.0h KS / 1.5 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet