200.008 (21S) Kulturelement Wasser

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
11.03.2021 10:00 - 11:30 online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Approaching the cultural element of water
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
50%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
25 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Englisch
LV-Beginn
11.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

  • Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die Bedeutung von und den Umgang mit Wasser
  • Auseinandersetzung mit Theorien, Begriffen und exemplarischen Studien
  • Erproben ethnographischer Methoden

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

  • Vortrag durch die LV-Leiterin
  • Selbstständige Lektüre
  • Gemeinsame Literatur- und Quellenrecherche
  • Feldforschung
  • Gruppenübungen und Diskussionen
  • Mündliche Präsentation der Ergebnisse

Inhalt/e

Dieses Seminar erforscht die vielfältigen Bedeutungen, Nutzungsarten, und symbolischen Zuschreibungen an das Kulturelement Wasser.

Wasser hat für unseren Alltag eine elementare Bedeutung. Es begegnet uns überall, wo wir leben und arbeiten. Wasser ist eine soziale, kulturelle, ökonomische und ökologische Ressource und ein umkämpftes Gut.  Es ist Projektionsfläche für unsere Tourismus- und Freizeitaktivitäten, und steht gleichermaßen für die zerstörerische Kraft der Natur. Wasser sammelt sich, verläuft durch Land- und Ortschaften, ist relevanter Verkehrsweg, grenzt ab, verbindet, wird domestiziert, umgeleitet, verschmutzt, gereinigt und abgefüllt. Zudem verweisen kulturelle Repräsentationen in Kunst und Literatur auf seine Symbolik.

Nach einer Einführungsphase entwickeln die Teilnehmer*innen (allein oder in Kleingruppen) eigene Themenzugänge zu einem selbst gewählten Themenbereich, und führen kleine Forschungen durch, über die wir uns in regelmäßigen Zwischenberichten austauschen.

Erwartete Vorkenntnisse

keine

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

  • Aktive Mitarbeit und regelmäßige Teilnahme
  • Kurzpräsentationen
  • Erstellen eines E-Portfolios (Quellen/Recherche, Reflexion, kommentierte Bibliographie)

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der LV und Rechercheergebnisse

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Angewandte Kulturwissenschaft (SKZ: 642, Version: 16W.2)
    • Fach: Theorien und Methoden der Kulturwissenschaft (Pflichtfach)
      • Seminar zu Theorien der Kulturwissenschaften ( 0.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 200.008 Kulturelement Wasser (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet